Pressemitteilungen Januar 2017


(26. Januar 2017) Die Stadtbibliothek Rastatt zeigt am Freitag, 10. Februar, um 15 Uhr im Kellertheater den deutschen Trickfilm „Ritter Trenk“. Das ebenso lustige wie spannende Abenteuer ist bestens geeignet für kleine Kinofans ab fünf Jahren. Eintrittskarten für drei Euro gibt’s ab Freitag, 3. Februar, um 14.30 Uhr in der Stadtbibliothek. 


(25. Januar 2017) Zur Pflanze des Monats Februar 2017 hat die Umweltstiftung Rastatt das Gewöhnliche Hirtentäschel (Capsella bursa-pastoris) gewählt. Seinen Namen verdankt das Kraut seinen dreieckigen Schoten. Die haben Ähnlichkeit mit den früher von Hirten getragenen Ziegenfelltaschen. 


(25. Januar 2017) Am Lichtmesstag am Donnerstag, 2. Februar, findet im Riedmuseum Ottersdorf um 19 Uhr ein unterhaltsamer Abend rund ums Thema „Spinnen, Weben, Märchen…“ statt: Marianne Knörr-Groß, Kräuter- und Geschichtenfrau, Annette Volz, Märchenerzählerin mit Spindel und NABU-Biodiversitätsbotschafterin, sowie Karin Zeitvogel am Spinnrad gestalten die Abendveranstaltung. 


(24. Januar 2017) Wie berichtet, hatte die von der Stadt Rastatt beauftragte Firma Kress am 23. Januar damit begonnen, die Anschlussleitungen des Kanalnetzes in der oberen Kaiserstraße zu untersuchen und zu reinigen. Weit gekommen ist sie dabei leider nicht. Die frostige Witterung ließ die Spülschläuche einfrieren und machte einen Abbruch der Arbeiten unumgänglich. 


(23. Januar 2017) Im Januar wird für Hundebesitzer in Rastatt wieder die Hundesteuer fällig. Sie bleibt unverändert zum Vorjahr und beträgt für den ersten Hund jährlich 84 Euro, für jeden weiteren Hund 168 Euro. Ein erhöhter Steuersatz gilt allerdings für Kampfhunde und gefährliche Hunde. 


(23. Januar 2017) Einen eindeutigen Wettbewerbssieger gibt es (noch) nicht, dafür zwei zweite Preisträger mit sehr guten Entwürfen: Einstimmig hat sich das Preisgericht zum Architektenwettbewerb „Ersatzneubau für die Hans-Thoma-Schule in Rastatt“ am Freitag, 20. Januar, dafür ausgesprochen, das Architekturbüro Ackermann+Raff GmbH & Co. KG mit Planstadt Senner Landschaftsarchitektur aus Stuttgart sowie das Architekturbüro architektei mey gmbh mit Bierbaum.Aichele.Landschaftsarchitekten PartG aus Frankfurt am Main als zweite Preisträger auszuwählen. 


(19. Januar 2017) Dass für die Hans-Thoma-Schule ein Neubau ansteht, hatte der Gemeinderat bereits im März vergangenen Jahres beschlossen. Wie jedoch die neue Schule aussehen könnte, sollte ein Architektenwettbewerb zeigen, den die Stadt ausgelobt hatte. 


(19. Januar 2017) Die neue Reihe von Stadtmuseum und Stadtarchiv, „Lust auf Stadtgeschichte“ geht weiter: Am Sonntag, 29. Januar, 15 Uhr, nimmt Iris Baumgärtner die Besucher mit auf einen Rundgang durchs Stadtmuseum und 300 Jahre Stadtgeschichte – von der Residenzgründung bis in die Nachkriegszeit. Die kostenfreie Führung richtet sich an interessierte und neu angekommene Bürger in Rastatt. 


(19. Januar 2017) Am Donnerstag, 26. Januar, 19 Uhr, hält die Professorin Annette Kehnel den spannenden Vortrag „Mittelalterliche Bestseller im Frühdruck“ im Historischen Bibliothekssaal des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums (Lyzeumstraße 11). 


(19. Januar 2017) Einen möglichst umfangreichen Überblick über den Büro- und Dienstleistungsflächenbestand am Standort Rastatt erhalten und damit zukünftig besser planen und entscheiden können: Das ist das Ziel einer „Büromarktstudie Rastatt“, die die Stadt in Zusammenarbeit mit der imakomm AKADEMIE GmbH aus Aalen erarbeitet. Hierfür startet am kommenden Montag, 23. Januar, eine Unternehmer-Umfrage. 


(19. Januar 2017) Zu einem Vorleseerlebnis der besonderen Art lädt die Stadtbibliothek Rastatt Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren am Freitag 3. Februar, ein. 


