Gemeinderat wählt Arne Pfirrmann zum neuen Ersten Beigeordneten

(21. November 2017) Montag war Wahltag im Rastatter Rathaus. Nach der Wahl Raphael Knoths zum künftigen Beigeordneten für das Dezernat II hat der Gemeinderat sich am 20. November mit großer Mehrheit für Bürgermeister Arne Pfirrmann als neuen Ersten Beigeordneten und ersten Stellvertreter des Oberbürgermeisters ausgesprochen. Pfirrmann erhielt in geheimer Wahl 35 der 47 abgegebenen Stimmen. Auf Raphael Knoth entfielen sieben Stimmen. Fünf Stimmzettel waren ungültig. 

Als Bürgermeister verantwortet und steuert Arne Pfirrmann seit dem Jahr 2000 das Dezernat III der Stadtverwaltung. Dazu gehören die Fachbereiche Sicherheit und Ordnung, Schulen, Kultur und Sport, Jugend, Familie und Senioren sowie die Eigenbetriebe Kultur und Veranstaltungen, Martha-Jäger-Haus und Wohnungswirtschaft.

Die Amtszeit von Arne Pfirrmann als Erster Beigeordneter der Stadt Rastatt beginnt am 1. Februar 2018 – mit Eintritt in den Ruhestand des derzeitigen Ersten Bürgermeisters Wolfgang Hartweg. 

Oberbürgermeister Pütsch gratuliert seinem neuen ersten Stellvertreter Arne Pfirrmann zur Wahl. Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de