Pressemitteilungen 2018


(16. Januar 2018) Die BadnerHalle war voll besetzt. Das Bläser-Ensemble „Let’s fetz“ der Musikschule machte seinem Namen alle Ehre. Das Klinikum präsentierte sich als zukunftsfähiger Garant für die Gesundheit der Rastatter. Und Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch skizzierte eine erfolgreiche Stadtpolitik - mit Bauen als großem Thema. Der Neujahrsempfang der Stadt Rastatt am 12. Januar sorgte für zufriedene Gesichter und einen optimistischen Blick auf 2018. Meistens jedenfalls.


(15. Januar 2018) Anlässlich des Traueraktes für den am 4. Januar 2018 verstorbenen Bundestagspräsidenten a. D., Dr. Philipp Jenninger, beflaggt die Stadt Rastatt auf Anordnung des Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg am Donnerstag, 18. Januar, alle öffentlichen Gebäude.  


(15. Januar 2018) Die L77a wird am Samstag, 20. Januar, von 8 bis 17 Uhr zwischen der Einmündung Plittersdorfer Straße und der Kreuzung Wilhelm-Busch-Straße gesperrt. Grund sind Baumfällarbeiten. Eine Umleitungsstrecke über die Plittersdorfer Straße wird ausgeschildert. Der ÖPNV ist von der Sperrung nicht betroffen.


(15. Januar 2018) Im Januar wird für Hundebesitzer in Rastatt wieder die Hundesteuer fällig. Sie bleibt unverändert zum Vorjahr und beträgt für den ersten Hund jährlich 84 Euro, für jeden weiteren Hund 168 Euro. Ein erhöhter Steuersatz gilt allerdings für Kampfhunde und gefährliche Hunde. 


(15. Januar 2018) Die Stadt Rastatt lädt Seniorinnen und Senioren ab 75 Jahren herzlich ein zur Senioren-Faschingsfeier am Sonntag, 4. Februar, um 14 Uhr in der BadnerHalle. Das rund 2,5-stündige Programm in der bunt geschmückten Halle gestaltet die GroKaGe Rastatt. Die Stadt stellt zudem einen kostenlosen Busshuttle zur Verfügung. 


(15. Januar 2018) Am Freitag, 26. Januar, lädt das Stadtmuseum um 19 Uhr ins Kellertheater ein, denn im Begleitprogramm zur Ausstellung Friedrich Kaiser wird‘s musikalisch: Dr. Bernd Haimüller aus Freiburg referiert über „Friedrich Kaiser. Maler, Chronist, Augenzeuge der Badischen Revolution 1848/49“ – und die Gruppe „Heckerzug“ begleitet ihn mit Musik des bekannten Liedermachers Peter Rohland. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.


(11. Januar 2018) Alles klar für die Ansiedlung der L’tur Tourismus GmbH in Rastatt: Am Mittwoch, 10. Januar, überreichten Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch und Wirtschaftsförderer Raphael Knoth die Baugenehmigung an die beiden Geschäftsführer der L’tur Tourismus GmbH, Benjamin Jacobi und Jürgen Kaiser. 


(11. Januar 2018) Der offene Treff in der Stadt Rastatt in der Herrenstraße bleibt am Wochenende am Freitag, 12. Januar, und Samstag, 13. Januar, geschlossen.


(11. Januar 2018) Kosmisch vom Ur- bis Endknall wird es am Freitag, 2. Februar, ab 19 Uhr im Kellertheater: Denn dann durchforscht die Rastatter Mundartistin Brigitte Wagner in ihrem zweiten Programm von „Blues & Bla Bla“ humorvoll-kritisch den unendlichen „Kosmos“ und schlägt dabei den Bogen vom Weltraum über den Schwarzwald bis nach Rastatt. 


(10. Januar 2018) Am 1. Februar geht die neue Amtszeit der beiden Beigeordneten, Raphael Knoth und Arne Pfirrmann, offiziell los. Am 10. Januar überreichte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch den beiden Bürgermeistern ihre Ernennungsurkunden. 


(10. Januar 2018) Mit einer charmanten Hofdame und einem vielfältigen Führungsangebot will die Stadt Rastatt auch in diesem Jahr auf der internationalen Urlaubsmesse CMT in Stuttgart begeistern und Lust machen auf einen Besuch in der Barockstadt. Von Samstag, 13. Januar, bis Sonntag, 21. Januar, wird sich die Stadt Rastatt mit einem eigenen Stand auf dem Stuttgarter Messe-Gelände in Halle 6, gleich rechts von Tor 3, präsentieren. 


(10. Januar 2018) „Mögen alle Ihre Wünsche und Erwartungen in Erfüllung gehen – zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger Rastatts!“ Mit diesen Worten übergab Horst Ziegler am 9. Januar die traditionelle Neujahrsbrezel der Bäckerinnung Rastatt und Umgebung an Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch. Mit einem herzlichen Dankeschön reichte der OB das Gebäckstück, wie es gute Tradition ist, an eine soziale Einrichtung weiter. 


