Am 23. Februar im Kellertheater: „Das kleine Känguru und der Angsthase“

(8. Februar 2018) Am Freitag, 23. Februar, lädt die Stadtbibliothek Rastatt alle Kinder ab vier Jahren zu einem Theaterstück über Mut und Selbstvertrauen ein: Um 15 Uhr spielt das Blinklichter Theater im Kellertheater „Das kleine Känguru und der Angsthase“, nach einem Buch des bekannten Kinderbuchautoren Paul Maar. Eintrittskarten für drei Euro gibt‘s ab Freitag, 16. Februar, 14.30 Uhr, in der Stadtbibliothek.

Und darum geht’s in „Das kleine Känguru und der Angsthase“
Das kleine Känguru will seine Mama mit einem Geburtstagskuchen überraschen, mit Waldhimbeeren obendrauf. Aber Waldhimbeeren muss man erst mal finden und das ist gar nicht einfach. Auch nicht, wenn die kleine Springmaus, der Angsthase und die Schlabberschlange beim Suchen helfen. Da warten so einige Abenteuer auf die kleinen Freunde. 

Das Theaterstück ist  für alle, die gerne mit ihren Freunden auf Entdeckungsreise gehen oder zumindest manchmal davon träumen. Gespielt wird es mit herrlich sympathischen Stofftieren und kunstvollen Schattenfiguren, garniert mit vielen Liedern zum Mitsingen.

Eine Geschichte über Mut und Selbstvertrauen erzählt das Blinklicht Theater mit „Das kleine Känguru und der Angsthase“ / Foto: pr

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de