Wegen Schwertransport: Nachtruhe in der Herrenstraße vom 19. auf den 20. April kurzzeitig gestört

(12. April 2017) Wegen eines Schwertransports wird in der Nacht von Mittwoch, 19. April, auf Donnerstag, 20. April, etwa zwischen 1.30 Uhr und 3.30 Uhr in der Herrenstraße kurzzeitig die Nachtruhe gestört. Ein Sattelfahrzeug transportiert in diesem Zeitraum einen speziellen Abbruchbagger zum Baufeld des Hatzareals und nutzt dafür die Zufahrt in der Herrenstraße. Weil der übergroße Transporter rückwärts von der Kapellenstraße bis zur Baustelle rangieren muss, ist außerdem eine kurzfristige Sperrung durch die Polizei unumgänglich.

Aus diesem Grund wird für den genannten Zeitraum eine Halteverbotszone in der Herrenstraße ab der Einmündung Kapellenstraße bis zur Herrenstraße 14 eingerichtet. Selbstverständlich wird spätestens vier Tage im Voraus mit entsprechender Beschilderung auf das Halteverbot hingewiesen. 

Ein kleiner Wendekreis gehört nicht zu den Vorzügen eines solchen Longfront-Baggers im Transportmodus – ihm liegt eher das Grobmotorische. / Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de