Pressemitteilungen 2018


(16. November 2018) Von sieben kontrollierten Rastatter Betrieben haben vier gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen und hochprozentige Alkoholika oder Tabakwaren an einen jugendlichen Testkäufer verkauft: Das ist das Ergebnis von Jugendschutzkontrollen, die die Stadt Rastatt in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Offenburg am 12. November durchgeführt hat.

Zum vollständigen Artikel...


(16. November 2018) Zum nächsten Vortrag in der Veranstaltungsreihe zur Ausstellung „Der Dreißigjährige Krieg 1618-1648 in Büchern und Bildern“ lädt die Historische Bibliothek Rastatt am Donnerstag, 22. November 2018, 19 Uhr, in den Bibliothekssaal des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums, Lyzeumstr. 11, Rastatt, ein. Der Abend ist dem „Kampf der Worte und Bilder“ im Dreißigjährigen Krieg gewidmet. 

Zum vollständigen Artikel...


(15. November 2018) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. laden Interessierte am Mittwoch, 28. November 2018, 9.30 bis 12 Uhr, zum Themenfrühstück „Kinder stark machen im Umgang mit Medien“ ein. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Mütter- und Familienzentrum, Engelstraße 39 H, Rastatt, statt.

Zum vollständigen Artikel...


(15. November 2018) Ende November lädt das Stadtmuseum im Begleitprogramm der aktuellen Sonderausstellung zu zwei Veranstaltungen ein, die das Nachtleben der Zwanziger Jahre im Blickpunkt haben. Den Anfang machen am Freitag, 23. November, um 18.30 Uhr im Kellertheater der Schauspieler Klaus Winterhoff und der Musiker Helmut May mit einer musikalisch-literarischen Zeitreise unter dem Motto „Was darf Satire? Alles!“ Am Sonntag, 25. November, gibt es dann um 15 Uhr wieder Gelegenheit, Museumstheater im Museum zu erleben – bei der szenischen Führung „Freiheit, Tanz und Kampf ums Brot“ mit Eric Schütt und Martin Sax. 

Zum vollständigen Artikel...


(15. November 2018) Mit Beginn des Weihnachtsmarktes am 26. November werden Putten-Engel und Sterne für besonderen Lichterglanz in der Barockstadt sorgen. Die zentralen Elemente der neuen Weihnachtsbeleuchtung kommen gleichwohl in dieser Saison noch nicht vollzählig zum vorgesehenen Einsatz, wie das Stadtmarketing im Stadtmarketingausschuss am 12. November informierte. Denn bei der statischen Überprüfung hatte sich herausgestellt, dass die Überspannungen zwischen den Häusern in der historischen Innenstadt wegen des Gewichts der Weihnachtsbeleuchtung anders befestigt werden müssen, als dies bisher geplant war.

Zum vollständigen Artikel...


(14. November 2018) Rastatts Schulen haben es auch im vergangenen Jahr geschafft, ihren Heizungs-, Strom- und Wasserverbrauch weiter zu drosseln. Das zeigen die Ergebnisse des „Energiesparbeteiligungsprojekts Fifty-Fifty 2017“, die Horst Fernsner von der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH (KEA) gemeinsam mit Vertretern der Stadt Rastatt den beteiligten Schulen vorgestellt hat. Somit kann die Stadt Rastatt für das dritte Jahr des fünften „Fifty-Fifty-Projekts“ insgesamt Einsparbeteiligungen und Prämien in Höhe von 4.078 Euro an die Schulen ausbezahlen. An dem Projekt hatten im letzten Jahr insgesamt zwölf Rastatter Schulen in städtischer Trägerschaft teilgenommen.

Zum vollständigen Artikel...


(13. November 2018) Die Stadtwerke Rastatt verlegen Hausanschlüsse in der Hindenburgstraße. Wegen der Bauarbeiten muss die Hindenburgstraße in Höhe des Hauses Nummer 40/1 von Freitag, 16. November, bis zum Montag, 26. November, voll gesperrt werden.

Zum vollständigen Artikel...