(8. Januar 2018) 4,30 Meter an der Murg und 7,30 Meter am Rhein: Das waren in den vergangenen Tagen die Höchststände der beiden Flüsse, die durch den Starkregen in Rastatt und den Riedgemeinden gefährlich angestiegen waren. „Rastatt ist noch mal glimpflich davongekommen“, resümiert Feuerwehrkommandant René Hundert nun die Hochwassereinsätze der Feuerwehr. 


(8. Januar 2018) Noch bis zum 2. April lädt das Stadtmuseum zur aktuellen Sonderausstellung „Friedrich Kaiser – Zeitzeuge eines unruhigen Jahrhunderts“ ein – und bietet im neuen Jahr ganz neue Blickwinkel durch die Schau. Mit einer Führung der Kunsthistorikerin Sandra Eberle am 14. Januar. Und mit dem Start der neuen Reihe „Mit anderem Blick“ am 18. Januar, in der Museumskolleginnen und -kollegen aus Rastatt durch die Ausstellung führen. 


(8. Januar 2018) Auch im neuen Jahr lädt die Bibliotheksverwaltung wieder alle Interessierten zu öffentlichen Führungen in die Historische Bibliothek im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium ein. Los geht’s am Sonntag, 14. Januar, um 11 Uhr. 


(4. Januar 2018) „Melchior, Caspar und Balthasar wünschen ein frohes und gesegnetes Jahr!“, schallte es im Chor am Donnerstagvormittag, 4. Januar, im Historischen Rathaus. Denn die drei Sternsinger Sarah (13), Ronja (13) und Maike (22) und ihr „Königsbegleiter“ Fynn (18) waren zu Besuch und brachten den Segen 20*C+M+B+18 an die Rathaustür an.


(3. Januar 2018) Stürmischer Jahresbeginn in Rastatt: Mit Starkregen und heftigen Orkanböen hat das Sturmtief Burglind in den frühen Morgenstunden des 3. Januar auch die Barockstadt heimgesucht. 13 Mal musste die Feuerwehr ausrücken, um umgeknickte Bäume zu entfernen. Mit „Mann und Maus“ im Einsatz waren auch die Technischen Betriebe. 


(3. Januar 2018) Lina (neun Mal) und Leon (elf Mal) sind im Jahr 2017 die beliebtesten Babynamen in Rastatt. Lina war im vergangenen Jahr noch auf Platz drei der beliebtesten Vornamen bei den Mädchen und klettert nun an die Spitze. Leon stand schon 2014 ganz oben auf der Rastatter Namenshitliste und schaffte es nun wieder auf Platz eins. 


(3. Januar 2018) Auch im neuen Jahr 2018 wird wieder das Tanzbein geschwungen beim Tanztee für Seniorinnen und Senioren im Saal der „Offenen Tür“ in der Rheintorstraße 25. Los geht’s mit einem besonderen Jubiläum am Samstag, 20. Januar, ab 14 Uhr. Denn bereits zum 30. Mal wird zur Musik von DJ Manfred Kappler aus den 50er-, 60er- und 70er-Jahren getanzt. Und so lautet dieses Mal das Motto „Süße 30!“. 


(3. Januar 2018) Am Freitag, 19. Januar, lädt die Stadtbibliothek Rastatt um 15 Uhr alle Kinder ab vier Jahren ein, sich die turbulente Bilderbuchgeschichte „Die kleine Schusselhexe“ im Kellertheater beim Erzähltheater Kamishibai gleichzeitig anzuhören und anzusehen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden ab Freitag, 12. Januar, 14.30 Uhr, in der Stadtbibliothek kostenlose Eintrittskarten ausgegeben.


(3. Januar 2018) Zu Dreikönig am Samstag, 6. Januar, lädt die Städtische Galerie Fruchthalle um 14.30 Uhr ein zu einer Sonderführung durch die laufende Ausstellung „Zwischen Erde und Himmel“ mit Gemälden, Aquarellen und Zeichnungen von Nino Malfatti. Karin Vetter gibt den Besuchern Einblicke in die abstrakte Naturbezüglichkeit der Felslandschaften des Künstlers und liefert „Sehhilfen“ in die vielschichtige Dimension der Bildwerke. 


(3. Januar 2018) Zur Pflanze des Monats Januar 2018 hat die Umweltstiftung Rastatt  den Gewöhnlichen Schneeball (Viburnum opulus) gewählt. Unter den zahlreichen Schneeballarten, insbesondere den gezüchteten Sorten, haben einige schneeweiße, fast kugelförmige Blüten. Daher rührt auch der Name „Schneeball“. Der Gewöhnliche Schneeball hingegen hat flache Blüten. 


Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de