Eltern- und Familienbildung


Die Stadt Rastatt bietet (auch werdenden) Müttern und Vätern von Säuglingen und Kleinkindern Information und Beratung zu Fragen „rund um das Kind“.

Themen vielfältiger Art beschäftigen Eltern bei der Förderung und Erziehung ihrer Kinder. Dabei fordert sie die moderne Gesellschaft in ihrer Erziehungsleistung in besonderer Weise heraus. Was braucht ein Kind für eine gesunde Entwicklung:

  • Welche Ernährung ist gesund?
  • Wie viel Bewegung ist gut?
  • Welche spielerischen Anregungen sind förderlich?
  • Wie stärke ich die Bindung zwischen Eltern und Kind?
  • Wie erhalte ich das Urvertrauen des Kindes?
  • Wie fördere ich die Sprache?

Für Eltern einer anderen sprachlichen und kulturellen Herkunft treten noch zusätzliche Fragen auf:

  • Wie erziehe ich mein Kind zur Zweisprachigkeit?
  • Wie lernt mein Kind am besten Deutsch sprechen, damit es in der Schule mithalten kann?

Die Eltern- und Familienbildung der Stadt bietet Rastatter Eltern in Eltern-Kind-Gruppen, bei Vorträgen und Kursen umfangreiche Informationen und Erfahrungen.

Haben Sie ein Thema, zu dem Sie gerne etwas erfahren wollen, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere sozialpädagogische Fachkraft und führen Sie informative Gespräche, die Ihnen weiterhelfen können.


Unsere Angebote im Überblick:

  • Begrüßung der Neugeborenen in Rastatt
  • Elternbrief des Arbeitskreises Neue Erziehung e.V. mit nützlichen Hinweisen zu Erziehungsfragen und kindlichen Entwicklung
  • Angebote der Eltern- und Familienbildung zur Unterstützung der frühkindlichen Erziehung
  • Eltern-Online-Stärken

Begrüßung der Neugeborenen

Alle Rastatter Eltern erhalten nach der Geburt ihres Kindes eine Begrüßungsmappe sowie ein Begrüßungsgeschenk für ihr Kind.

Die Begrüßungsmappe enthält Informationen zu Angeboten und Unterstützungsmöglichkeiten in der Stadt Rastatt.

Sollten Sie weitere Fragen haben, steht Ihnen die Ansprechpartnerin der Eltern- und Familienbildung gerne zur Verfügung.


Elternbrief mit nützlichen Hinweisen zu allen Erziehungsfragen

Nützliche und praktische Hinweise zu allen wichtigen Erziehungsfragen können Sie in den Elternbriefen des Arbeitskreises Neue Erziehung e.V. (www.ane.de) nachlesen. Ein kostenloser Bezug der monatlich erscheinenden Elternbriefe erhalten Sie über uns vom 1. Lebensmonat bis zum 3. Geburtstag Ihres Kindes.

Schicken Sie uns eine kurze E-Mail, Stichwort: „Elternbriefe“. Bitte Adresse und Geburtsdatum des Kindes angeben.


Angebote der Elternbildung

  • Spielgruppen im Stadtteilzentrum West am Leopoldring 2c, in der Kindertagesstätte Rheinau-Nord im Rheinauer Ring 68/30 
  • Themen-Frühstücke im Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e. V. in der Engelstraße 39 H, jeden letzten Mittwoch im Monat von 9.30 Uhr bis 12 Uhr
  • Unterstützung des Projekts "Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen"
  • Elternabende in den städtischen Kindertagesstätten
  • Elternkurse
  • Qualifizierung von Babysittern

Eltern-Online-Stärken

Sie haben Interesse an einem Elternkurs, finden aber nicht die Zeit dafür, oder haben keine Möglichkeit zu den Terminen eines Präsentkurses zu kommen?

Über das Programm IMPACT der BAG Familienbildung und Beratung e.V. können Sie bequem von zu Hause einen Elternkurs absolvieren. Sie melden sich zu dem Onlinekurs an und können die Lerneinheiten zu Hause erledigen, wenn Sie Zeit haben. Sie werden von zwei Kursleiterinnen begleitet und betreut und in einem Chat und Forum können Sie sich mit anderen Eltern austauschen.

Weitere Informationen und Anmeldung siehe Link: www.familienbildung.de/impact/index.php

Kontakt

Fachbereich Jugend, Familie und Senioren,
Kundenbereich Kindertagesbetreuung

Tatjana Kleehammer
Kaiserstraße 48 (Fruchthalle)
3. OG, Zimmer 413
76437 Rastatt

Tel. 07222/972-9301
Fax: 07222/972-9099
E-Mail: kindertagesbetreuung@rastatt.de
tatjana.kleehammer@rastatt.de  


Termine nach Vereinbarung


Weitere Informationen


Staatliche Hilfen im Überblick:

www.familien-wegweiser.de

www.bmfsfj.de

 

 

Beiträge für Eltern:

www.liga-kind.de

www.bzga.de

www.ane.de


Was ist Ihnen wichtig?

Wir möchten zielgerichtete Angebote für Familien mit Kindern von 0-3
Jahren unterbreiten. Um unsere Angebote besser Ihren Bedürfnissen anpassen zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie uns unterstützen und sich kurz Zeit für die Beantwortung unten genannter Fragen nehmen.

Fragebogen zur Bedarfsfeststellung im Bereich
„Eltern- und Familienbildung“

Sie können das Dokument am Computer ausfüllen (Macros aktivieren), speichern und per E-Mail an tatjana.kleehammer@rastatt.de zurücksenden.