Pressemitteilungen 2017


(21. Juli 2017) Musikalisch, kulinarisch und herzlich verlief das zweite Stadtteilfest der Stadtteile Bahnhof und Industrie/Beinle. 


(21. Juli 2017) Mit Karl-Josef Fritz, genannt Charly, führt am Sonntag, 30. Juli, um 11 Uhr ein eingefleischter Dörfler durch die aktuelle Ausstellung im Stadtmuseum „Das Dörfel. Ein Stadtteil macht Geschichte“. 


(21. Juli 2017) Damit Inspiration und Kultur auch vor Ort nicht zu kurz kommen, rufen Rastatts Museen erstmals einen „freien August“ aus. Mit Zustimmung des Gemeinderats entfällt damit im gesamten August der Eintritt ins Stadtmuseum, in die Städtische Galerie Fruchthalle und ins Riedmuseum.

Zum vollständigen Artikel...


(20. Juli 2017) Schreibzeug, Schürzen und Schutzhelme gab es für die 19 Berufsanfänger bei der Stadtverwaltung Rastatt bei der alljährlichen Begrüßung der „Neuen“ am Mittwoch, 19. Juli.

Zum vollständigen Artikel...


(20. Juli 2017) Unter dem Motto „Jede Frau kann sich wehren“ findet am Freitag, 29. September 2017, von 17 bis 20 Uhr, sowie am Samstag, 30. September 2017, von 10 bis 17 Uhr, in der Kindertagesstätte BIBER – Haus für Kinder, ein Selbstbehauptungskurs für Frauen statt.


(20. Juli 2017) Der „König von Baden“ alias Kabarettist Jörg Kräuter kommt auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt am Freitag, 15. September, um 20 Uhr mit seinem neuen Programm „Baden gehen“ ins Kellertheater. 


(20. Juli 2017) Der beliebte Vorlesesommer der Stadtbibliothek Rastatt für Grundschulkinder feiert ein kleines Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal geht er an den Start.


(19. Juli 2017) Die Stadt Rastatt hat ihre Vereinsförderrichtlinien überarbeitet. Der Gemeinderat hatte in seiner Sitzung am Montag, 17. Juli 2017, dem Verwaltungsvorschlag zur Fortschreibung der Vereinsförderrichtlinien für Kultur- und Sportvereine zugestimmt. Demnach liegt der Schwerpunkt der Förderung weiterhin im Bereich der Jugendarbeit der Vereine. 


(19. Juli 2017) Es geht rund auf der Baustelle obere Kaiserstraße. Inzwischen sind im nordöstlichen Bereich alle Hauptleitungen für Gas, Wasser und Abwasser verlegt. Die noch fehlenden Hausanschlüsse werden Ende Juli komplettiert, wenn die Lieferung eines Teils des Kanalschachtes erfolgt. Alles perfekt im Zeitplan. Ganz aktuell stehen auf dem Baufeld die ersten Baumquartiere für die neuen Platanen bereit. 


(19. Juli 2017) Nach Rastatt-Ottersdorf gezogen ist der neue Rastatter Feuerwehr-Kommandant René Hundert mit seiner Frau und Tochter schon im Juni. Nun ist er startklar für den Dienstantritt: Los geht’s am 1. August. 


Im bunten Programm des Internationalen Stadtfests von Freitag, 21. Juli, bis Sonntag, 23. Juli, sorgt die Städtische Musikschule Rastatt mit ihrem neuen Leiter Markus Bruschke gleich für mehrere Highlights.


(18. Juli 2017) „Toll!“ lautete das einstimmige Urteil der Kinder des Kindergartens Heilig Kreuz und der Kita Paul-Gerhardt-Haus über den neuen Spielplatz in der Eschenstraße. Zusammen mit Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch, Vertretern des Gemeinderats und der Stadt hatten sie den Kinderspielplatz am 18. Juli offiziell eingeweiht und sogleich in Beschlag genommen. 


(18. Juli 2017) „Es wird die Hausnummer 21“, verriet Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch am Montag, 17. Juli, beim Spatenstich zur neuen Flüchtlingsunterkunft in der Niederbühler Weiherstraße.


(17. Juli 2017) Von Anfang an Musik: Am Mittwoch, 19. Juli, lädt die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt zum monatlichen Themenfrühstück. Im Mittelpunkt steht das Grundstufenangebot der Städtischen Musikschule.


(17. Juli 2017) Zum „Tanz am Meeresstrand“ lädt am Samstag, 29. Juli 2017, um 14 Uhr der nächste Seniorentanznachmittag im Saal der „Offenen Tür“ in der Rheintorstraße 25. 


