Von der Wasserratte zum Seepferdchen: Elternkurs „Fit zum Schwimmtrainer“

(13. Oktober 2017) Motiviert und „Fit zum Schwimmtrainer“ gemacht sind neun Rastatter Eltern nach drei Kurstagen im Rastatter Familienbad Alohra. Gemeinsam mit ihren Kindern haben sie im September und Oktober den Schwimmtrainerkurs der städtischen Eltern- und Familienbildung und der Deutschen Lebensrettungsgemeinschaft (DLRG) besucht. Die frischgebackenen Schwimmtrainer können nun ihre Schützlinge selbstständig auf dem Weg zum Seepferdchen begleiten. Hintergrund des Kursangebots ist, dass statistisch gesehen immer weniger Kinder schwimmen können – eine Entwicklung, der die städtische Eltern- und Familienbildung entgegenwirken möchte. Für 2018 sind weitere Auflagen des Angebots „Fit zum Schwimmtrainer“ geplant.

Der Kurs vermittelt Eltern und Kindern die grundlegenden Techniken des Arm- und Beinzugs und die entsprechenden Übungsmethoden. Ein individuelles Körpergefühl im nassen Element entwickeln die Kinder mit Schwimmbrettern. Für Sicherheit im Wasser sorgen nicht nur Schwimmflügel, sondern auch eine umfassende Aufklärung der Eltern über mögliche Gefahrenquellen. Nach zwei Anfangsterminen folgt jeweils eine zweiwöchige Übungsphase, in der Eltern und Kinder das Gelernte anwenden und vertiefen sollen. Beim Abschlusstermin mit der DLRG können noch einmal offene Fragen geklärt werden, bevor es ans selbstständige Training für das Seepferdchen geht. Das Schwimmabzeichen kann jederzeit im Familienbad Alohra abgelegt werden.

Das Fachpersonal des DLRG zeigt den Eltern grundlegende Schwimmübungen und weist auf Gefahrenquellen im Wasser hin. / Fotos: Stadt Rastatt
Das Fachpersonal des DLRG zeigt den Eltern grundlegende Schwimmübungen und weist auf Gefahrenquellen im Wasser hin. / Fotos: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de