Städtische Galerie Fruchthalle


Corona-Krise: Städtische Museen und Kultureinrichtungen sind bis auf Weiteres geschlossen.


Sammel- und Ausstellungsschwerpunkt der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt ist die Kunst in Baden nach 1945: Auf rund 500 Quadratmetern werden Arbeiten von Künstlern vorgestellt, die im badischen Raum leben und arbeiten und überregional Beachtung finden.

Hauptwerk der Sammlung und zugleich großformatiges Glanzstück ist die Monumental-Collage „Wege der Weltweisheit: Die Herrmanns-Schlacht“ von Anselm Kiefer. Daneben enthält die Sammlung Rastatt Gemälde, Handzeichnungen, Druckgraphiken, Skulpturen, Plastiken und Exponate zur Objektkunst. Das „Kabinett Westermann“ zeigt Objektboxen aus der Sammlung Westermann. Pro Jahr werden zwei Ausstellungen veranstaltet. 

Die Kabinette

Die Städtische Galerie Fruchthalle zeigt in kleineren Bereichen des Museums Werke von Anselm Kiefer und Objektboxen des Sammlers Günter Westermann

Aktuell zeigt das Anselm-Kiefer-Kabinett im Erdgeschoss der Galerie eine Dauerleihgabe des Bildhauers Armin Göhringer - strukturell passend zur Monumental-Collage „Wege der Weltweisheit: die Herrmannsschlacht“. Jeden 4. Freitag im Monat (außer an Feiertagen und nicht im September) findet um 15:30 Uhr eine öffentliche Führung durch das Kabinett statt. Mehr Infos zur Sammlung Rastatt

Das Kabinett Westermann ist wegen Umbauarbeiten bis auf weiteres nicht zugänglich. Wir bitten um Verständnis. Mehr Infos zur Sammlung Westermann

Kontakt:

Städtische Galerie Fruchthalle Rastatt
Kaiserstraße 48
76437 Rastatt

Galerieleitung
Sebastian Schmitt

Tel. 07222 972-8410
Fax 07222 972-7009
E-Mail: sebastian.schmitt@rastatt.de   

Infothek, Tel. 07222 972-8411

Eintrittspreise:

3 Euro, ermäßigt 1 Euro
Freier Eintritt mit Museumspass

Öffnungszeiten:

Donnerstag bis Samstag
12-17 Uhr

Sonntag und an Feiertagen
11-17 Uhr

Führungen:

Jeden 1. und 3. Freitag im Monat um 15.30 Uhr: Öffentliche Führungen zur laufenden Ausstellung

Jeden 4. Freitag im Monat um 15:30 Uhr: Öffentliche Führung durch das Anselm-Kiefer-Kabinett  

Jeden Donnerstag von 12.30 bis 12.45 Uhr:  "Kunstpause" - Vorstellung eines Exponats der laufenden Ausstellung

Gruppenführungen nach Vereinbarung
Jeden Donnerstag von 12.30 - 12.45 Uhr "Kunstpause" - Vorstellung eines Exponats der laufenden Ausste
/>Gruppenführungen nach Vereinbarung

Kunstdidaktik:

auf Anfrage, Terminvereinbarung unter 07222/972-8410 (Mi - Fr 10-17 Uhr)