Vollsperrung der Dorfstraße in Wintersdorf ab Mitte September

(1. September 2017) Seit Ende Mai wird in Wintersdorf ein neuer Abwasserkanal gebaut, der bei Starkregen den Ortskern entlasten wird. Wie angekündigt, muss für die letzte Bauphase ab Samstag, 16. September, die Dorfstraße vollständig gesperrt werden. Zwischen dem Otto-Stegmüller-Weg und der Einmündung Forellenstraße ist die Straße bis zum voraussichtlichen Abschluss der Bauarbeiten am Freitag, 22. Dezember, nicht befahrbar. Eine Umleitungsstrecke über die Eisenbahnstraße und die St.-Michael-Straße wird ausgeschildert. Hinweise auf die erschwerte Ortsdurchfahrt erfolgen bereits in Ottersdorf und am südlichen Ende der Dorfstraße.

Eine Umleitungsstrecke über die Eisenbahnstraße und die St.-Michael-Straße wird ausgeschildert. Hinweise auf die erschwerte Ortsdurchfahrt erfolgen bereits in Ottersdorf und am südlichen Ende der Dorfstraße. Entlang der Strecken werden Halteverbotsschilder aufgestellt. Für Anlieger bleibt die Zufahrt bis zur Baustelle frei. Anwohner, deren Grundstückszufahrten im Baustellenbereich sind, erhalten auf direktem Wege von der ausführenden Firma Informationen. 

Die Bushaltestelle „Bannwaldstraße“ wird während der Bauarbeiten nicht bedient. Die Linie 231 fährt daher ab der Haltestelle „Wintersdorf Kirche“ direkt weiter zur Haltestelle „Abzweig Bahnhof“.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de