Rastatt läutet Weihnachten (ba-)rockig ein: Rockkonzert am 23. Dezember im Jugendtreff

(15. Dezember 2017) Unter dem Motto „Hoch die Tür und Storm the Gates“ veranstaltet die Jugendförderung der Stadt Rastatt in Kooperation mit dem Verein „Storm the Gates“ am Samstag, 23. Dezember, ein Rockkonzert im Jugendtreff in der Herrenstraße 28. Ab 19 Uhr ist Einlass, der Eintritt beträgt fünf Euro. Allen Freunden von Musik härterer Gangart bietet sich so vor den eigentlichen Festtagen die Möglichkeit, sich zu treffen und gemeinsam bei Livemusik zu feiern. 

Auftreten werden vier verschiedene Bands: 

  • „Out of the Sticks“, die Rockband der Musikschule Rastatt mit Klassikern aus der Rockgeschichte. Bei professionellem Licht und Sound werden die Musikschüler ihr Repertoire einem größeren Publikum präsentieren können. 
  • „Out oft he Shades“ aus Gernsbach spielen Rock gewürzt mit Grunge, New Metal und Stoner. 
  • Adoney aus Gaggenau: Sie beschreiben ihre Musik selbst als Hardrock, dreckig wie Grunge, ausdrucksstark wie Blues, kraftvoll wie Metal und mit der Leidenschaft des Southern-Rocks. 
  • Und die Lokalmatadoren von Debt Mountain, die vom MurgChillOut bekannt sind. Die Band, die Grunge und Alternativ Rock spielt, hatte kürzlich ihre ersten eigenen Aufnahmen in einem Studio.

„Unsere Zielgruppe ist 16 plus, nach oben offen“, erklärt Lukas Gangl, der zweite Vorsitzende des Vereins „Storm the Gates“. Der junge Verein hat sich gegründet, um die Musikszene in Rastatt für junge Menschen zu beleben und hat bereits mit dem „Storm the Gates Open Air 2015“ ein großes Musikevent in Rastatt auf die Beine gestellt. „Wir sind froh, mit „Storm the Gates“ junge und engagierte Leute als Partner zu haben und sind überzeugt: Mit unserem Rockevent kurz vor Heiligabend werden wir einen Volltreffer landen“, so Martina Wolf und Lea Weber von der städtischen Jugendförderung. 

Weitere Informationen gibt es bei Storm the Gates auf ihrer Facebookseite oder telefonisch im Jugendtreff Rastatt unter 07222 972-9120.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de