Alte Murgschlut mit neuem Leben: Entdeckungstour an die Hofwaldschlut am 20. September

(8. September 2017) Die Stadt Rastatt lädt im Rahmen des Jahresprogramms 2017 „Rendezvous mit der Natur“ am Mittwoch, 20. September, von 18 bis circa 19.30 Uhr zu einer kleinen Entdeckungstour an die Hofwaldschlut bei Rastatt-Plittersdorf ein. Die fast zwei Kilometer lange Hofwaldschlut wurde im Rahmen des LIFE+-Projektes an den Riedkanal angeschlossen. Dadurch hat sich diese stark verlandete alte Murgschlut in ein kleines Fließgewässer verwandelt, das sich jetzt unter einem ehrwürdigen Gehölzbestand durch die Schlut schlängelt. Rolf Bostelmann, einer der Planer dieses Projektes, wird interessierte Naturfreunde auf eine kleine Entdeckungsreise in die Hofwaldschlut mitnehmen, den Werdegang des Projektes erläutern und einige neu entstandene Lebensräume und ihre Pflanzen und Tiere vorstellen. Die Teilnehmer sollten unbedingt gutes Schuhwerk für die kleine Wanderung abseits der befestigten Wege tragen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt ist am Abzweig eines Feldweges von der L78a, etwa 50 Meter westlich der Brücke der L78a von Plittersdorf nach Steinmauern über die Hofwaldschlut.

Weitere Veranstaltungen in und um Rastatt finden sich im Jahresprogramm „Rendezvous mit der Natur“, das von der Umweltstiftung Rastatt und der Stadt Rastatt herausgegeben wird. Es liegt kostenlos aus im Rastatter Rathaus, in der Touristinformation, in der Stadtbibliothek, den Ortsverwaltungen und den Rathäusern von Iffezheim, Steinmauern, Ötigheim und Muggensturm und findet sich online sowohl hier auf der Homepage der Stadt Rastatt als auch auf der Website der Umweltstiftung Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de