Historische Bibliothek im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium



Die Historische Bibliothek der Stadt Rastatt befindet sich im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium. Sie zählt als ehemalige Schulbibliothek zu den bedeutendsten Sammlungen ihrer Art in Deutschland. Die Historische Bibliothek verfügt über ca. 80.000 Bände. Darunter befinden sich mittelalterliche und neuzeitliche Handschriften und mehr als 160 Inkunabeln aus der Anfangszeit des Buchdrucks.

Im 1747 fertig gestellten, gegenüber der Rastatter Schlosskirche gelegenen, Gymnasiumsgebäude wurde für die Bibliothek ein eigener Saal im 1. Obergeschoss eingerichtet. Hier wird ein Teil des historischen Altbestandes der Bibliothek aufbewahrt. Der Saal wird als Raum für regelmäßige Sonderausstellungen zu den Beständen der Historischen Bibliothek und zur Schulgeschichte sowie für Veranstaltungen genutzt. Im ehemaligen Refektorium im Erdgeschoss des Gebäudes befinden sich der Benutzungsbereich und eine Dauerausstellung zu Geschichte und Beständen der Bibliothek. 

Aktuelles: 

  • Dr. Uli Steiger ist neuer Leiter der Historischen Bibliothek Rastatt: Die Historische Bibliothek Rastatt hat einen neuen Leiter. Der promovierte Historiker Uli Steiger hat am 1. November 2021 seinen Dienst bei der Stadt Rastatt angetreten. 80.000 historische Werke beherbergt die ehemalige Schulbibliothek des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums, die heute zu den bedeutendsten Sammlungen ihrer Art in Deutschland zählt. Mehr Infos

Kontakt:

Historische Bibliothek
Lyzeumstr. 11
76437 Rastatt

Leitung: 
Dr. Uli Steiger
Tel. 07222 972-8420
E-Mail: uli.steiger@rastatt.de  


Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch: 10-12 Uhr
Dienstag: 14-15 Uhr


Eintrittspreise & Führungen:

Erwachsene 3 Euro
Ermäßigt 1 Euro

Gruppenführungen auf Anfrage:
Montag bis Freitag 40 Euro
Samstag, Sonn- und Feiertag 50 Euro