(17. Juli 2017) Der Bahnhof barockt wieder: Am Donnerstag, 20. Juli, zeigen die Jungs und Mädels der Zirkus-AG der Freien Waldorfschule Rastatt unter der Leitung von Stefanie Ramisch ab 17 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz ihr akrobatisches Können.


(14. Juli 2017) Ein markerschütternder Schrei dringt aus dem Wald und zerschneidet die gespannte Stille. Dann ein zweiter – ganz in der Nähe. „Wir wissen nicht, was uns da vorne erwartet“, sagt Martin Koch knapp und beschleunigt dann seine Schritte in Richtung der vermeintlichen Unfallstelle.


(14. Juli 2017) Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt, machen die derzeitigen Sanierungsarbeiten an der B 3 im Münchfeld von Mittwoch, 19. Juli, bis Freitag, 21. Juli, eine Vollsperrung der Bundesstraße notwendig.

Zum vollständigen Artikel...


(14. Juli 2017) Von 21. bis 23. Juli veranstaltet die Barockstadt in Zusammenarbeit mit ihren vielfältigen Vereinen in der gesamten Rastatter Innenstadt ihr Internationales Stadtfest. Damit die Festbesucher unbeschwert feiern können, werden in der Innenstadt einige Straßen gesperrt und der Verkehr wird umgeleitet.

Zum vollständigen Artikel...


(14. Juli 2017) Am „Schmutzigen Donnerstag“ wurde Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch von den Narren dazu verurteilt „sich selbst als Denkmal zur Verfügung zu stellen, um am eigenen Leib zu erfahren, wie es ist, hin- und hergeschoben zu werden“, so der offizielle Wortlaut.

Zum vollständigen Artikel...


(14. Juli 2017) Von Freitag, 21. Juli, bis Sonntag, 23. Juli, ist wieder Feiern angesagt in der Barockstadt, denn dann steigt das Internationale Rastatter Stadtfest. Drei Tage lang erwartet die Festbesucher Live-Musik, leckeres Essen, coole und erfrischende Getränke, abwechslungsreiche Sport- und Tanzvorführungen der vielfältigen Rastatter Vereine und Spielspaß für die kleinen Gäste.


(13. Juli 2017) Sie übernehmen ein Schuljahr lang Verantwortung für förderbedürftige Grundschulkinder. Und sie vermitteln ihrem „Patenkind“ bei wöchentlichen Treffen Selbstvertrauen, Lernfreude und Neugier. Die Rede ist von den Rastatter Bildungspaten.


(13. Juli 2017) Sicherheit und Ordnung waren die Themen des sechsten Runden Tisches „Flüchtlinge in Rastatt“, zu dem am 5. Juli rund 25 Interessierte in die Feuerwache gekommen waren. 


(12. Juli 2017) Mit der Umgestaltung der aktuellen Kabinettsausstellung im Stadtmuseum „Verwahrlost und gefährdet? Heimerziehung in Baden-Württemberg, dem Landkreis und der Stadt Rastatt 1949-1975“ sind die Rastatter Zeitzeugen in den Fokus gerückt. 


(11. Juli 2017) Zum zweiten Stadtteilfest laden die Gemeinwesenarbeit Bahnhof/ Industrie, der Bürgerverein Beinle/ Industrie und die Lebenshilfe Rastatt/ Murgtal e.V. gemeinsam mit vielen weiteren Partnern ein am Freitag, 14. Juli, in der Alten Bahnhofstraße. Von 15 bis 20 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Bühnenprogramm und viele leckere internationale Speisen und Getränke. Für die jüngeren Besucher stehen verschiedene Mitmachaktionen bereit wie zum Beispiel Henna-Bemalungen. 


(11. Juli 2017) Die Gemeinwesenarbeit Bahnhof/Industrie und die Kochgruppe des Stadtteiltreffs laden herzlich ein zum letzten veganen Kochen vor der Sommerpause am Samstag, 15. Juli 2017, von 14 bis 17 Uhr in der Rauentaler Straße 8b. Dieses Mal stehen Kartoffelsalat, ein mediterranes Party-Rad und Zitronenlimonade auf dem Plan.  


(7. Juli 2017) Wegen kurzfristiger Änderungen im Bauablauf zur Fahrbahnsanierung der B 3 ist der Stadtteil Münchfeld ab Montag, 10. Juli, aus der Innenstadt kommend nur noch über die Münchfeldsiedlung erreichbar. In der Münchfeldstraße sind deshalb ab dem Franz-Holtz-Weg umfangreiche Halteverbote eingerichtet.