(19. Januar 2017) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. laden herzlich ein zum Themenfrühstück „Das Trotzalter“ am Mittwoch, 25. Januar 2017, von 9.30 bis 12 Uhr im Mütter- und Familienzentrum (Engelstraße 39 H). 


(18. Januar 2017) Anlässlich des Staatsaktes für den am 10. Januar 2017 verstorbenen Bundespräsidenten a. D. Prof. Dr. Roman Herzog beflaggt die Stadt Rastatt am Dienstag, 24. Januar, alle öffentlichen Gebäude.  


(18. Januar 2017) Winterzeit bringt nicht nur Schnee und Kälte mit sich. Bäume und Sträucher haben längst ihre Blätter verloren und die Vögel sind Richtung Süden gezogen. Gute Gelegenheit, sich um dringend nötige Schnittmaßnahmen zu kümmern. Denn nicht nur die Stadt muss dafür sorgen, öffentliche Verkehrsflächen frei zu halten. Auch Privateigentümer sind verpflichtet, sich um das Lichtraumprofil entlang ihres Grundstücks zu kümmern. 


(18. Januar 2017) Im Frühjahr geht’s los mit der Neugestaltung der Oberen Kaiserstraße. Am Montag, 23. Januar, starten nun erste Voruntersuchungen in der Straße. Sie dauern witterungsabhängig  rund zwei Wochen und führen punktuell zu Parkplatzeinschränkungen. 


(18. Januar 2017) Die derzeit frostigen Temperaturen erschweren die Straßenreinigung durch die Technischen Betriebe und versetzen die maschinelle Straßenreinigung in eine Zwangspause. 


(16. Januar 2017) Er ist ein Aktionstag von Jugendlichen für Jugendliche: der Jugendgipfel. Auch 2017 soll er wieder starten. Dafür sucht die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Rastatt engagierte Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren, die den Jugendgipfel gerne gestalten und ausrichten möchten. 


(16. Januar 2017) Die Gemeinwesenarbeit Bahnhof / Industrie und die Kochgruppe des Stadtteiltreffs laden herzlich ein zum veganen Kochen am Samstag, 21. Januar 2017, von 14 bis 17 Uhr in der Rauentaler Straße 8b. 


(16. Januar 2017) Ab Mittwoch, 18. Januar 2017, finden entlang der Kreisstraße K 3726 im Bereich der Zufahrt zum Kieswerk Valet & Ott auf der Gemarkung Steinmauern rund drei Tage lang dringend notwendige Baumfällarbeiten statt. 


(16. Januar 2017) Bloß mal schnell zum Briefkasten aussteigen, nächtliches Warten auf den Mitfahrer in der Einfahrt, den gefrorenen Scheiben morgens beim Auftauen nachhelfen – und alles bei laufendem Motor. Nicht nur unangenehm laut, sondern auch schädlich für die Umwelt ist das zunehmende Verhalten einiger Autofahrer in Rastatt, ihre Motoren unnötig lange laufen zu lassen. 


(12. Januar 2017) In den letzten Zügen befindet sich das Konzept zur Jugendbeteiligung in Rastatt. Nachdem Jugendliche und interessierte Bürger aufgerufen worden waren, den Konzept-Entwurf bis Ende des Jahres 2016 zu lesen und zu kommentieren, geht es für die Arbeitsgruppe Jugendbeteiligung nun an den Feinschliff. 


(12. Januar 2017) Nach drei erfolgreichen Monaten neigt sich die aktuelle Ausstellung der Städtischen Galerie Fruchthalle „hubbuch.narrativ – Zum 125. Geburtstag von Karl Hubbuch“ dem Ende zu. Am Sonntag, 22. Januar, besteht letztmals die Möglichkeit, die Schau mit Werken des Zeichners, Malers und Graphikers Karl Hubbuch zu besuchen. 


(12. Januar 2017) Zur Geschichten- und Bastelrunde lädt die Stadtbibliothek Rastatt Kinder ab sechs Jahren am Freitag, 27. Januar, um 15 Uhr ins Kellertheater ein. Kinderbibliothekarin Birgit Stellmach liest Auszüge aus dem witzigen Buch „Typisch Theo!“ von Britta Nonnast vor. 


(12. Januar 2017) Am Freitag, 17. Februar, steigt um 20 Uhr der vierte Poetry Slam im Rastatter Kellertheater. Der Vorverkauf ist ab sofort gestartet. Aber nicht nur fürs Publikum gibt es Plätze im Kellertheater, auch auf der Bühne sind noch welche frei. 


(12. Januar 2017) Tolles Jahr für die Stadtbibliothek: Die Medienausleihe blieb auch im Jahr 2016 hoch und überstieg zum 13. Mal in Folge die 300.000er Marke. Konkret haben die Bibliothekskunden rund 302.000 Medien (Vorjahr 309.000) ausgeliehen – angesichts der starken Nutzung von Internet und sozialen Medien eine sehr gute Zahl. 


