Wer wird Bolzplatzmeister? Bolzplatzcup 29. und 30. Juni im Rastatter Stadtpark

(2. Juni 2017) Um den Bolzplatzcup spielen können Schülerinnen und Schüler zwischen elf und 16 Jahren wieder beim traditionellen Turnier im Rastatter Stadtpark am Donnerstag, 29. Juni, und Freitag, 30. Juni. Ausgerichtet wird das Turnier auf dem Bolzplatz von der städtischen Jugendförderung, Schulsozialarbeit und der Gemeinwesenarbeit West in Zusammenarbeit mit dem Fußballverein FC Rastatt 04. Eine Änderung gibt es im mittlerweile sechsten Jahr des Turniers: Gespielt wird nicht in Klassenstufen, sondern in Altersklassen. So spielen donnerstags ab 14.30 Uhr Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 16 Jahren. Freitags machen ab 15.30 Uhr die Schülerinnen und Schüler zwischen elf und 14 Jahren den Bolzplatzcup unter sich aus. Teams können sich bis Dienstag, 20. Juni 2017, zum Fußballturnier anmelden. 

Gespielt wird nach den Kleinfeldspielregeln des Deutschen Fußballbundes. Die Mannschaften bestehen aus fünf Feldspielern und maximal drei Ersatzspielern. Schienbeinschoner sind an beiden Turniertagen Pflicht. Wie immer geht es beim Turnier nicht nur ums Gewinnen: Fußball verbindet. So sollen sich die Kinder und Jugendlichen der Stadt beim Fußballspielen besser kennenlernen und im Wettbewerb fair miteinander umgehen. 

Anmeldung sowie weitere Informationen bei der Gemeinwesenarbeit West, Telefon 07222 104038 oder beim Jugendtreff Rastatt, Herrenstraße 28, unter Telefon 07222 972-9120.

Wer wird Bolzplatzmeister? Kinder und Jugendliche tragen den Sieger beim Bolzplatzcup im Stadtpark aus. Fotos: Stadt Rastatt.
Wer wird Bolzplatzmeister? Kinder und Jugendliche tragen den Sieger beim Bolzplatzcup im Stadtpark aus. Fotos: Stadt Rastatt.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de