(13. November 2018) Er ist das musikalische Markenzeichen des Rastatter Weihnachts-Zaubers, mit großer Fangemeinde aus der ganzen Region: Der Musik-Contest „Rastatt barockt den Weihnachtsmarkt“ wird auch 2018 auf dem Weihnachtsmarkt für die ganz besondere Stimmung sorgen. Bis Ende Oktober konnten sich Bands und Solokünstler um eine Teilnahme bewerben. Inzwischen hat die Jury neun Künstler ausgewählt, die während des Weihnachtsmarktes jeden Freitagabend ab 19 Uhr die große Bühne im Zentrum des Marktplatzes ba-rocken werden.

Zum vollständigen Artikel...


(13. November 2018) Die Jugendförderung der Stadt Rastatt und die städtische Gemeinwesenarbeit Dörfel laden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen zwölf und 21 Jahren herzlich ein, am Sonntag, 9. Dezember, um den „Dörfel-Cup“ zu spielen. Das traditionelle Hallenfußballturnier findet in der Sporthalle der August-Renner-Realschule statt. Gespielt wird in zwei Altersklassen: Für die Zwölf- bis 15-Jährigen geht es um 10.30 Uhr los. Anpfiff für die 16- bis 21-Jährigen ist um 14.30 Uhr.

Zum vollständigen Artikel...


(13. November 2018) Die zauberhafte Adventszeit in Rastatt mit allen Sinnen genießen, dazu lädt eine Führung der Touristinformation Rastatt am Freitag, 30. November, um 17.30 Uhr ein. In Kooperation mit der Schlossgaststätte führt der Stadtrundgang für Genießer von der weihnachtlichen Innenstadt über die Bel Etage des Residenzschlosses und endet in der Schlossgaststätte.

Zum vollständigen Artikel...


(13. November 2018) Noch wird das grüne Prachtstück etwas vom gelben Herbstlaub verdeckt, aber stattlich steht er jetzt schon da, der Weihnachtbaum vorm Historischen Rathaus. Am Montagvormittag, 12. November, haben Mitarbeiter der Technischen Betriebe die 12,50 Meter hohe Weißtanne aufgestellt. Sie ist eine Spende der Rastatterin Melanie Scholze aus der Florastraße.

Zum vollständigen Artikel...


(12. November 2018) Zum nächsten Bibliotheksabend der Reihe „Nach der Arbeit in die Bibliothek – Historische Bücher aus der Nähe betrachtet“ lädt die Historische Bibliothek Rastatt am Donnerstag, 15. November 2018, 17.30 Uhr, ein. Der Vortrag über Buchdrucker am Oberrhein findet im Refektorium im Erdgeschoss des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums, Lyzeumstraße 11, Rastatt, statt. Der Eintritt ist frei.

Zum vollständigen Artikel...


(12. November 2018) Zu einem Vorlese-Erlebnis der besonderen Art lädt die Stadtbibliothek Rastatt Kinder von vier bis sieben Jahren am Freitag, 23. November 2018, 15 Uhr, im Kellertheater ein. Beim „Bilderbuch-Spaß“ wird das lustige Bilderbuch „Theo Tonnentier und die beste Geburtstagstorte der Welt“ präsentiert.

Zum vollständigen Artikel...


(12. November 2018) Der Ortsverband Rastatt des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. veranstaltet am Volkstrauertag am Sonntag, 18. November 2018, um 11.30 Uhr auf dem Stadtfriedhof Rastatt eine Gedenkfeier für die Toten der beiden Weltkriege. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Zum vollständigen Artikel...


(12. November 2018) Die Stadtwerke Rastatt verlegen seit Mitte Oktober in zwei Bauabschnitten Fernwärmeleitungen im Bereich Mozartstraße, Max-Reger-Straße und Ötigheimer Weg. Da es bei den Bauarbeiten zu Verzögerungen gekommen ist, verlängern sich auch die angekündigten Straßensperrungen. So dauern der erste Bauabschnitt und die damit einhergehenden Straßensperrungen in der Max-Reger-Straße und der Mozartstraße zwischen den Häusern Nummer 7 und Nummer 13 noch bis zum 14. November an.

Zum vollständigen Artikel...


