Vereinbarkeit von Familie und Beruf beim Themenfrühstück am 31. Januar

(22. Januar 2018) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. laden herzlich ein zum Themenfrühstück „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ am Mittwoch, 31. Januar 2018, von 9.30 bis 12 Uhr im Mütter- und Familienzentrum (Engelstraße 39 H). Referentin ist Ulrike Eisenmann, Beauftragte für Chancengleichheit im Jobcenter in Rastatt.

In ihrem Vortrag zeigt Eisenmann Möglichkeiten auf, die Familie auf der einen und den Beruf auf der anderen Seite gewinnbringend zu vereinbaren. Dabei geht sie auf zentrale Fragen ein: Wie sieht die persönliche Ausgangslage für den Wiedereinstieg aus? Welche beruflichen und persönlichen Fähigkeiten liegen vor? Wie ist die Kinderbetreuung organisiert? Voll- oder Teilzeit?  

Der Vortrag dauert rund eine Stunde. Es ist somit noch ausreichend Zeit für ein gemeinsames Frühstück und den Austausch mit anderen Eltern und den anwesenden Fachkräften. Das Frühstück ist kostenfrei, Spielmöglichkeiten für Kinder sind bereitgestellt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten bis Montag, 29. Januar, bei Tatjana Kleehammer von der Eltern- und Familienbildung unter Telefon 07222 972-9301 oder per E-Mail an tatjana.kleehammer@rastatt.de.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de