Ab sofort: Geschwindigkeitsanzeigentafel am Ortseingang Ottersdorf

(13. Oktober 2017) Aufmerksam und durchaus mit Sorge beobachtet die Stadtverwaltung die verkehrliche Situation am Ortseingang Ottersdorf. Dort kommt es immer wieder zu Unfällen, weil Verkehrsteilnehmer sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten. Als erste Maßnahme hat der städtische Kundenbereich Ordnungsangelegenheiten am heutigen Freitag, 13. Oktober, eine Geschwindigkeitsanzeigentafel an der Ortseinfahrt aus Richtung Plittersdorf kommend angebracht. Verbunden ist damit die Hoffnung, an die Verkehrsteilnehmer ein deutlich sichtbares Signal zu senden, sich an die zulässige Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde zu halten und rücksichtsvoll zu fahren. Bauliche Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung am Ortseingang von Ottersdorf sind derzeit in Planung. 

Städtische Mitarbeiter haben am Ortseingang von Ottersdorf eine Geschwindigkeitsanzeigentafel angebracht. Fotos: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de