Kita-Kinder lernen Nachhaltigkeit: Projekt in der Kindertagesstätte BIBER erhält Fördermittel

(27. Februar 2018) Die Kindertagesstätte BIBER – Haus für Kinder wird sich in den kommenden drei Jahren am Projekt „Nachhaltigkeit lernen – Kinder gestalten Zukunft“ der Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit der Heidehof Stiftung beteiligen. Die Kita BIBER hatte sich Ende Oktober 2017 unter dem Motto „Kinder entdecken die Vielfalt der Natur“ um die Teilnahme am Stiftungsprojekt beworben. Nun kam zur großen Freude der Kita die Zusage aus Stuttgart. Gefördert wird das Projekt mit 7.900 Euro. Ziel ist es, das Umweltbewusstsein von  Kindern, Eltern und Erzieher/innen zu entwickeln und zu fördern.

Für ihr Projekt hat sich die Kita BIBER eigene Meilensteine gesetzt: 

  • In Kooperation mit dem Kundenbereich Forst plant die Kita ein Waldgrundstück. Im Wald können die Kinder die Natur zu allen Jahreszeiten mit allen Sinnen erleben. Dadurch lernen sie, die Natur und ihre Lebewesen zu schätzen und werden für Naturabläufe sensibilisiert. Ohnehin sind Waldtage und -wochen schon längst fester Bestandteile der pädagogischen Arbeit der Kita. Ein eigenes Waldgrundstück und eine neue Waldausrüstung erweitern diese Möglichkeiten noch.
  • Im Garten der Kita wird gemeinsam mit den Kindern ein Hochbeet angelegt und nachhaltig genutzt. So sollen die Kinder verschiedene Kräuter und Gemüsesorten pflanzen und kennenlernen. Beerensträucher und Wildblumenwiese für Insekten wie Bienen ergänzen das Angebot.
  • Auch die Themen Umweltverschmutzung, übermäßiger Konsum und knappe,  ungleich verteilte Ressourcen sowie Klimawandel finden Eingang in das pädagogische Konzept.

Die Bildung für nachhaltige Entwicklung soll sich über den Projektzeitraum hinaus fest in die pädagogische und organisatorische Arbeit der Kindertagesstätte BIBER etablieren.

Die Baden-Württemberg Stiftung setzt sich seit der Weltdekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“, die für die Jahre 2005 bis 2014 von den Vereinten Nationen ausgerufen wurde, für dieses wichtige Thema ein. Mehr Infos zum Projekt gibt es auf der Homepage unter der Adresse www.bwstiftung.de/nachhaltigkeitlernen.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de