Schulbusverbindungen in Rastatt ab Schulbeginn am 11. September: Linien der VERA fahren unverändert

(7. September 2017) Am Montag, 11. September, beginnt für mehr als 8.000 Kinder und Jugendliche, die in Rastatt eine Schule besuchen, wieder der „Ernst des Lebens“. Viele von ihnen, darunter die rund 2.000 Schülerinnen und Schüler aus den Umlandgemeinden, legen den Schulweg mit Bus und Bahn zurück. Wichtigste Nachricht für alle per Bus pendelnden Schüler und ihre Eltern, die möglicherweise verunsichert sind wegen des zusätzlichen Busverkehrs am Bahnhofsvorplatz im Zuge der aktuellen Streckensperrung: Die Busse der städtischen Verkehrsgesellschaft VERA fahren nach unverändertem Fahrplan. Die Haltestellen am Bahnhofsvorplatz für die Stadtbusse und die Regionalbusse mussten nur in kleinem Umfang verlegt werden. 

Im Einzelnen: Der Schienenersatzverkehr zwischen Rastatt und Baden-Baden benutzt den bisherigen Taxisteig direkt vor dem Bahnhofsgebäude und den Bussteig 1, der bisher von der Innenstadtlinie 239 und der Linie 241 in Fahrtrichtung August-Renner-Realschule bedient wurde. Die Innenstadtlinie 239 fährt jetzt am Bussteig 5 und die Linie 241 am Bussteig 4 ab. Bitte die neue Beschilderung beachten (siehe Plan)! Die Haltestellenschilder und Abfahrtstafeln der Bussteige sind entsprechend angepasst. 

Umgebung Bahnhofsvorplatz / Plan: Stadt Rastatt

Die Beförderung der Schülerinnen und Schüler in die weiterführenden Schulen in Rastatt erfolgt wie bisher über die Bussteige 2, 3, 4 und 5. Alle Stadtbuslinien und die Regionalbuslinien fahren nach dem gültigen Fahrplan. Zur Verdeutlichung der Abfahrtsorte wird die VERA in und an der Fußgängerunterführung Schilder aufhängen. Diese weisen darauf hin, dass die Stadt- und Regionalbusse zu den Schulen von den Bussteigen 2 bis 5 abfahren.

Schülerinnen und Schüler, die aus oder in Richtung Baden-Baden fahren, müssen einen längeren Anfahrtsweg und eine entsprechend frühere Anreise einplanen. 

Generell sollten Schülerinnen, Schüler und Eltern beachten: Wegen des großen Bus- und Fahrgast-Aufkommens durch den Schienenersatzverkehr am Rastatter Bahnhof ist ein erhöhtes Augenmerk auf das Verkehrsgeschehen geboten – zur Sicherheit der Schülerinnen und Schüler. 

Zur Hilfestellung und Unterstützung bei Fragen stehen am Bahnhof zusätzliche Mitarbeiter der DB Regio, DB Fernverkehr, DB Station und Service, der AVG und der VERA zur Verfügung. 

Weitere Informationen zu den Schulbus-Linien unter www.vera-rastatt.de.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de