Karin Bauknecht ist neue Pflegedienstleitung im Martha-Jäger-Haus: Roland Murer verabschiedet sich in den Ruhestand

(1. Februar 2017) Der eine geht, die andere kommt: Karin Bauknecht übernimmt die Pflegedienstleitung im Martha-Jäger-Haus. Der bisherige Pflegedienst- und Betriebsleiter Roland Murer verabschiedete sich am 31. Januar 2017 nach fast zwei Jahrzehnten im Martha-Jäger-Haus in den wohlverdienten Ruhestand. 

Wehmut und Dankbarkeit gleichermaßen schwangen mit bei der Verabschiedung Murers von seinen Kolleginnen und Kollegen. Mit der großen Begeisterung für seinen Beruf und seine Position und mit seinem unermüdlichen Einsatz zum Wohle der ihm anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses und natürlich auch seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern habe Murer die Qualität und das sehr gute Niveau der Pflege im Martha-Jäher-Haus geprägt, betonte der Verwaltungsleiter des Hauses, Wolfgang Scheffler, bei der Verabschiedung seines langjährigen Mitarbeiters. Qualitätsprüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen oder der Heimaufsicht bescheinigten dieses Engagement. Murer, dem der Abschied sichtlich schwer fiel, bedankte sich für die jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit. Im Ruhestand habe er nun Zeit für seine Hobbies wie Wandern, aber vor allem auch Zeit für seine Familie und seine kleinen Enkelkinder und könne selbst mal der „Opa“ sein. 

Murer hatte zunächst eine Ausbildung zum Bäcker abgeschlossen, eher er sich 1985 entschloss, umzuschulen und den Beruf des Altenpflegers zu erlernen. Sehr schnell übernahm er in seinem neuen Beruf Verantwortung als Stationsleiter. Nachdem er auch die  Fortbildung zum Pflege- und Heimleiter absolviert hatte, wechselte er 1997 ins Martha-Jäger-Haus nach Rastatt. Neben der Stelle als Pflegedienstleiter wurde ihm auch die Mitverantwortung als Betriebsleiter des Eigenbetriebes der Stadt Rastatt übertragen. 

Mit Karin Bauknecht hat die Stadt Rastatt eine erfahrene Fachkraft gefunden, die seit 30 Jahren als Altenpflegerin tätig ist. Die heute 54-jährige blickt auf einen kontinuierlichen, beruflichen Werdegang in der Altenpflege zurück, sowohl in der stationären als auch in der ambulanten Pflege. Neben ihrer Fortbildung zur Stationsleitung absolvierte Bauknecht die berufsbegleitende Ausbildung zur staatlich anerkannten Sozialfachmanagerin. Bauknecht freut sich nun auf ihre neuen, größeren Aufgaben in Rastatt. „Wir wünschen ihr dabei eine gute Hand“, so Scheffler, der sich zuversichtlich zeigte, dass Bauknecht ihren eigenen Weg finden werde. 

Karin Bauknecht freut sich auf ihre neue Aufgabe als Pflegedienstleitung im Martha-Jäger-Haus. Roland Murer hatte zuvor zwei Jahrzehnte die Stelle geprägt. Foto: Stadt Rastatt.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de