Schwedisches Weihnachtsabenteuer im Kinderkino der Stadtbibliothek

 (4. Dezember 2017) Ein Teddybär auf großer Fahrt: Das Kinderkino der Stadtbibliothek Rastatt präsentiert am Freitag, 15. Dezember, um 15 Uhr im Kellertheater den schwedisch-finnischen Kinderfilm „Eine kleine Weihnachtsgeschichte“. Der einfühlsam erzählte Weihnachtsfilm eignet sich schon für kleine Kinofans ab vier Jahren. Eintrittskarten kosten drei Euro, der Vorverkauf in der Stadtbibliothek startet am Freitag, 8. Dezember, um 14.30 Uhr. 

Davon der erzählt der Weihnachtsfilm:
Stockholm im Advent. Die fünfjährige Ina liebt ihren Teddy NooNoo über alles. Jeden Tag öffnet sie in der Adventszeit mit ihm ein Türchen ihres Adventskalenders und freut sich mit ihm auf den Heiligen Abend. Eines Tages begleitet die kleine Ina ihre Mutter mit ihrem geliebten Teddybären NooNoo bei den vorweihnachtlichen Besorgungen in der Stadt. In einer überfüllten U-Bahn-Station passiert es: NooNoo geht verloren. Ina ist verzweifelt. Nicht einmal die Nachricht, dass ihr großer Bruder Jacob zu Weihnachten aus Amerika kommen wird, kann sie trösten. Für Ina steht fest: Sie will NooNoo unbedingt wieder haben. Doch der befindet sich bereits auf einer aufregenden Reise quer durch Schweden. Bevor er schließlich im Schaufenster eines Trödelladens landet, führt ihn sein Weg in einen Postsack, einen Schneesturm, einen Müllwagen und einen TV-Sender. Unterdessen will in Stockholm keine rechte Weihnachtsstimmung aufkommen, denn Ina ist noch immer traurig über den Verlust ihres Teddybären. Da kann nur noch ein Weihnachtswunder helfen!

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de