Ehrenbürger der Stadt Rastatt


Das Ehrenbürgerrecht ist die höchste Auszeichnung der Stadt Rastatt für Personen, die sich in besonderer Weise mit ihrem Wirken um das Wohl Rastatts und seiner Bürgerschaft verdient gemacht haben. Die Auszeichnung ist so außergewöhnlich, dass sie nur höchst selten und an herausragende Persönlichkeiten verliehen werden sollte – so ist es in Paragraph 22, Absatz 1, der Gemeindeordnung festgelegt. Ein Vorschlagsrecht haben lediglich der Oberbürgermeister und die Mitglieder des Gemeinderates. Nach entsprechenden Beschlüssen des Gemeinderates wurde das Ehrenbürgerrecht zuletzt an folgende Persönlichkeiten verliehen: 

Prof. i. R. Gunter Kaufmann (2019) - mehr Infos
Prof. Dr. Axel Ullrich (2001) - mehr Infos
Hermann Ganter (1999)
Prof. Dr. h.c. Franz J. Rothenbiller (1991)
Rudolf Katzenberger (1984)
Dr. Richard Kunze (1983) 


Ehrenbürger der Stadt Rastatt seit 1810

Ifd. Nr.
Name, Vornamegeboren - gestorbenErnennungBemerkung

01

Sprinzing Johann Jakob1764 in Egelsbach/Neckar- 24.10.1823 in Rastatt10.09.1810
Hofbuchhändler, Hofbuchdrucker, Schulförderer

02

Schloßverwalter Krämer18.12.1820
Schloßverwalter, Verpflegungsmeister
03Freiherr Wilhelm von Gaylingen01.09.1786 - 13.10.186124.04.1821Kommandeur u. späterer Gouverneur der Festung Rastatt
04Hofgerichtsdirektor Bernhard Kah22.03.1829Hofgerichtsdirektor
05Freiherr August Seutter von Lötzengest. 18411824Stadtkommandant u. späterer Gen.-Maj.
06Major Anton Schwartz12.03.1833Major u. Bataillonskommandeur
07Oberforstmeister von Degenfeld10.09.1834Oberforstmeister
08Medizinalrat Dr. Wendelin Herrmann16.10.1775 - 184617.09.1834Hofarzt, bis 75 Lebensjahr praktiziert, bedeutsamer Arzt f. Hof, Militär und Bürgertum
09Dr. Joseph Loreye21.06.1767 - 30.10.184421.06.1840Schuldirektor der Piaristenschule und Geheimrat
10Geheimrat u. Obervogt Schaaff09.06.1844Regelte maßgeblich den Grundstücksverkehr für den Festungsbau
11Medizinalrat Dr. Gebhardt Harsch03.04.1850Doktor insbesondere für Arme
12Prof. Franz Karl Grieshaber12.12.1798 - 20.12.186604.10.1850Lehrer am Lyceum und Schriftsteller
13Major von Weltzien28.07.1852Preußischer Stadtkommandant 1849
14Dr. Schlageter22.11.1854Hospitalarzt insbesondere Verdienste um Cholera-Epedemie
15Dr. Haug22.11.1854großherzoglicher Amtschirurg, s.o.
16Lorenz Buchdunger1802 - 07.04.187623.07.1855Dekan und Stadtpfarrer
17Oberförster Wolf09.05.17771860Waldwirtschaft im Festungsbau
18Wilhelm Schellenberg31.05.1819 - 187923.03.1868Kommandeur der Festungsartillerie in Rastatt später Gen.-Maj.
19Prof. Ludwig Eisinger1806 - 187618.08.1871Professor am Lyceum
20Ludwig Waag21.02.1812 - 16.06.187914.03.1873Gouverneur u. Genaral d. Infantrie
21Bürgermeister Bräunig1847 - 03.03.192703.06.1913Bürgermeister, MdL
22Georg Ertel1845 - 24.01.193128.11.1922stellv. Bürgermeister u. langjähriger Stadtrat
23Karl Stier22.10.1951Altstadtrat u. engagierter Bürger
24Prof. Dr. Richard Kunze31.05.1913 - 26.03.199731.05.1983Oberbürgermeister der Stadt Rastatt a.D. 1955 bis 1975
25Rudolf Katzenberger12.03.1912 - 04.12.199917.12.1984international bekannter Rastatter Gourmet-Koch
26Prof. Dr. h. c. Franz J. Rothenbiller12.02.1933 - 17.04.201529.11.1991Oberbürgermeister der Stadt Rastatt a.D. 1975 bis 1991
27Hermann Ganter20.02.1926 - 01.10.200428.11.1999Altstadtrat, Fraktionsvorsitzender über 40 J. Gremienmitgliedschaft
28Prof. Dr. Axel Ullrich19.10.194312.12.2001Biochemiker und Direktor der Abteilung für Molekularbiologie am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried, in Rastatt aufgewachsen
29Gunter Kaufmann, Prof. i. R. 14.05.1944

11.01.2019Altstadtrat - über 46 J. Mitglied im Gemeinderat, langjähriger Fraktionsvorsitzender der SPD, ehem. MdL, weitere ehrenamtliche Funktionen zum Wohle Rastatts

Kontakt

Stabsstelle Büro des Oberbürgermeisters
Heike Mast
Tel. 07222 972-1004
E-Mail: heike.mast@rastatt.de