Herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Rastatt. Hier finden Sie Informationen rund um Bürgerdienstleistungen, die Stadtverwaltung oder auch die Kommunalpolitik.

Nachrichten

Weitere Meldungen aus Rastatt
Das Symbol mit dem Telefonhörer Symbolisiert das Thema Kontakt zur Stadtverwaltung.

Kontakt

Ihr direkter Draht zur Stadtverwaltung

Bus & Bahn

Bequem durch Rastatt. Mit dem RASTADTBUS.
Beispielbild von Baustellenhütchen und einem Baustellenschild, das das Thema Baustellen der Stadt Rastatt symbolisieren soll.

Baustellen

Aktuelle Baustellen in Rastatt.
Ein Bild einer Zeitung mit einer Lupe darauf dient als Beispielbild für die Stellenausschreibungen der Stadt Rastatt.

Jobs

Überblick über alle Stellenangebote der Stadtverwaltung Rastatt

Aktuelles


Corona-Krise: Aktuelle Informationen für Rastatt

Das Corona-Virus bestimmt weiterhin den Alltag. Hier informieren wir fortlaufend über aktuelle Entwicklungen in Rastatt.

Mehr Infos auf unseren Corona-Seiten


Infoseite der Stadtverwaltung zur Ukrainehilfe

Die Stadt Rastatt hat eine Internetseite zur Ukrainehilfe eingerichtet. Hier können sich sowohl Geflüchtete aus der Ukraine informieren wie auch Bürgerinnen und Bürger, die helfen wollen.

Hier geht´s zur Infoseite


Am 29. September 2022 tagt der Gemeinderat der Stadt Rastatt

Das Rastatter Gremium tagt um 17.30 Uhr in der BadnerHalle, Kapellenstraße 20-22. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Auf Grundlage der aktuellen Corona-Verordnung (3. April 2022) müssen Besucherinnen und Besucher der Sitzung keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen. Auch die Maskenpflicht entfällt. Um das Einhalten des Mindestabstands von 1,5 Metern sowie das Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske wird gebeten. Diese werden am Eingang der BadnerHalle zur Verfügung gestellt. 

Mehr Infos


Verkaufsoffener Sonntag mit Bauernmarkt am 2. Oktober in Rastatt

Bummeln, shoppen, Rastatt genießen: Am Sonntag, 2. Oktober, präsentiert die Barockstadt Rastatt wieder einen traditionellen Verkaufsoffenen Sonntag mit Bauernmarkt. Zahlreiche Einzelhändler in der Innenstadt öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte. Die Gastronomie lädt zur genussvollen Pause. Und auf dem Marktplatz erwartet die Besucherinnen und Besucher ab 11 Uhr zudem der beliebte Bauernmarkt.

Mehr Infos


Feierliche Matinee am Tag der Deutschen Einheit: Festredner Prof. Dr. Markus Gabriel spricht über „Soziale Freiheit heute“

Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch lädt alle Rastatterinnen und Rastatter herzlich ein zur feierlichen Matinee am Tag der Deutschen Einheit am Montag, 3. Oktober, 11 Uhr, in der BadnerHalle Rastatt. Festredner in diesem Jahr ist Prof. Dr. Markus Gabriel. 

Mehr Infos


Waldbegehung veranschaulicht Folgen des Klimawandels

Der extrem trockene Sommer 2022 hat dem Rastatter Stadtwald auch extrem zugesetzt. Wie stark, wird sich aber erst in den kommenden Jahren zeigen. Schon jetzt ist klar, dass die immer heißer werdenden Sommer einen „Umbau“ des Waldes erfordern. Was das genau bedeutet, darüber informierte die Stadt bei einer Waldbegehung.

Mehr Infos


„An Inner Place“: ab 1.10. neue Ausstellung in der Galerie Fruchthalle mit Porträts von Geflüchteten

In der Städtischen Galerie Fruchthalle ist ab Samstag, 1. Oktober, bis einschließlich Sonntag, 22. Januar 2023, die Ausstellung „An Inner Place“ von Jan-Hendrik Pelz zu sehen. Der Maler und Konzeptkünstler aus dem Raum Stuttgart präsentiert in der Ausstellung naturalistisch anmutende Porträts von Menschen in Lebensgröße, meist sitzend.

