Jahresausflüge der Seniorenhilfe


Viele der ehrenamtlichen Helfer der Seniorenhilfe waren beim Ausflug dabei /  Foto: Elisa Walker.
Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch und Bürgermeister Arne Pfirrmann dankten den Helfern für ihren Einsatz / Foto: Stadt Rastatt.

Jahresausflug 2015 der Seniorenhilfe Rastatt: OB bedankte sich für ehrenamtliches Engagement

Beim alljährlichen Ausflug der Seniorenhilfe Rastatt e.V. am 17. Juni 2015 hatte Petrus es gut gemeint: Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die rund 50 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer per Rad auf, um Steinmauern und Ötigheim zu erkunden. Zurück in Rastatt führte der Leiter der Städtischen Galerie Fruchthalle, Peter Hank, die Gruppe durch die aktuelle Sommerausstellung „Manfred Garstka und Sammlung Rastatt“. Den Tagesabschluss bildete ein gemütliches Essen im Biergarten. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch, zugleich Vorsitzender der Seniorenhilfe, dankte den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr Wirken zum Wohle der Seniorinnen und Senioren in Rastatt. Auch Bürgermeister Arne Pfirrmann bedankte sich für die wertvolle Arbeit, die die Helfer das ganze Jahr über leisten.

Die Seniorenhilfe Rastatt e.V. engagiert sich für Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahren. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer besuchen das ganze Jahr über die älteren Mitbürger zu Hause, nehmen sich Zeit für Gespräche, vermitteln in Notlagen, sind Ansprechpartner bei Problemen und leisten im Einzelfall auch praktische Hilfe bei Einkäufen und Behördengängen. Jährlich organisiert der Verein beispielsweise eine kostenlose Weihnachts- und eine Faschingsfeier für die Senioren in der BadnerHalle.

Weitere Informationen über die Seniorenhilfe Rastatt e.V. gibt es bei Margarete Ruiter in der Geschäftsstelle der Seniorenhilfe der Stadt Rastatt, Verwaltungsgebäude Kaiserstraße 48, Telefon 07222 972-9420, E-Mail seniorenhilfe@rastatt.de.


Engagiert, gesellig, immer in Bewegung: Helferinnen und Helfer der Seniorenhilfe Rastatt bei ihrem Jahresausflug nach Muggensturm

Jahresausflug 2014 der Seniorenhilfe Rastatt ging nach Muggensturm

Jede Menge Bewegung, Kultur und Geselligkeit standen im Mittelpunkt des Jahresausflugs, den die Seniorenhilfe Rastatt e.V. am 25. Juni unternahm. 65 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren gemeinsam mit dem Vereinsvorstand bei idealem Wetter nach Muggensturm geradelt. Ziel war der dortige Seniorentreff bei Leiterin Heidi Bechler. Muggensturms Bürgermeister Dietmar Späth ließ es sich nicht nehmen, die ehrenamtlichen Helfer persönlich zu begrüßen und durch das Rathaus zu führen. Nach Kaffee und Kuchen im Seniorentreff ging es mit der Künstlerin Helga Kalkbrenner zu einer interessanten Führung durch den Muggensturmer Kunstpfad. Gemütlich und kulinarisch endete der Ausflug bei einem Spanferkelessen im Muggensturmer Aulachhof. Dort gesellte sich Bürgermeister Arne Pfirrmann hinzu und bedankte sich auch im Namen von Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr großartiges Engagement.

Die Helfer der Seniorenhilfe Rastatt e.V. übernehmen das ganze Jahr über ehrenamtliche Besuche bei älteren Menschen in Rastatt. Sie helfen bei Behördengängen, vermitteln in Notlagen und sind Ansprechpartner für Probleme aller Art, die Seniorinnen und Senioren im Alltag haben. Außerdem sind sie bei allen Senioren- und Behindertenveranstaltungen unterstützend dabei.

Weitere Informationen über die Seniorenhilfe Rastatt e.V. gibt es bei Margarete Ruiter in der Geschäftsstelle der Seniorenhilfe der Stadt Rastatt, Verwaltungsgebäude Kaiserstraße 48, Telefon 7222/9729420, E-Mail seniorenhilfe@rastatt.de.


Kontakt:

Fachbereich Jugend, Familie und Senioren
Kundenbereich Planung und Verwaltung

Ihre Ansprechpartnerin:
Sarah Westermann
Kaiserstraße 48
76437 Rastatt
Tel. 07222 972-9420
Fax 07222 972-9099
E-mail: sarah.westermann@rastatt.de