„Frau Meier die Amsel“ - Puppenspiel im Kellertheater

(21. April 2017) Für kleine und große Freunde des Puppentheaters: „Frau Meier die Amsel“ wird am Freitag, 5. Mai 2017, um 15 Uhr im Kellertheater aufgeführt. Das Theater „Option orange“ spielt auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt. Willkommen sind Kinder ab vier Jahren. Eintrittskarten kosten drei Euro und sind ab Freitag, 28. April, 14.30 Uhr, in der Stadtbibliothek erhältlich.

Das Stück basiert auf einem Bilderbuch des bekannten Autors und Illustrators Wolf Erlbruch. Es erzählt eine feinsinnige Alltagsgeschichte mit einem Hauch Poesie und vergnüglichem Augenzwinkern: Frau Meier findet in ihrem Garten eine junge Amsel, die aus dem Nest gefallen ist. Sie kümmert sich rührend um das Vogelkind, das sie Piepchen nennt. Für die beiden beginnt eine abenteuerliche Zeit. Während der Vogel größer wird, wächst auch Frau Meier über sich hinaus. Am Ende hebt sie ab und lernt sogar das Fliegen.

So viel darf verraten werden: Am Ende hebt auch Frau Meier ab./ Foto: Susann Würth
Das kleine „Piepchen“ wird von Frau Meier bestens versorgt./ Foto: Susann Würth

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de