(12. November 2018) Die Städtische Musikschule Rastatt veranstaltet am Sonntag, 18. November, um 10.30 Uhr das traditionelle Konzert ihres Fördervereins. Das Konzert in der Reithalle findet zum Gedenken an Arnold Sesterheim statt. Der langjährige Leiter der Rastatter Musikschule ist im August dieses Jahres nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren überraschend verstorben.

Zum vollständigen Artikel...


(12. November 2018) Zur alljährlichen Gedenkfeier auf dem Deportiertenfriedhof im südfranzösischen Gurs waren am Sonntag, 28. Oktober, auch Vertreter der Stadt Rastatt und der Stadt Kuppenheim gereist. Bürgermeister Arne Pfirmann, Uwe Ridinger, Mitglied des Kuppenheimer Gemeinderates, Rastatts Stadtarchivar Oliver Fieg und Schülerinnen Dina Wacker (LWG) und Gabriela Hoffmann (Anne-Frank-Schule) erlebten bewegende Momente.

Zum vollständigen Artikel...


(12. November 2018) Die Stadtwerke verlegen Versorgungsleitungen in der Werderstraße. Dies führt zwischen dem 19. und dem 22. November zu einer Sperrung der Werderstraße in Höhe des Hauses Nummer 10.

Zum vollständigen Artikel...


(12. November 2018) Von Montag, 26. November, bis Sonntag, 23. Dezember, ist wieder Weihnachts-Zauber in der Rastatter Innenstadt. Der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz findet vom 26. November bis zum 23. Dezember statt, die SchlossWeihnacht im Ehrenhof der Barockresidenz vom 6. Dezember bis zum 16. Dezember. Wegen der nun anstehenden Aufbauarbeiten für den Weihnachtsmarkt wird der Rastatter Wochenmarkt ab Dienstag, 13. November, wie in den vergangenen Jahren auch, auf den Paradeplatz verlegt.

Zum vollständigen Artikel...


(9. November 2018) Klarer könnte das Rastatter Bekenntnis zu Daimler und zu den geplanten Werkserweiterungen kaum sein: Mit überwältigender Mehrheit votierte der Gemeinderat der Stadt Rastatt am 8. November für die Machbarkeitsstudie zur Erweiterung des Mercedes-Benz Werkes Rastatt, die in einem umfangreichen Dialogverfahren erarbeitet worden war. Der Gemeinderat machte mit dem Beschluss den Weg frei für die jetzt anstehenden konkreten Planungen und Vertragsverhandlungen.

Zum vollständigen Artikel...


(7. November 2018) Rainer Wollenschneider führt am Sonntag, 18. November 2018, 14 Uhr, über Rastatts jüdischen Friedhof (Ecke Karlsruher Straße/Gerwigstraße). Bei dem zirka einstündigen Rundgang erzählt Wollenschneider vom jüdischen Leben in Rastatt und von der jüdischen Bestattungskultur. Die Führung kostet 5 Euro für Erwachsene, für Schüler und Studenten 2,50 Euro.

Zum vollständigen Artikel...


(6. November 2018) Welche Art von Gastronomie passt zum neuen Kombibad? Welche Wasserattraktionen wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger? Bei einem Workshop des Eigenbetriebs Bäder am Samstag, 17. November, um 11 Uhr im Bildungshaus St. Bernhard, An der Ludwigsfeste 50, sollen zu beiden Themenbereichen des geplanten Kombibades Ideen gesammelt und diskutiert werden. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch wird Moderator Frank Ulmer, der auch bereits durch den ersten Beteiligungs-Workshop zum Kombibad im November 2017 geführt hatte, den Ablauf der Veranstaltung erläutern.

Zum vollständigen Artikel...


(6. November 2018) Jede Menge Musik und ausgelassene Stimmung verspricht die Rastatter Musiknacht, die am Samstag, 10. November, ab 21 Uhr zum vierten Mal in der Barockstadt stattfindet. Veranstalter X-Events hat in Kooperation mit dem Stadtmarketing wieder ein abwechslungsreiches Programm „für jedes Alter“ zusammengestellt.

Zum vollständigen Artikel...


