Das Jahr 2017


Foto: Hans-Jürgen Collet

In einer Resolution appellieren Vertreter von 16 Sozialverbänden und Vereinen sowie 26 Einzelpersonen aus dem Rastatter Expertenkreis Inklusion an den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, schnellstmöglich eine barrierefreie Sanierung des Rastatter Bahnhofs zu realisieren. 


Kinder und Jugendliche können auswählen aus 112 Veranstaltungen. Auch viele inklusive Angebote sind dabei!


Die „fliegenden Händler“ und typischen Marktschreier bieten drei Tage lang ihre Waren feil: lautstark, aber sympatisch und zu günstigen Preisen. 


Beste Unterhaltung mit dem „König der Clowns“ und dem Polizeimusikkorps Karlsruhe verspricht die Veranstaltung für alle Seniorinnen und Senioren ab 75 am Sonntag, 25. Juni 2017, ab 14 Uhr in der BadnerHalle. 


Die Ergebnisse der Besucherumfrage liegen vor und zeigen, was die Rastatter an ihrer Stadtbibliothek schätzen und wo Verbesserungsbedarf besteht.

Mehr Infos


Der Keller im Rathaus, in dem die Repräsentationsartikel der Stadt Rastatt gelagert werden, war überflutet. Feuerwehr und star.Energiewerke rückten rasch zum Einsatz aus und pumpten rund 1,5 Stunden lang das Wasser aus dem Keller.


Am Wochenende ist wieder Schlemmen angesagt im Ehrenhof des Residenzschlosses: Am Samstag, 10. Juni, von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag, 11. Juni, von 11 bis 19 Uhr macht die Street Food Tour Halt in der Barockstadt. 


"Johnny und die 5. Dimension" bereichern am Samstag, 3. Juni, den Wochenmarkt um handgemachte Live-Musik mit Herzblut und Humor. Dazu gibt's Liegestühle, Cocktails und Aktions-Eis. Natürlich nur bei trockenem Wetter.

Mehr Infos


Beim besonderen Ehrungsabend zeichnete OB Pütsch besonders engagierter Rastatterinnen und Rastatter aus. Außerdem gab's fünf Mal die Stadtehrennadel und zwei Mal die Landesehrennadel. 


Rastatts Museen feiern den Internationalen Museumstag am Sonntag, 21. Mai, mit freiem Eintritt und einem abwechslungsreichen Programm.

Mehr Infos und alle Führungen


Bis 14. Mai kann man unter www.sonderauktionen.net allerlei Fundsachen wie Fahrräder oder Smartphones ersteigern.


Die städtische Homepage war seit Donnerstagnachmittag nicht erreichbar. Seit Freitagmittag ist die technische Störung behoben. Die Stadtverwaltung bittet Bürger für die eingeschränkte Erreichbarkeit um Entschuldigung.


Der schönste Wochenmarkt der Region lockt am Samstag, 6. Mai, mit Live-Musik und Urlaubsgefühlen. Ab 9 Uhr erlebt man in der Schlossachse Glücksmomente mit "Endless Second". 

Mehr Infos zum neuen Format 


Rasante Fahrgeschäfte für Groß und Klein sowie allerlei Köstlichkeiten erwarten die Besucher des Frühjahrsjahrmarkts noch bis Dienstag, 2. Mai.

Mehr Infos


Das Team der BadnerHalle entschuldigt sich für das bedauerliche Versehen und erstattet die Gebühren für die Tiefgarage unbürokratisch.

Alle Infos und Kontaktdaten


Entstehen wird dort ein dreigeschossiges Gebäude mit 17 Wohneinheiten, das dank seiner Massivbauweise und des flexibel geplanten Zuschnitts künftig auch für bezahlbaren Wohnraum genutzt werden kann und soll. 


Da strahlte die Sonne mit den Kinderaugen um die Wette: Das neue Außengelände der Kindertagesstätte Friedrich Oberlin ist fertig und nun offiziell zum Spielen und Austoben freigegeben für die Kita-Kinder. 


Einstimmig hat der Gemeinderat am 27. März in nicht öffentlicher Sitzung das städtische Grundstück an der Ecke Karlsruher Straße/ Berliner Ring an Gertraud Hurrle vergeben. 


Am Freitag, 28. April, geht es wieder rund auf dem Festplatz an der Friedrichsfeste. Offizielle Eröffnung ist um 17 Uhr am MusikExpress. Danach gibt es 30 Minuten "Freifahrt" an allen Fahrgeschäften.

Mehr Infos


Anmeldungen nimmt das Büro des Oberbürgermeisters entgegen

Mehr Infos


70 Musiker vom Landesjugendorchester der Musikschulen Baden-Württemberg spielen beim diesjährigen Benefizkonzert des Hospizvereins Rastatt am 29. April in der Badnerhalle.


Der Verkaufsoffene Sonntag mit Frühlings- und Kunsthandwerkermarkt lädt ab 11 Uhr zum Bummeln, Shoppen und Schlemmen in Rastatts Innenstadt ein.


