Nach den Gleisabsenkungen: Vollsperrung der Ringstraße in Niederbühl und beidseitiges Halteverbot in der Murgtalstraße

(15. August 2017) Wegen der Gleis- und Geländeabsenkungen bei der Tunnelbaustelle der Deutschen Bahn musste bereits am vergangenen Samstag, 12. August, die Ringstraße im Ortsteil Niederbühl voll gesperrt werden. Die Vollsperrung gilt bis auf Weiteres zwischen der Einmündung Schubertstraße und der Einmündung in die Hildastraße. Für die Anwohner ist die Zufahrt bis zum gesperrten Bereich frei. Eine Umleitung erfolgt über die Schubertstraße. Weiterhin wurde ab Dienstag, 15. August, eine beidseitige Halteverbotszone in der Murgtalstraße eingerichtet, die von der Baulandstraße bis zum RTV-Gelände reicht. Die Halteverbotszone erfolgt auf Antrag der ARGE Tunnel Rastatt, die die Straße für Baustellenfahrzeuge benötigt. Entsprechende Schilder sind aufgestellt. 

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de