(6. November 2018) Die jährliche Dammschau des Regierungspräsidiums Karlsruhe (RP) an den Rhein-Hochwasserdämmen findet für die Gemarkung Rastatt am Donnerstag, 8. November, statt. Rainer Ell, der für die hiesigen Rheinhochwasserdämme zuständige RP-Flussbaumeister, wird in Begleitung seiner Mitarbeiter an den Dämmen entlanglaufen. Dabei nehmen die RP-Verantwortlichen den Zustand der Dämme in Augenschein und dokumentieren gegebenenfalls vorgefundene Schäden.

Zum vollständigen Artikel...


(5. November 2018) Auf der Suche nach neuen Spielideen für die Kleinen? Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. laden herzlich zum Themencafé „Neue Kinder- und Brettspiele 2018“ am Mittwoch, 21. November 2018, von 14.30 bis 16.30 Uhr, im Mütter- und Familienzentrum (Engelstraße 39 H, Rastatt) ein. Das Themencafé ist kostenlos, Spielmöglichkeiten für Kinder sind vorhanden.

Zum vollständigen Artikel...


(5. November 2018) „Von allen Orten in diesem Bereich Deutschlands waren die Juden in Rastatt, was in der Nähe von Baden-Baden liegt, offenbar der unbarmherzigsten Behandlung ausgesetzt. Viele Juden in dieser Gegend wurden auf grausame Weise angegriffen und geschlagen und die Einrichtung ihrer Häuser fast völlig zerstört. Praktisch alle jüdischen Männer in dieser Stadt wurden verhaftet und entweder in Gefängnisse oder Konzentrationslager gebracht.“

Zum vollständigen Artikel...


(5. November 2018) Topthema Digitalisierung: Beim Unternehmer-Workshop am Mittwoch, 24. Oktober, im Gründerzentrum Rastatt ging es um „Kompetenzen und Werkzeuge für mehr Wertschöpfung in der digitalen Welt“. Referent Thomas Kiefer, Unternehmensberater und Coach aus Rastatt, Inhaber der Firma Thomas Kiefer GmbH, zeigte den zahlreichen Teilnehmern auf, wie sie digitale Chancen nutzen können. Sein Credo: Auch in der digitalen Zukunft ist der Mensch nicht ersetzbar. Voraussetzung ist allerdings sein kontinuierliches und gemeinsames Lernen im Team. 

Zum vollständigen Artikel...


(5. November 2018) Mit ihrer Unterschrift machten sie den Weg frei für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Rastatt: Am Dienstag, 30. Oktober, unterzeichneten Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch und der Vorsitzende des Personalrates Richard Straub die neue „Dienstvereinbarung Telearbeit“. Sie tritt ab dem 1. Januar 2019 in Kraft und ermöglicht es zukünftig den städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auf Antrag teilweise die Arbeit von zu Hause aus zu erledigen. Dazu wird ein Telearbeitsplatz fest eingerichtet, der mit dem städtischen Netz verbunden ist.

Zum vollständigen Artikel...


(2. November 2018) Am 26. Mai 2019 stehen in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen und die Europawahl an. Die Stadt Rastatt macht darauf aufmerksam, dass die Meldebehörde im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen Auskünfte aus dem Melderegister an Parteien, Wählergruppen und andere Trägern von Wahlvorschlägen erteilen darf. Konkret weitergegeben werden dürfen nach Paragraph 50, Absatz 1, des Bundesmeldegesetzes sogenannte Gruppenauskünfte – also Informationen zu Mitgliedern bestimmter, nach Lebensalter zusammengesetzter Gruppen von Wahlberechtigten.

Zum vollständigen Artikel...


(2. November 2018) Rund 80.000 Bücher von 300 Verlagen kommen jedes Jahr neu auf den Buchmarkt. Bei dieser Vielfalt ist es schwierig, das richtige Buch zu finden und eine passende Auswahl auch abseits der Bestsellerlisten zu treffen. Die Stadtbibliothek Rastatt hat deshalb am Dienstag, 20. November, und am Donnerstag, 22. November, ausgewiesene Experten ins Rastatter Kellertheater eingeladen.

Zum vollständigen Artikel...


Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de