00 Zwei Ratten auf Reisen: Figurentheater für Kinder am 20. Oktober / Vorverkauf läuft ab 13. Oktober

(6. Oktober 2017) Zu einem tierischen Theaterspaß lädt die Stadtbibliothek Rastatt Kinder ab vier Jahren am Freitag, 20. Oktober, ins Kellertheater. Um 15 Uhr präsentiert dort das Figurentheater Marmelock aus Hannover die abenteuerliche Geschichte „Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms“ nach einem Kinderbuch von Ingo Siegner. Der Eintritt kostet drei Euro, der Vorverkauf beginnt am Freitag, 13. Oktober, um 14.30 Uhr, in der Stadtbibliothek. Das Kellertheater ist barrierefrei zugänglich.

Auf dieses Abenteuer darf das Publikum gespannt sein:
Rattenjunge Eliot ist stinksauer, weil er seine Ferien auf der blöden Insel Ratzekoog verbringen soll. Doch wie es der Rattenzufall will, ist auch Isabella in Ratzekoog einquartiert. Die Idylle währt nicht lange, denn schon bald rücken den beiden Rattenkindern Bocky Bockwurst und seine Bande übel auf die Pelle. Als es dann im alten Leuchtturm noch zu spuken anfängt, wird es richtig gruselig. Zum Glück hilft Fiete Flunder den beiden Rattenkindern aus der Patsche. Eliot und Isabella lernen, wie wichtig gute Freunde sind und wie man sich gegen eine geheime Rattenbande zur Wehr setzt. Immer wieder müssen sie ihre Angst überwinden und ihre Stärken entdecken, um sich gegenseitig aus der Klemme zu helfen. Tischmarionetten und Stabfiguren spielen die abenteuerliche Geschichte der beiden Rattenkinder. Besonders faszinierend ist es, wie sich die Kulissen vom Zug bis zum Leuchtturm aus Reisekoffern entfalten.

Rattenjunge Eliot macht auf der Insel Ratzekoog interessante Bekanntschaften. / Foto: Mathias Müller-Wolfgramm

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de