Musik verbindet: Orientierungstag und freie Plätze an der Städtischen Musikschule

(4. Oktober 2017) Sehen, hören, ausprobieren: Unter dem Motto „Musik verbindet“ lädt die Städtische Musikschule Rastatt am Samstag, 7. Oktober, von 10 Uhr bis 13 Uhr zum zweiten Orientierungstag in die Herrenstraße 26 ein. Kinder und Eltern auf der Suche nach dem passenden Instrument sind ebenso willkommen wie Erwachsene, die endlich ihr Wunschinstrument ausprobieren oder das Musikschulteam kennen lernen wollen. Das Motto „Musik verbindet“ erinnert nicht nur zufällig an das Motto der Interkulturellen Wochen 2017: Der Orientierungstag reiht sich erstmals ein in das bunte Programm unter dem Leitspruch „Vielfalt verbindet“ und setzt zugleich den Schlusspunkt hinter rund 50 Programmpunkte in Rastatt und der Region.

Der Orientierungstag beginnt um 10 Uhr mit einem Konzert der jüngsten Musikschüler im Brahms-Saal und einer öffentlichen Probe des Kinderchors. Im Anschluss stehen die Fachpädagogen und der Musikschulleiter bis etwa 13 Uhr für ausführliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Die Lehrkräfte stellen in den Fachräumen ihre Instrumente vor und bieten den Kindern selbstverständlich die Möglichkeit, selbst erste Töne zu produzieren. Zur Auswahl stehen an der Städtischen Musikschule Rastatt fast alle traditionellen und populären Instrumente.

Start des neuen Musikschuljahres: freie Plätze in mehreren Fächern
Der Orientierungstag läutet außerdem das neue Musikschuljahr ein. In einigen Fächern gibt es noch freie Plätze: Musikalische Früherziehung, Geige, Querflöte, Oboe und Fagott. Weitere Informationen erteilt das Sekretariat der Musikschule unter Telefon 07222 972-8301 oder per E-Mail an musikschule@rastatt.de.

Verstärkung gesucht! In einigen Fächern warten zum neuen Musikschuljahr noch freie Plätze. / Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de