Foto: Joachim Gerstner

Den „Mietspiegel Rastatt 2017/2018“ hat der Gemeinderat der Stadt Rastatt in seiner Sitzung am 30. Januar 2017 einstimmig beschlossen. Er gilt ab dem 1. März. Weitere Informationen und den Mietspiegel zum Herunterladen gibt es hier


Im Juli waren die Dorfentwicklungskonzepte „bewegtes“ Thema bei den Bürgerspaziergängen in den Ortsteilen. Nun wurden die bisherigen Ergebnisse zur Dorfentwicklung in öffentlichen Ortschaftsratsitzungen vorgestellt und diskutiert. 


Rund 1.350 Schüler und 150 Vereinsmitglieder bringen eine Woche lang Rastatt auf Vordermann.


Plan: Bauer.Landschaftsarchitekten

Die Stadt informiert Anwohner und interessierte Bürger über die wichtigsten Fakten zur Baumaßnahme in einer öffentlichen Infoveranstaltung am Mittwoch, 5. April, um 19.30 Uhr im Staffelschnatzer-Saal der BadnerHalle.


Im regionalen Schulerschluss appellieren sieben (Ober-)Bürgermeister aus Rastatt und Umgebung an den Ministerpräsidenten: "Machen Sie das Thema PFC zur Chefsache!"


Großartiges geleistet haben Rastatter Sportler/innen auch im Jahr 2016. Bei der Sportlehrehrung 2016 in der Aula des LWG überreichte OB Pütsch Urkunden und Einzelpreise an die Top-Sportler/innen.


Einen Rekord kann die Stadt Rastatt bei den Übernachtungszahlen 2016 vermelden. Fast 150.000 Gäste haben in Hotels und Pensionen der Barockstadt übernachtet. Das sind 15 Prozent mehr als 2015. 

Mehr Infos


Haushalt 2017 verabschiedet

Einstimmig hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 13. Februar 2017 den städtischen Haushalt 2017 verabschiedet.

Mehr Infos


Visualisierung: Architekturbüro Müller + Huber

Guter Jahresbeginn für den Wirtschaftsstandort Rastatt: Die Edeka Handelsgesellschaft Südwest plant, im Gewerbegebiet Stockfeld ein großes Logistikzentrum zu errichten. Einstimmig gab der Gemeinderat in nicht öffentlicher Sitzung grünes Licht für die Planung.


Das Jahr ist voll mit tollen Veranstaltungen: Stadtfest, Kinosommer, Residenzschloss Open-Air, abwechslungsreiche Ausstellungen und vieles mehr. Einen kompakten Überblick gibt's hier


Das Bürgerbüro der Stadt Rastatt ist am Dienstag, 28. März, nur von 7.30 Uhr bis 13 Uhr geöffnet. Am Mittwoch gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Mehr Infos


Die närrischen Tage in Rastatt erreichen ihren Höhepunkt: Rathausstürmung am Donnerstag, Fastnachtsumzug und Narrendorf am Sonntag. 

Mehr Infos


Bei Eis und Glätte rücken die Technischen Betriebe aus - über 120 Mitarbeiter, neun Streufahrzeuge und 630 Tonnen Salz stehen bereit.


Ab sofort können Bahnreisende die beiden barrierefreien Toilettenkabinen benutzen, die von der Stadt Rastatt Ende November aufgestellt wurden. 


Rastatt bringt Haushaltsentwurf 2017 ein

Dicker Brocken: Über 600 Seiten stark und millionenschwer ist der Haushaltsplanentwurf 2017, den die Stadt Rastatt auf der Gemeinderatssitzung am 1. November eingebracht hat. 

Mehr Infos


Foto: Elisa Walker

Kostenlose Eintrittskarten gibt’s am Freitag, 10. Februar, von 9 bis 11 Uhr bei Margarete Ruiter von der städtischen Seniorenarbeit in ihrem Büro im dritten Stock in der Fruchthalle, Zimmer 4.25.


Die schönsten Momente des Neujahrsempfangs, den Jahrersrückblick 2016 im Film sowie die Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Pütsch gibt's hier


Die Stadtverwaltung sammelt die alten Weihnachtsbäume ab 9. Januar an ausgeschilderten Lagerplätzen ein und entsorgt sie.


© Patryk Kosmider, fotolia.com

Hoch im Kurs stehen außerdem Emma, Ben und Luca


Die Bäckerinnung Rastatt und Umgebung überreichte am 9. Januar eine riesige Neujahrsbrezel an Oberbürgermeister Pütsch. Der gab das leckere Gebäck weiter an den Seniorentreff "Offene Tür".


Oberbürgermeister Pütsch lädt die Bevölkerung herzlich ein, am Freitag, 13. Janaur 2017, um 19 Uhr in die BadnerHalle zu kommen und gemeinsam das neue Jahr zu begehen.


Wegen Krankheitsausfällen muss der Kundenbereich Ausländerwesen die gesamte Woche bis einschließlich Freitag, 13. Januar, geschlossen bleiben. 


Caspar, Melchior und Balthasar bringen Segensspruch 20*C+M+B+17 an und sammeln Geld für Straßenkinderprojekt in Ruanda.


Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de