Bürgerempfang der Stadt Rastatt


Die vielen Ehrenamtlichen in Rastatt prägen unsere Stadt mit ihrer Arbeit auf besondere Weise und geben ihr ein unverwechselbares Gesicht. Dieses ehrenamtliche Engagement verdient höchste Anerkennung. Deshalb veranstaltet die Stadt Rastatt jährlich einen Bürgerempfang in der Reithalle Rastatt. Beim Bürgerempfang ehrt der Oberbürgermeister der Stadt Rastatt einzelne ehrenamtlich tätige Personen sowie ehrenamtlich tätige Mitglieder aus Vereinen des kulturellen, sportlichen und sozialen Bereiches für ihren Beitrag zum gesellschaftlichen Leben der Stadt. Insbesondere aber werden beim Bürgerempfang diejenigen Leistungsträger des Alltags geehrt, deren Arbeit nicht mit der Ehrennadel der Stadt Rastatt anerkannt werden kann. Die zu Ehrenden werden von ihren Vereinen beziehungsweise Einrichtungen, für die sie sich ehrenamtlich engagieren, vorgeschlagen. Fester Bestandteil des Bürgerempfangs ist die Verleihung des Bürgerpreises, den die Bürgerstiftung Rastatt stiftet und verleiht.

Bei jedem Bürgerempfang werden circa 50 Vereine beziehungsweise Einrichtungen aus dem gesamten Spektrum des Vereinslebens und der Hilfs- und Rettungsorganisationen sowie des Katastrophenschutzes ausgewählt. Diese können dann je nach Größe maximal drei Personen benennen, denen eine besondere Ehrung zukommen soll. Innerhalb von fünf Jahren werden somit alle Vereine und Einrichtungen in Rastatt berücksichtigt.

Impressionen vom Bürgerempfang 2015 / Fotos: Stadt Rastatt

Leistungsträger des Alltags.
Der Bürgerpreis der Bürgerstiftung ging an Petra Möller (v.l.: Christian F. Otto (stellvertretender Vorsitzender der Bürgerstiftung Rastatt), Preisträgerin Petra Möller, Dr. Thomas Hatz (Vorsitzender der Bürgerstiftung Rastatt), Oberbürgermeister

Impressionen vom Bürgerempfang 2014 / Fotos: Stadt Rastatt

Paul Giller (links) wurde für seine Erste-Hilfe-Leistung von Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch ausgezeichnet.
„Leistungsträger des Alltags“.
Den Bürgerpreis der Bürgerstiftung Rastatt erhielt der Hospizdienst Rastatt e.V. (v.l.: Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch, Jörg Overlack, Erster Vorsitzender des Hospizdienst Rastatt e.V., Christian F. Otto, stellvertretender Vorsitzender der Bü
Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch (rechts) konnte während des Bürgerempfangs ein Mal die Stadtehrennadel in Gold und vier Mal die Stadtehrennadel in Silber verleihen.

Kontakt

Stabsstelle Büro des Oberbürgermeisters
Ramona Senser
Tel. 07222 972-1004
E-Mail: ramona.senser@rastatt.de