Am 16. März: Hans Peter Faller liest aus „Ludwig die Stadtmaus an Rhein und Murg“

(1. März 2018) Kleine und große Ludwig-Fans ab sieben Jahren aufgepasst: Am Freitag, 16. März, kommt Ludwig-Schöpfer Hans Peter in die Stadtbibliothek Rastatt und liest aus dem neuen Buch „Ludwig die Stadtmaus an Rhein und Murg“. Beim Vorlesen alleine bleibt es nicht. Faller sucht auch das Gespräch mit den jungen Zuhörerinnen und Zuhörern und bringt einige schöne Requisiten mit: eine beeindruckende Ludwig-Figur aus Pappmaché und liebevoll gefilzte Handpuppen. So wird die Lesung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Los geht’s um 15 Uhr im Kellertheater. Der Eintritt ist kostenlos, Interessierte brauchen aber dennoch Eintrittskarten. Die gibt’s ab Freitag, 9. März, um 14.30 Uhr, in der Stadtbibliothek.

Die neuen Episoden führen den frechen Mäuserich dieses Mal von der Stadt Rastatt hinaus in den Landkreis Rastatt. Ludwig, die Stadtmaus, und seine Freunde Siri, die Schlossmaus, und Matteo und Lennox, die Turmfalken, jagen gemeinsam Erdbeerdiebe in Gernsbach-Staufen und organisieren eine Floßfahrt auf der Murg bis Steinmauern. Außerdem besuchen sie die Theatermäuse bei den Volksschauspielen in Ötigheim und Johanna, die Kräutermaus, in der Apotheke des Klosters Schwarzach. 

Ein unvergessliches Erlebnis mit Stadtmaus Ludwig und Hans Peter Faller erwartet Kinder ab sieben Jahren am 16. März in der Stadtbibliothek. Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de