Stadtparkrallye zum Abschluss der Spielplatz-Saison der Gemeinwesenarbeit West

(25. September 2017) Mit einer Rallye im Stadtpark endete am Freitag, 22. September, die Spielplatz-Saison der städtischen Gemeinwesenarbeit West. Über 30 Kinder begaben sich mit Laufkarten auf eine Tour, die sie rund um die Wiese am Spielplatz führte. An mehreren Stationen galt es dort spielerische Herausforderungen zu bewältigen: Die Kinder puzzelten bekannte Tiere aus dem Umfeld des Stadtparks, warfen nach Dosen, zeigten beim Sackhüpfen vollen Einsatz und versuchten sich an verschiedenen Geschicklichkeits- und Ballspielen. Beim Riech-Hör-Memory führten sie die passenden Döschen zusammen, zum Abschluss bastelten sie eine Eule aus Tannenzapfen und Papierresten. Die Schwierigkeitsgrade an den Stationen passten die Helferinnen dem jeweiligen Alter der Kinder an.

Insgesamt zehn Mal war die Gemeinwesenarbeit West seit Juli 2017 auf den drei Spielplätzen des Stadtteils mit ihren Angeboten zu Gast. Neben dem Spielplatz im Stadtpark zählen dazu auch der Spielplatz in der Heinrich-von-Kleist-Straße und der Spielplatz am Festplatz. Immer wieder kam bei den Spielplatz-Aktionen auch der Spielbus der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Rastatt zum Einsatz: Bereits zum Ende der Sommerferien hatte ein Team um Petra Oser von der Gemeinwesenarbeit West am Festplatz einen großen Spielbus-Sporttag organisiert. Mit dem Material aus dem Spielbus gestalteten sie acht actionreiche Stationen, die bei Kindern und Erwachsenen für Begeisterung sorgten.

Nutria oder Eichhörnchen? Die Stars beim Bilderpuzzeln waren die Tiere des Stadtparks./ Foto: Stadt Rastatt
Ein sicheres Auge und eine ruhige Hand waren beim Dosenwerfen gefragt./ Foto: Stadt Rastatt
Viele Kinder wagten sich beim Spielbus-Sporttag auf die Pedalos./ Foto: Stadt Rastatt
Auch der Spielbus machte im Sommer Halt im Stadtpark. / Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de