Historische Bibliothek im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium


Die historische Bibliothek ist derzeit geschlossen. Bei Interesse wenden Sie sich an Frau Baumgärtner, Tel. 07222 972-8400 oder E-Mail museen@rastatt.de 


Die heutige Historische Bibliothek der Stadt Rastatt befindet sich im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium. Sie zählt als ehemalige Schulbibliothek heute zu den bedeutendsten Sammlungen ihrer Art in Deutschland. 

Die Historische Bibliothek der Stadt Rastatt ist eng verbunden mit der Stiftung des Rastatter Piaristenkollegs durch Markgräfin Sibylla Augusta im Jahr 1715. Für das Jahr 1716 ist der Beginn einer Büchersammlung an dieser Schule nachweisbar. 1808 wurde die Rastatter Piaristenschule mit dem Lyzeum von Baden-Baden (der Nachfolgeeinrichtung des 1642 dort gegründeten Jesuitenkollegs) zum Großherzoglichen Gymnasium Rastatt vereinigt, wodurch auch die Bibliotheken beider Einrichtungen zusammengelegt wurden. 

Sie bildeten in der Folge die Lehrerbibliothek der Rastatter Schule, die seit 1908 den Namen Ludwig-Wilhelm-Gymnasium trägt. Seit den 1960er Jahren befindet sich die Bibliothek in städtischer Trägerschaft, seit 1987 erfüllt sie auch museale Aufgaben.

Kontakt:

Historische Bibliothek
Lyzeumstr. 11
76437 Rastatt

Iris Baumgärtner
Tel. 07222 972-8400
E-Mail: museen@rastatt.de 


Öffnungszeiten:

Während der Sprechzeiten der Bibliotheksverwaltung:

Mo, Di, Do 9 - 12 Uhr, 14 - 15 Uhr
Mi 9 - 12 Uhr, 14 - 17 Uhr
Fr 9 - 12 Uhr


Eintrittspreise & Führungen:

Erwachsene 3 Euro
Ermäßigt 1 Euro

Gruppenführungen auf Anfrage:
Montag bis Freitag 40 Euro
Samstag, Sonn- und Feiertag 50 Euro