Stadtbibliothek Rastatt: Erfolgreiches Jahr 2016 für den Onleihe-Verbund „eBooks & more“

(8. Februar 2017) Das virtuelle Angebot der Bibliotheken boomt – so auch beim erfolgreichen Verbundmodel „eBooks & more“ im Regierungsbezirk Karlsruhe, dem die Stadtbibliothek Rastatt angehört. Beim Jahrestreffen zogen die Leiterinnen und Leiter der 16 teilnehmenden Bibliotheken der Region Mittlerer Oberrhein Bilanz eines sehr erfolgreichen Jahres 2016. Konkret haben sich die Ausleihen um mehr als 45 Prozent gesteigert, von rund 94.000 im Jahr 2015 auf satte 137.000 im Jahr 2016; die Zahl der Nutzer wuchs um 600 an auf nun rund 5.500; und die Kundinnen und Kunden können mittlerweile aus etwa 17.000 unterschiedliche eMedien auswählen und herunterladen. Dass sich das digitale Angebot immer größerer Beliebtheit erfreut, zeigen auch die Zahlen der Stadtbibliothek Rastatt: Im Onleihe-Bereich liehen im vergangenen Jahr 650 Nutzerinnen und Nutzer insgesamt 17.150 virtuelle Medien aus; im Vorjahr waren es noch 13.250.

Verstärkt angeschafft hat der Onleihe-Verbund 2016 Lizenzen im Kinder- und Jugendbereich sowie Lernhilfen, Reiseführer und allgemeine Sachliteratur, die sich mittlerweile zu wahren Ausleihrennern gemausert haben: Kochbücher, Anleitungen für Deko und Einrichtung sowie Achtsamkeits- und Entspannungsbücher erfreuen sich reger Nachfrage. Unter den Romanen führen wiederum Krimis und Historisches die eBook-Ausleihstatistik an. Seit 2016 bereichert eine große Zahl neuer Zeitschriften-Abonnements das Angebot – neben dem grundsätzlich wachsenden Angebot und vielen zusätzlichen Lizenzen für brandaktuelle Bestseller sicherlich auch ein Grund für die stark gestiegenen Ausleihzahlen.  

Über 17.000 eMedien – Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen – stehen den Bibliothekskunden aus Bretten, Bruchsal, Bühl, Ettlingen, Forst, Gaggenau, Graben-Neudorf, Iffezheim, Karlsbad, Karlsdorf-Neuthard, Östringen, Philippsburg, Rastatt, Rheinstetten, Waghäusel und Waldbronn rund um die Uhr, unabhängig von Ort und Öffnungszeiten und ohne zusätzliche Kosten unter www.onleihe.de/more zur Verfügung. Einzige Voraussetzung ist ein gültiger Bibliotheksausweis und ein PC, Smartphone oder E-Reader mit Internetzugang. 

Seit 2013 agiert der Onleihe-Verbund als Erfolgsmodell für eine technisierte Medienvielfalt. Damals machten sich elf mutige Bibliotheken auf den Weg ins digitale Zeitalter, vier sprangen mittlerweile auf den virtuellen Zug auf und Mitte 2017 bekommt der Verbund „eBooks & more“ mit Walzbachtal erneut Zuwachs.

Die Leiterinnen und Leiter der 16 Verbundsbibliotheken zogen eine erfolgreiche Bilanz für das Jahr 2016.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de