Aufregend schön und lustig gruseln beim „Grusel“-Leseabend in der Stadtbibliothek

(27. Februar 2017) Am Freitagabend, 17. März,  dürfen sich alle mal so richtig schön gruseln: Denn von 19 bis 21.30 Uhr lädt die Stadtbibliothek Rastatt Kinder zwischen neun und elf Jahren zu einem echten „Grusel-Leseabend“ ein. Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Angelina Haug erfinden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die schauerlichsten Geschichten, fürchten sich um die Wette und lesen todesmutig eine Geschichte nach der anderen. Dafür steht den Kindern die gesamte Kinder- und Jugendabteilung der Stadtbibliothek zur Verfügung.

Für die Lesenacht wird ein Unkostenbeitrag von drei Euro pro Kind erhoben. Wer mitmachen möchte, meldet sich ab Freitag, 3. März, 12 Uhr, direkt in der Stadtbibliothek an.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de