(10. Januar 2017) Wegen Krankheitsausfällen muss der Kundenbereich Ausländerwesen die gesamte Woche bis einschließlich Freitag, 13. Januar, geschlossen bleiben. 


(10. Januar 2017) Die Städtische Musikschule Rastatt lädt alle musikinteressierten Eltern und Kinder herzlich ein zum Musikalischen Neujahrs-Café am Samstag, 14. Januar 2017. Die Veranstaltung findet im Brahmssaal der Städtischen Musikschule statt und beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.


(10. Januar 2017) In guter Tradition überreichte die Bäckerinnung Rastatt und Umgebung am 9. Januar eine riesige Neujahrsbrezel an Oberbürgermeister Pütsch, verbunden mit den besten Wünschen fürs neue Jahr. Und in ebenso guter Tradition reichte der Oberbürgermeister das leckere Gebäckstück weiter an eine soziale Einrichtung. 


(10. Januar 2017) Mit einem schönen Erfolg und vielen überzeugenden Konzepten hatte die Stadt Rastatt 2015 erstmals den Schulwettbewerb „Maßnahmen zur Suchtprävention an Schulen“ ausgelobt. Nun geht er in die zweite Runde. 


(5. Januar 2017) „Es war einmal vor langer Zeit, da lebten viele verschiedene Völker auf dem Planeten Erterra. Doch sie lebten nicht friedlich zusammen. Denn sie verstanden ihre Sprachen nicht.“ So beginnt das neue Stück „Leben auf Erterra“ der Kindertheatergruppe der Kinder- und Jugendförderung Rastatt. 


(5. Januar 2017) Das Tanzbein schwingen können Seniorinnen und Senioren auch im neuen Jahr wieder beim Tanztee am Samstag, 21. Januar 2017. 


(5. Januar 2017) Viel Spaß und gute Unterhaltung verspricht das Kindertheaterstück „So war das! Nein, so! Nein, so!“, das vom Figurentheater Vagabündel am Freitag, 20. Januar, auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt um 15 Uhr im Kellertheater aufgeführt wird. 


(5. Januar 2017) Unter vielen Weihnachtsbäumen lag an Weihnachten ein neues Mobiltelefon, doch wohin mit dem alten? Bei der Aktion „Althandys retten Berggorillas“ werden nicht nur Althandys fachgerecht entsorgt, sondern man hilft zusätzlich vom Aussterben bedrohten Gorillas im Kongo. 


(5. Januar 2017) „Wir kommen daher aus dem Morgenland“, stimmten die drei Sternsinger Sarah, Laura und Frauke ihren traditionellen Besuch bei der Rastatter Stadtverwaltung an. Am 5. Januar kamen sie verkleidet als Melchior, Caspar und Balthasar ins Historische Rathaus.


(4. Januar 2017) Marie (13 Mal) und Samuel (zehn Mal) führen im Jahr 2016 die Namens-Hitliste in Rastatt an, wie das Standesamt mitteilt. 


(4. Januar 2017) Aufgefrischt und erweitert hat die Stadtbibliothek Rastatt zum neuen Jahr ihr umfangreiches und vielfältiges Angebot an Zeitschriften: Für Erwachsene stehen somit 92 verschiedene Abonnements aus vielen Interessenbereichen zur Verfügung. 


(4. Januar 2017) Zur ersten Führung im neuen Jahr durch die Sonderausstellung der Historischen Bibliothek „Die edele Kunst der Truckerey. Inkunabeln und frühe Drucke aus der Historischen Bibliothek Rastatt“ lädt die Bibliotheksverwaltung ein am kommenden Sonntag, 8. Januar 2017, um 11 Uhr. 


(3. Januar 2017) Zur Pflanze des Monats Januar 2017 hat die Umweltstiftung Rastatt die Wilde Karde (Dipsacus fullonum) gewählt. Sie ist eine wahrhaft stachelige Schönheit.


(3. Januar 2017) Während die einen die berauschende Silvesterfeier noch ausschlafen, sind die anderen am Neujahrstag schon fleißig am Arbeiten. So auch die Mitarbeiter der Technischen Betriebe. Ab 7 Uhr morgens waren sie auf den Beinen und haben die Hinterlassenschaften der Silvesternacht weggeräumt – und sind seither im Dauereinsatz. 


(2. Januar 2017) Von Januar bis März werden die „Kurzen“ wieder voll auf ihre Kosten kommen – mit Theateraufführungen, Vorleserunden, Kinderfilmen und Märchenlesungen mit dem Erzähltheater Kamishibai. Die Veranstaltungen finden jeweils freitags um 15 Uhr statt im Kellertheater, Herrenstraße 24.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de