(10. Juli 2017) „Was lebt im Waldboden?“ Dieser Frage gingen am Montag, 3. Juli, die Viertklässler der Hans-Thoma-Schule im Ötigheimer Wald auf den Grund. Angeleitet wurden die 27 kleinen Entdecker von Hanna Rommel, die mit dem Waldmobil der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald aus Karlsruhe angereist war und ein waldpädagogisches Programm vorbereitet hatte. 


(7. Juli 2017) Eine besondere Vertretungsstunde erlebte die 7a der Gustav-Heinemann-Schule am Freitag, 7. Juli: Das Klassenzimmer wurde in den Ratssaal des Historischen Rathauses verlegt, den Politikunterricht übernahm Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch höchstpersönlich.


(6. Juli 2017) Schmökerspaß und Losglück: Am Dienstag, 18. Juli, startet in der Stadtbibliothek Rastatt die Aktion „Heiß auf Lesen“ für alle Kinder der Schulklassen fünf bis sieben.


(6. Juli 2017) Die „offene“ Stadtführung der Touristinfo Rastatt am Samstag, 15. Juli, führt spontane Stadtentdecker auch ohne Voranmeldung zu Rastatts barocken Sehenswürdigkeiten.


(5. Juli 2017) Ein Glücksfall für große und kleine Nachtschwärmer: Für die Fledermaus-Exkursion der Umweltstiftung Rastatt am Samstag, 8. Juli, sind noch Plätze frei.


(5. Juli 2017) Die Stadt Rastatt erhöht ihr Ausbildungsangebot für die praxisintegrierte Ausbildung (PIA) von Erzieherinnen und Erziehern zum 1. September 2017 von zwölf auf 16 Stellen.


(5. Juli 2017) Abendspaziergang mit Lerneffekt: Die nächste Nachtwächterführung der Touristinformation Rastatt findet am Mittwoch, 12. Juli, um 19 Uhr statt.


(5. Juli 2017) Wegen des städtischen Betriebsfests schließt die Touristinformation Rastatt am Freitag, 7. Juli, bereits um 15 Uhr.


(4. Juli 2017) Zu einem unterhaltsamen und bebilderten Vortrag über das kulturelle Geschehen am Oberrhein im 16. Jahrhundert lädt die Historische Bibliothek am Donnerstag, 13. Juli, um 19 Uhr ein.


(4. Juli 2017) Jede Menge Spaß, Bewegung und Abkühlung standen beim großen Spielefest der städtischen Gemeinwesenarbeit Rheinau-Nord am Freitag, 30. Juni, auf dem Programm.


(3. Juli 2017)Nach ihrem Dornröschenschlaf ist die barocke Rastatter Schlosskirche neben dem Residenzschloss wieder offen für Besucherinnen und Besuchern und zeigt sich in ihrer ganzen Pracht und Schönheit.


(3. Juli 2017) Aufbruchsstimmung im Stadtmuseum: Die Ausstellung „Verwahrlost und gefährdet? Heimerziehung in Baden-Württemberg 1949-1975“ wird ab Montag, 3. Juli, teilweise umgestaltet. Die Wanderausstellung des Landesarchivs zur Heimerziehung in Baden-Württemberg zieht weiter nach Rheinfelden. Der bisher ergänzende Teil zu den Rastatter Heimen wird nun den vollen Umfang der Ausstellung einnehmen. 


(3. Juli 2017) Am 8. Juli ist Flaggentag der Organisation „Mayors for Peace – Bürgermeister für den Frieden“. Aus diesem Grund wird am Freitag, 7. Juli, am Historischen Rathaus die Friedensflagge von „Mayors for Peace – Bürgermeister für den Frieden“ aufgehängt. 


(3. Juli 2017) Für Naturfreunde mit und ohne Fotoapparat bieten die Umweltstiftung Rastatt und Naturfotograf Rainer Deible am Samstag, 15. Juli, eine kostenlose Exkursion an die artenreichen Waldränder um Rastatt-Plittersdorf an. 


(3. Juli 2017) Durch die einzigartigen Stromtal-Streuwiesen bei Plittersdorf führt am Freitag, 7. Juli, eine botanische Exkursion, zu der die Umweltstiftung Rastatt und der BUND Südhardt einladen. 


(3. Juli 2017) Nach ihrem Dornröschenschlaf ist die barocke Rastatter Schlosskirche neben dem Residenzschloss wieder offen für Besucherinnen und Besuchern und zeigt sich in ihrer ganzen Pracht und Schönheit. 


Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de