Hochwasserschutz an der Murg: Riesiger Schlauch schützt im Ernstfall vor Überschwemmungen

(20. Oktober 2015) Erfolgreicher Testlauf für das neue mobile Hochwasserschutzsystem der Stadt Rastatt: Im Ernstfall schützt zukünftig ein rund 700 Meter langer und bis zu 70 Zentimeter hoher Schlauch entlang des Murgabschnitts unterhalb der „Engelbrücke“ bei Niederbühl bei einem hundertjährlichen Hochwasser. Die neue Hochwasserabwehr wäre vor allem für die Neue Ludwigvorstadt und das Dörfel wichtig. Am 19. und 20. Oktober hatten Mitarbeiter der Technischen Betriebe und der Feuerwehr den knallroten Schutzwall unter den wachsamen Augen von Bürgermeister Hartweg, dem Leiter des Fachbereichs Bauen und Verkehr Jürgen Matheis und dem Hochwasserschutzbeauftragten der Stadt, Tibor Sindek, probeweise aufgebaut. 

Die Hochwassergefahrenkarten des Landes Baden-Württemberg hatten gezeigt, dass der Hochwasserdamm hier keine ausreichende Höhe aufweist. „An dieser Stelle fehlten rund 50 Zentimeter, um das vorgeschriebene Sicherheitsmaß bei einem hundertjährlichen Hochwasser einzuhalten“, erklärte Bürgermeister Wolfgang Hartweg. Mit dem mobilen System sei diese Lücke im Hochwasserschutz nun geschlossen worden. 

Wie der Probelauf gezeigt hat, dauert es rund sieben Stunden, bis der riesige Schlauch aufgepumpt ist. Er besteht aus 15 Meter langen Einzelsegmenten, die sich aneinanderreihen lassen. Danach wird er mit Sandsäcken befestigt und von der Feuerwehr mit Wasser aufgefüllt. „Das dient dem festen Halt des Schlauchs und verhindert ein Wegrollen“, erklärt Tibor Sindek. Sobald der Schlauch seinen Dienst getan hat, lässt er sich ganz einfach einrollen und bis zum nächsten Einsatz lagern. „Das muss dann nicht unbedingt ein Hochwasser sein. Auch als Ölsperre könnte der Schlauch beispielsweise fungieren“, so Sindek. 

Das mobile Hochwasserschutzsystem hatte die Stadt für rund 50.000 Euro erworben. Das Material des Schlauchs entspricht etwa einer dicken LKW-Plane. 

Stadt Rastatt
Marktplatz 1
76437 Rastatt
Tel. 07222 /972-0
Fax 07222 / 972 - 1008
E-Mail: stadt@rastatt.de