Rastatts stärkste Stimmen im Kellertheater: Kreisentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs

(14. Februar 2018) Der bundesweite Vorlesewettbewerb 2017/18 geht in die nächste Runde: Am Donnerstag, 22. Februar, 14 Uhr, wird das Kellertheater der Stadtbibliothek Rastatt zum Austragungsort des „Kreisentscheids“. Die 17 Schulsieger der weiterführenden Schulen im Landkreis Rastatt kämpfen um einen Startplatz beim „Bezirksentscheid“ und freuen sich über aufmerksame Zuhörer. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der bundesweite Vorlesewettbewerb ist die älteste und größte Leseförderaktion Deutschlands. Bundesweit nehmen jährlich 6000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen teil, experimentieren mit Stimme und Betonung und erwecken dabei unzählige Geschichten zum Leben. Auf dem Weg zum Bundesfinale in Berlin müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich auf Schul-, Kreis-, Bezirks- und Landesebene durchsetzen.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de