Gemeinwesenarbeit Bahnhof / Industrie


Das Stadtviertel Bahnhof und das Stadtviertel Industrie sind stark von Wirtschaft und Gewerbe geprägt. Mit der Gemeinwesenarbeit Bahnhof / Industrie in der Rauentaler Straße 8b hat der Stadtteil einen Treffpunkt, der viele Möglichkeiten des gemeinschaftlichen Zusammenlebens und der Beteiligung von BürgerInnen bietet.

  • Aktuelles: Nachbarschaftsgespräche im Bahnhofsviertel
    Wie können Menschen unterschiedlicher Kulturen und Altersgruppen nachbarschaftlich im Bahnhofsviertel miteinander leben? Was läuft gut? Wo klemmt´s? Matthias Stickl von der Gemeinwesenarbeit Bahnhof/Industrie steht Anwohnern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung und nimmt gerne Anregungen auf. Wer Lust hat, den eigenen Wohnort aktiv mitzugestalten, ist herzlich eingeladen. Mehr Infos

    Termine:
    Freitag, 10. Juli 2020, von 13 bis 15 Uhr in der Bahnhofsstraße in Höhe des Supermarktes Cevahir
    Mittwoch, 15. Juli 2020, von 13 bis 15 Uhr
    Montag, 20. Juli 2020, von 14 bis 16 Uhr jeweils in der Bahnhofstraße

Sprechzeiten (soziale Erstberatung):

  • Dienstag 15-17 Uhr
  • und nach Vereinbarung 

Unsere Angebote: 

  • Organisation von Stadtteil-Konferenzen 
  • Interkultureller Dialog zwischen Muslimen, Christen und Menschen jüdischen Glaubens 
  • Treffpunkt für selbstorganisierte Gruppen aus dem Stadtteil
  • Deutsch-Sprachkurse
  • Kindergruppe (Spielen, Lesen, Basteln)
  • Gemeinsame Feste im Stadtteil
  • Spielbus (im Sommer 1 x Monat)
  • Nutzung des Interkulturellen Gemeinschaftsgartens

Sie haben Interesse oder möchten sich engagieren? Kommen Sie einfach vorbei - wir freuen uns auf Sie! 

Ihr Ansprechpartner

Gemeinwesenarbeit Bahnhof/Industrie
Matthias Stickl  (matthias.stickl@rastatt.de)
Rauentaler Str. 8b
76437 Rastatt
Tel. 07222 972-9150