Ferienangebot der Stadtbibliothek Rastatt für Grundschüler: Vorlesesommer 2017 beginnt am 4. August

(20. Juli 2017) Der beliebte Vorlesesommer der Stadtbibliothek Rastatt für Grundschulkinder feiert ein kleines Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal geht er an den Start. In diesem Jahr gibt’s für die kleinen Zuhörer während der Sommerferien immer freitags um 11 Uhr „Tierische Vorlesegeschichten“. Los geht’s am Freitag, 4. August, mit der witzigen Geschichte „Supermops und der dreiste Dackelraub“. Der achtjährige Helge hätte gern ein aufregendes Haustier gehabt. Doch stattdessen kauft ihm seine Mutter einen Mops. Der ist verschlafen und verfressen und einfach total langweilig. Doch dann verleiht ihm ein Gammelwürstchen außerordentliche Superkräfte. Damit ist Supermops geboren. Zusammen mit seinem Herrchen Helge nimmt er den Kampf gegen den fiesen Oberbösewicht Doktor Uhrengift auf. 

Jede Vorlesestunde ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Terminen besucht werden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Kinder, die öfter kommen können, sammeln auf ihrem „Zuhörerpass“ Stempel: Wer am Ende der Ferien den Vorlesesommer am häufigsten besucht hat, wird bei der Abschlussveranstaltung am Freitag, 8. September, zur Zuhörerkönigin oder zum Zuhörerkönig gekürt. Außerdem winkt ein toller Buchpreis. Weitere Informationen unter Telefon 07222 972-8501.

Alle Termine des Vorlesesommers im Überblick:
4. August, 11. August, 18. August, 25. August, 1. September, 8. September (Abschlussveranstaltung).

Tierischer Vorlesespaß in den Sommerferien für Grundschulkinder. Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de