„Das Monster und die Elfe“: Monsterquatsch zum Mitmachen am 23. März in der Stadtbibliothek

(9. März 2018) Am Freitag, 23. März, 15 Uhr, lädt die Stadtbibliothek Rastatt alle Kinder ab vier Jahren zu einem tollen Theaterstück zum Mitmachen ein: „Das Monster und die Elfe“. Schauspielerin Kathrin Sonza-Reorda und Clownin Ulrike Keim erzählen die Geschichte vom blauen, flauschigen Monster und der frechen Elfe, die zwar grundverschieden, aber doch beste Freunde sind. Dabei beziehen sie die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer aktiv ins Geschehen auf der Bühne des Kellertheaters ein: Das junge Publikum muss den beiden zum Beispiel helfen, ein geklautes Marmeladenbrot wiederzufinden oder sich in Monstersprüngen üben. Das Bühnenbild mit wunderbaren Details und Illustrationen von Anita Lossin führt dabei in leuchtenden Farben in die Welt der Hauptfiguren. Die Eintrittskarten zu drei Euro sind ab Freitag, 16. März, 14.30 Uhr, in der Stadtbibliothek erhältlich.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de