Mehr Infos


Rheinpromenade Plittersdorf erhält ein neues Gesicht/ Umgestaltungsarbeiten beginnen Mitte Oktober/ Besucher müssen mit Einschränkungen rechnen

Entlang des Rheinufers flanieren, vorbeifahrende Schiffe beobachten oder sich auf dem Abenteuerspielplatz austoben: Die Rheinpromenade in Plittersdorf ist ein beliebtes Ausflugsziel sowohl für Einheimische als auch für Touristen. Im Rahmen eines grenzüberschreitenden, deutsch-französischen Projekts wird die Rheinpromenade komplett neu gestaltet.

Mehr Infos


Trinationales Jugendforum erstmals in Rastatt: Jugendliche aus Deutschland, Frankreich und Schweiz eingeladen

Die Stadt Rastatt lädt gemeinsam mit der Oberrheinkonferenz am Samstag, 1. Oktober, in Rastatt zu einem trinationalen Jugendforum ein. Dabei können Jugendliche und junge Erwachsene aus der gesamten Rhein-Region ihre Ideen zur Weiterentwicklung der Grenzregion einbringen. Das Jugendforum richtet sich an junge Menschen im Alter von 14 bis 29 Jahren aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Anmeldungen sind bis zum 25. September hier möglich. 

Hier geht´s zur Infoseite des Jugendforums

Hier geht´s zur Online-Anmeldung


Forst bietet Brennholz aus dem Stadtwald an/ Anmeldungen sind ab 1. Oktober möglich

Der städtische Forst bietet in diesem Jahr wieder Schlagraumlosen und andere Brennholzsortimente aus dem Stadtwald Rastatt an. Eine Anmeldung hierzu ist ab dem 1. Oktober und bis zum 31. Oktober möglich

Mehr Infos


Energie einsparen: Stadtverwaltung Rastatt gibt Tipps

Die aktuelle Energiesituation in Deutschland macht es notwendig, nachhaltig und sinnvoll mit Energie umzugehen. Die Stadtverwaltung Rastatt und Klimamanager Martin Schursch geben deshalb Tipps, wie jede und jeder ohne größeren Verzicht den eigenen Wärmeverbrauch reduzieren kann.

Hier geht´s zu den Tipps

Hier geht´s zu weiteren Tipps der Stadtwerke Rastatt


Interkulturelle Wochen 2022

Unter dem Motto „Vielfalt gewinnt!“ sind im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2022 vom 18. September bis zum 9. Oktober rund 30 Veranstaltungen im Landkreis Rastatt geplant. Mehr als 40 Kooperationspartner bieten drei Wochen lang in sechs verschiedenen Kommunen ein vielfältiges Programm an. Auch die Stadt Rastatt beteiligt sich. 

Mehr Infos


„Wie stark sind Sie von den Folgen des Klimawandels betroffen?“: Umfrage der Stadt läuft bis zum 16. Oktober

Der Sommer 2022 war auch in Deutschland einer der heißesten und trockensten seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Folgen des Klimawandels sind deutlich spürbar. Doch nicht nur die Natur leidet unter diesen Bedingungen. Auch vielen Menschen macht die Hitze zu schaffen. Mit einer Umfrage will die Stadt Rastatt herausfinden: „Wie stark sind Sie von den Folgen des Klimawandels betroffen.“

Hier geht´s zur Umfrage


Ran an die Äpfel! Rastatt beteiligt sich erneut an der Ernteaktion „Gelbes Band“

Ein gelbes Band am Baum heißt: ernten erlaubt. Schon das dritte Jahr in Folge beteiligt sich die Stadt Rastatt an der Ernteaktion „Gelbes Band“ und setzt damit im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel“ vom 29. September bis 6. Oktober ein Zeichen gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. 

Mehr Infos