Lesung „Oh, Walpurgisnacht“ am 30. April in der Fruchthalle

(21. April 2018) Seit 19. April sind die beiden neuen Sequenzen „Grenze“ und „Gegend“ in der mehrteiligen Jubiläumsschau „25 Jahre Kunst in der Fruchthalle“ zu sehen. Passend zum ersten Bilderwechsel bietet die Städtische Galerie zwei Veranstaltungen an. In einer Sonderführung am Sonntag, 29. April, bringt um 14.30 Uhr Karin Vetter die neue Ausstellungssequenz interessierten Besucherinnen und Besuchern nahe. Und am Montag, 30. April, findet um 18.30 Uhr eine Lesung mit musikalischer Begleitung unter dem Titel „Oh, Walpurgisnacht“ statt. Am Vorabend zum 1. Mai, an dem alten Bräuchen zufolge die Hexen auf dem Blocksberg tanzen, lesen Sonja Dengler und Sebastian Mirow, Schauspieler am Theater Baden-Baden, in der Fruchthalle ernste und launige Gedichte und Texte von Goethe bis Otfried Preußler. Musikalisch eingerahmt wird die Lesung von Claudia Riedl an der Geige und Roman Kühn am E-Piano. 

Der Eintritt zur Jubiläumsausstellung und zu den Veranstaltungen ist frei. Über das weitere Begleitprogramm zur Jubiläumsausstellung liegt für alle Interessierten ein Faltblatt an der Infothek der Galerie aus. Daneben ist das Programm auf der Galerie-Seite abrufbar. 

Blick in die Folge 4 „Gegend“ im Obergeschoss der Fruchthalle mit einer Beton-Skulptur von Carlos Granger (rechts) und einem Gemälde von Hans Peter Reuter. Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de