Aktuelles


Kinderprogramm der Stadtbibliothek

Ein Kinderprogramm mit Filmen, Theaterstücken und vielen weiteren Mitmachangeboten bietet die Stadtbibliothek Rastatt. Das Programm von Oktober bis Dezember 2019 gibt es hier. 


Foto: Eventilator

Büchershow mit Lese-Magier: Abschlussfest „Heiß auf Lesen“ am 20. September in der Stadtbibliothek

Anderswo mögen die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, nicht jedoch in der Stadtbibliothek: Dort steigt am Freitag, 20. September, um 18 Uhr die Abschlussparty des Sommer-Leseclubs 2019. Hierzu sind alle, die mitgemacht haben, herzlich eingeladen – in diesem Jahr mehr als 70 Kinder aus den Klassen 5 bis 8. Prominenter „Top Act“ der Party ist der Lesemagier und Zauberkünstler Felix Wohlfarth aus Berlin, der mit und aus Büchern zaubern wird. Eine große Rolle in diesem unterhaltsamen Programm mit viel Situationskomik spielen vor allem seine Lieblingsbücher und die der Zuschauer. Das sind nicht nur geheimnisvolle Zauberbücher, sondern auch echte Bestseller, die jeder kennt! Weitere Höhepunkte der Party sind die Verteilung der Urkunden und die Verlosung der Preise. Außerdem gibt es Pizza und Getränke für alle Teilnehmenden. Der Eintritt für Clubmitglieder ist frei, als Eintrittskarte gilt die letzte Seite des Leselogbuchs.


Foto: Sheldon Nunes / Unsplash

Brettspiel-Abend für Erwachsene; Gemeinsam spielen, offen für alle!

Ab sofort bietet die Stadtbibliothek einen regelmäßigen offenen Spieletreff an. Erstmals am Mittwoch, 25. September, 19 Uhr, ist das 1. Obergeschoss „Spiel-Zone“. Gespielt werden dann Brett- und Kartenspiele aus dem Bestand der Bibliothek. Gerne können auch eigene Spiele mitgebracht werden. Es finden sich sicherlich Interessierte, um gemeinsam diese Spiele auszuprobieren und dabei jede Menge Spaß zu haben.

Der Eintritt ist kostenlos, es ist keine Voranmeldung nötig.

In Zukunft soll der Brettspiel-Abend regelmäßig alle zwei Monate, am jeweils letzten Mittwoch stattfinden. Der nächste Termin ist der 27. November 2019.


Erfolgreicher Trickfilm-Workshop in der Stadtbibliothek

Schnell ausgebucht war der Trickfilm-Workshop für Kinder von 10 bis 15 Jahren, den die Stadtbibliothek erstmalig im Rahmen des Sommerleseclubs „Heiß auf Lesen“ am 21. August 2019 veranstaltete. 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfuhren zunächst, wie ein Trickfilm funktioniert. Außerdem erhielten sie Tipps, was bei der Gestaltung der Story und  des Filmsets zu beachten ist. Dann endlich konnten die Nachwuchs- Regisseurinnen und Regisseure selbst kreativ werden. Vorgegeben war das Thema „Dschungel“. Mit den iPads der Stadtbibliothek und der Trickfilm-App „Stopp Motion Studio“ setzten sie ihre Filmidee in Szene und unterlegten diese dann mit Hilfe der App „iMovie“ mit dem passenden Ton. Es entstanden völlig unterschiedliche Filme – mal verblüffend, mal witzig, mal actionreich. In einer Abschlussrunde bewunderten die Teilnehmer gegenseitig ihre Werke.


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek – September 2019; Neues von Nintendo, Playstation & Co

Der Konsolenspiele-Bereich der Stadtbibliothek umfasst zurzeit fast 350 Titel für die PS3, PS4, Nintendo-Wii /-Switch und xbox. Und jedes Jahr kommen etwa 65 Neuerwerbungen dazu. Seit September letzten Jahres sind auch 45 Spiele für die Nintendo-Konsole Switch dabei. Die Auswahl reicht von Klassikern, wie „Mario Kart“ und „Rayman origins“, bis hin zu Publikumsmagneten, wie „Crash Bandicoot - N.Sane Trilogy“ und den FIFA-Spielen. Für Letztere erscheint die neueste Version FIFA 20 kurz nach den Sommerferien und wird sofort in den Bestand der Stadtbibliothek aufgenommen. So können Rastatter Fußballfans nach Schulschluss oder Feierabend mit der prestigeträchtigen UEFA Champions League eine authentische Fußballatmosphäre erleben. Hier Kurzbeschreibungen zu einigen interessanten Spielen, die neu sind im Konsolenspiele-Bereich der Stadtbibliothek.


