Am 4. Februar: Faschingsfeier für Senioren in der BadnerHalle / Kostenlose Eintrittskarten gibt’s am 23. Januar

(15. Januar 2018) Die Stadt Rastatt lädt Seniorinnen und Senioren ab 75 Jahren herzlich ein zur Senioren-Faschingsfeier am Sonntag, 4. Februar, um 14 Uhr in der BadnerHalle. Das rund 2,5-stündige Programm in der bunt geschmückten Halle gestaltet die GroKaGe Rastatt. Die Bewirtung mit Brezeln und Getränken übernehmen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Seniorenhilfe Rastatt e.V. Die Stadt stellt zudem einen kostenlosen Busshuttle zur Verfügung. 

Kostenlose Eintrittskarten zur Veranstaltung gibt es bei Sarah Westermann von der städtischen Seniorenarbeit am Dienstag, 23. Januar, von 9 bis 11 Uhr in ihrem Büro im dritten Stock des Verwaltungsgebäudes Fruchthalle, Zimmer 4.25. Die Fruchthalle ist barrierefrei zugänglich, ein Lift steht bereit.

Abfahrtszeiten und Abfahrtsstellen der kostenlosen Busse:

Bus 1

  • 12.30 UhrHotel Brückenhof
  • 12.35 Uhr Rheinauer Ring (Rheinauer Apotheke)
  • 12.45 UhrOberwaldstraße (Rheinau Bäck)
  • 12.50 UhrBushaltestelle Oberwaldstraße (Heilig-Kreuz-Kirche)
  • 12.55 UhrWilhelm-Busch-Straße (Bushaltestelle Anne-Frank-Schule)
  • 13.00 UhrFestplatz (Zur Friedrichsfeste)

Bus 2

  • 12.30 UhrBushaltestelle Beinle
  • 12.35 UhrBizerba (frühere Waggon-Fabrik)
  • 12.40 UhrRauentaler Straße 
  • 12.50 UhrBushaltestelle Danzigerstraße (Hochhaus)
  • 12.55 UhrRichard-Wagner-Ring (Gewerbeschule)
  • 13.00 UhrGaststätte „am Hasenwäldchen“
  • 13.05 UhrLions-Wohnstift
  • 13.10 UhrBushaltestelle „Gasthaus Engel“, Kaiserstraße

Bus 3

  • 12.30 UhrMünchfeld Donaustraße (AGIP-Tankstelle)
  • 12.35 UhrMünchfeld Bushaltestelle Stadionstraße (04-Stadion)
  • 12.45 UhrMünchfeld (ehemaliger Kindergarten Siedlung)
  • 12.50 UhrBushaltestelle Südring (Wäldele)
  • 12.55 UhrBushaltestelle Friedrich-Ebert-Straße

Die Busse stehen ab 16.30 Uhr an der BadnerHalle zu Abholung bereit, werden aber bis Veranstaltungsende warten.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de