Sommersaison 2017 in der Touristinfo: Längere Öffnungszeiten und tolle Führungen

(28. März 2017) Zeitumstellung in der Touristinformation Rastatt: Ab dem 1. April beginnt die Sommersaison. Das verspricht längere Öffnungszeiten und ein spannendes Führungsprogramm. In der Sommersaison geben die Mitarbeiterinnen der Touristinfo freundliche und kompetente Auskünfte über die Sehenswürdigkeiten und die touristischen Angebote der Stadt Rastatt von Montag bis Freitag durchgehend von 10 bis 17 Uhr und an Samstagen von 10 bis 14 Uhr.

Klassiker und neue Führungen im Sommerprogramm 2017

Für Rastatts Gäste und Einheimische hat das Team der Touristinformation in der Sommersaison ein attraktives Programm zusammengestellt. Im April und Mai können sich Besucher und Bewohner der Barockstadt auf folgende Führungen freuen:

„Auf den Spuren der Rastatter Weinleiter“ werden am Freitag, 7. April, um 17.30 Uhr Wein- und Wappengeschichten aufgetischt. Vom Treffpunkt an der Touristinformation geht es durch die Innenstadt, vorbei an verschwundenen und noch existenten Wirtschaften. In der neu eröffneten „Schloss-Gaststätte“ rundet eine kleine Weinprobe mit Rieslingen von Jungwinzer Sven Nieger die Führung ab. Der Rundgang samt Weinprobe kostet 22 Euro pro Person und findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von zehn Personen statt, Anmeldeschluss ist der 5. April. Für alle Teilenehmer, die den Abend mit einem Abendessen in der „Schloss-Gaststätte“ ausklingen lassen wollen, reserviert die Touristinformation Rastatt gerne einen Tisch.

Am Mittwoch, 12. April, entführt um 19 Uhr ein „echter“ Nachtwächter die Teilnehmer in längst vergangene Zeiten. Die Führung dauert rund 1,5 Stunden und findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von zehn Anmeldungen statt. Erwachsene zahlen zehn Euro, Schüler und Studenten ermäßigt fünf Euro. Treffpunkt ist die Touristinformation.

Auch die beliebte Kulinarik-Führung mit der Hofdame (Samstag, 20. Mai 2017) steht wieder auf dem Programm. Die jüngere Generation kann Interessantes und Spannendes mit „Ludwig, der Stadtmaus“ (Sonntag, 23. April 2017) erleben. Die spannende Welt der Kasematten erschließt eine Familienführung am Ostermontag (17. April 2017). Für Gehbehinderte und ältere Menschen wird eine barrierefreie Führung durch Rastatt angeboten (Sonntag, 28. Mai 2017).

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung für oben genannte Führungen gibt es unter Telefon 07222 972-1220 sowie bei der Touristinformation Rastatt in der Barockresidenz, Herrenstraße 18. Auch der Flyer mit dem Jahresprogramm 2017 ist dort erhältlich.

Die beliebte Führung mit dem „echten“ Nachtwächter steht auch dieses Jahr wieder auf dem Programm. / Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de