Sommerleseclub „Heiß auf Lesen“ 2019

Wenn die Sommerferien vor der Tür stehen, dann lautet das Motto in der Rastatter Stadtbibliothek wieder: „Heiß auf Lesen“. Am Dienstag, 16. Juli, startet zum zehnten Mal der beliebte gleichnamige Sommerleseclub in der Stadtbibliothek Rastatt. Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis sieben können sich ab sofort kostenlos für den Leseclub anmelden. Für die Dauer der Sommerferien haben sie dann die Qual der Wahl, welche der 300 neu erschienenen, exklusiv für Clubmitglieder reservierten Jugendbücher sie zuerst lesen sollen. Wer bei der Rückgabe etwas über das Buch erzählen kann, bekommt einen Stempel in sein persönliches Lese-Logbuch und nimmt an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es eine Familienkarte für ein Heimspiel des Karlsruher Sportclubs, eine Führung durch den Südwestrundfunk, Eintrittskarten für das Panoramabad Freudenstadt, Kinogutscheine und andere tolle Preise.

Außerdem finden auch dieses Jahr coole Aktionen für Clubmitglieder statt: Am Dienstag, 16. Juli, um 16.30 Uhr sind alle zur Eröffnung des „Heiß-auf-Lesen“-Clubregals eingeladen. Am Mittwoch, 7. August, um 15.30 Uhr wird im Kellertheater der Film „Thilda & und die beste Band der Welt“ gezeigt. Am Mittwoch, 21. August, findet von 9 bis 12 Uhr ein Trickfilm-Workshop statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung vorab in der Stadtbibliothek erforderlich. Unter dem Motto „5 bringen – 5 nehmen“ besteht am Mittwoch, 4. September, um 10.30 Uhr die Gelegenheit zum Büchertausch. Höhepunkt wird die Abschlussparty am Freitag, 20. September, um 18 Uhr sein, bei der es Spiele, Pizza, eine Show des Buch-Entertainers Felix Wohlfarth geben wird und auch die Preise verliehen werden.

Anmeldekarten und nähere Informationen gibt es in der Stadtbibliothek Rastatt unter Telefon 07222 972-8501. Die Stadtbibliothek hat dienstags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs und freitags von 12 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Die Leseclubaktion „Heiß auf Lesen“ ist eine Initiative der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen im Regierungspräsidium Karlsruhe.


E-Book-Sprechstunde am 2. Oktober

Die Stadtbibliothek Rastatt bietet am Mittwoch, 2. Oktober, von 14 bis 18 Uhr wieder eine kostenlose E-Book-Sprechstunde an. Edgar Schmidt, Mitarbeiter der Stadtbibliothek, beantwortet Fragen und gibt Tipps rund um die Onleihe, speziell zum Herunterladen oder Streamen von eBooks, Hörbüchern, Zeitungen und Zeitschriften auf die jeweiligen Endgeräte. Interessierte sollten zur Einzelberatungsstunde ihren eBook-Reader oder ihr Tablet mitbringen, damit die Onleihe gleich ausprobiert werden kann. Um genügend Zeit für Fragen und fürs Ausprobieren zu haben, ist eine vorherige Anmeldung notwendig unter Telefon 07222/ 972-8505.

Mit einem gültigen Bibliotheksausweis kann sich jeder Kunde der Stadtbibliothek Rastatt elektronische Bücher, Zeitschriften und Tageszeitungen ohne zusätzliche Kosten herunterladen. Die Stadtbibliothek ist Mitglied beim Onleihe-Verbund „eBooks & more – Bibliotheken Mittlerer Oberrhein“. Mehr Informationen unter www.onleihe.de/more 


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek ergänzt ihren Medienbestand regelmäßig durch Neuerwerbungen (Bücher, Zeitschriften, Musik-CD, Hörbücher, DVD, CD-ROM und Spiele). Pro Jahr kommen etwa 6.000 neue Medien aus allen Bereichen zu dem vorhandenen Ausleihbestand von über 60.000 Einheiten hinzu.

Die Neuerwerbungen der letzten drei Monate können – nach Interessen sortiert – hier über den Online-Katalog der Stadtbibliothek unter dem Button „Neuerwerbungen“ recherchiert werden.


Hinweise auf unsere Veranstaltungen

Die Veranstaltungen der Stadtbibliothek finden Sie im Rastatter Veranstaltungsportal www.wohin-in-rastatt.de.




Kontakt

Stadtbibliothek Rastatt
Herrenstraße 24
76437 Rastatt

Verbuchung, Verlängerung:
Tel. 07222 972-8504
Information, Vorbestellung:
Tel. 07222 972-8505
Führungen, Medienkisten,
Kinderveranstaltungen:
Tel. 07222 972-8501
Bibliotheksleitung:
Tel. 07222 972-8500
Fax 07222 972-8599

E-Mail: stadtbibliothek@rastatt.de

Öffnungszeiten
Montaggeschlossen
Dienstag10-18 Uhr
Mittwoch12-18 Uhr
Donnerstag10-18 Uhr
Freitag12-18 Uhr
Samstag10-13 Uhr
Sonntaggeschlossen