Pressemitteilungen Oktober 2016


(31. Oktober 2016) Die aktuelle Ausstellung in der Städtischen Galerie „hubbuch.narrativ – Zum 125. Geburtstag von Karl Hubbuch“ hat Zuwachs bekommen: Zusätzlich zu den 300 ausgestellten Werken von Karl Hubbuch werden 14 weitere Exponate in einer neu aufgestellten Vitrine präsentiert. 


(31. Oktober 2016) Die Preisverleihung „Jugend und Ehrenamt“ des Landkreises Rastatt an die Rastatter Gruppe „Storm the Gates“ hat auch bei der Stadt Rastatt für große Freude gesorgt. 


(28. Oktober 2016) Rastatt setzt Zeichen gegen die PFC-Belastungen des Grundwassers im mittelbadischen Raum. Einstimmig hat der Gemeinderat am 24. Oktober eine Resolution verabschiedet, die sich an Ministerpräsident Winfried Kretschmann richtet. 


(28. Oktober 2016) Bei den Bürgerreisen nach Fano und Orange wurde der Wunsch häufig geäußert, und auch kürzlich beim Besuch der Städtepartner aus Ostrov und Fano in Rastatt betonten alle Beteiligten: Der Austausch zwischen den Partnerstädten soll intensiviert werden! 


(28. Oktober 2016) Das Rastatter Erfolgsmodell in Sachen Energiesparen in Schulen startete erfolgreich in die fünfte Staffel. Die Ergebnisse des „Energieeinsparbeteiligungsprojekts 2015“ stellten am 25. Oktober Horst Fernsner von der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH und Bürgermeister Wolfgang Hartweg vor. 


(28. Oktober 2016) Die Mundart-Akteure Brigitte Wagner und Jürgen Pfeifer gestalten in Kooperation mit der Stadtbibliothek Rastatt einen speziellen Abend rund um das Thema Weihnachten: Der „Schwarze Kaschde“ wird mit dem „Weihnachds-Schbäschl“ am Donnerstag, 1. Dezember, und Freitag, 2. Dezember, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im Kellertheater aufgestellt. 


(27. Oktober 2016) Wer Lust hat, während des Rastatter Weihnachtsmarktes die Bühne zu „barocken“, kann sich noch bis einschließlich Montag, 31. Oktober 2016, für den großen Musik-Contest „Rastatt barockt den Weihnachtsmarkt“ bewerben. Alle Infos zum Wettbewerb sowie den Bewerbungsbogen gibt es im Internet unter www.rastatt.de.  


(27. Oktober 2016) Im Juli waren die Dorfentwicklungskonzepte „bewegtes“ Thema bei den Bürgerspaziergängen in Wintersdorf, Ottersdorf, Niederbühl, Plittersdorf, Rauental und Förch. In den folgenden Wochen sollen nun die bisherigen Ergebnisse zur Dorfentwicklung in öffentlichen Ortschaftsratsitzungen vorgestellt werden.


(27. Oktober 2016) Zuerst durften ihn natürlich die Hauptakteure in der Hand halten: den ersten Rastatter Kinderstadtplan. Erstellt von Kindern, für Kinder. Am 26. Oktober wurde er im Foyer des Historischen Rathauses vorgestellt.


(27. Oktober 2016) Dino-Fans ab acht Jahren aufgepasst: Der Saurierexperte und Buchautor Eberhard Frey ist am Freitag, 11. November, um 15 Uhr zu Gast im Kellertheater. Auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt erzähl er den Kindern packend von seiner Arbeit und seinen spektakulären Funden bei seinen Ausgrabungen in der ganzen Welt. 


(27. Oktober 2016) Die Grundbucheinsichtsstelle im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 ist von Montag, 31. Oktober, bis einschließlich Freitag, 4. November, geschlossen. 


(27. Oktober 2016) Nach einem erfolgreichen Sommer mit vielen neuen Führungen und zahlreichen Gästen aus aller Welt  startet die Touristinformation Rastatt nun in die Wintersaison 2016/17. 


(26. Oktober 2016) Noch Plätze frei sind für die „kulinarische Revolutionsführung“ der Touristinformation Rastatt am Samstag, 29. Oktober, um 17.30 Uhr. Die Stadtführung folgt dem Rastatter Revolutionspfad und lässt die Badische Revolution in Rastatt wieder lebendig werden. 


(25. Oktober 2016) Warum kommen Besucher in die Stadtbibliothek? Wie empfinden sie dort die Atmosphäre? Und wie finden sie das Medienangebot? Dies und mehr will die Stadtbibliothek herausfinden und startet dafür eine Besucherumfrage. Bis einschließlich Freitag, 23. Dezember 2016, können Interessierte mitmachen.


(23. Oktober 2016) Besonderer Besuch im Kellertheater: Am Freitag, 11. November, kommt Martin Graff, der „Gedankenschmuggler“ aus dem Elsass, um 19 Uhr auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt und der städtischen Kulturförderung zu einer Kabarettlesung. Mit dabei hat er sein neues Buch: „Der lutherische Urknall: Die Franzosen und die Deutschen“. 


(24. Oktober 2016) Für Hexen, Gespenster, Geister und Vampire ab acht Jahren veranstaltet die Touristinformation Rastatt am Montag, 31. Oktober 2016, um 17.30 Uhr eine Führung durch die unterirdischen Gänge der Kasematten. 


(24. Oktober 2016) Schaurig schön wird’s am Samstag, 29. Oktober, im Jugendtreff in der Herrenstraße 28. Denn dann steigt um 15 Uhr für Jungs und Mädchen zwischen neun und 13 Jahren eine Halloween-Party. 


(24. Oktober 2016) Ab 1. November 2016 stellt wieder der Kundenbereich Ausländerwesen Verpflichtungserklärungen zu Besuchszwecken aus. Gut ein halbes Jahr lang hatte das Bürgerbüro diese Aufgabe übernommen, um die Mitarbeiter im Kundenbereich Ausländerwesen zu entlasten und gleichzeitig eine raschere Bearbeitung der Anträge zu ermöglichen. 

(21. Oktober 2016) Fest und fröhlich in Kinderhand ist das ehemalige Hausmeisterhaus an der Johann-Peter-Hebel Schule seit Beginn des neuen Schuljahres im September. 


(21. Oktober 2016) Am Freitag, 4. November, 15 Uhr, zeigt die Stadtbibliothek Rastatt den deutschen Trickfilm „Der kleine Rabe Socke 2 – Das große Rennen“, nach den bekannten Bilderbuchgeschichten von Nele Moost und Annet Rudolph. 


(21. Oktober 2016) Am 28. Oktober ist Alexander Steffensmeier, der beliebte Bilderbuchautor und Erfinder der Kuh Lieselotte, zu Gast in Rastatt. Auf Einladung der Stadtbibliothek liest und zeichnet er um 15 Uhr im Kellertheater aus seinem Bilderbuch „Ein Geburtstagsfest für Lieselotte“. 


(21. Oktober 2016) Nach der vierten Grundschulklasse stellt sich für Eltern und Kinder die entscheidende Frage: Auf welche weiterführende Schule soll es gehen? Die Schulstadt Rastatt bietet hier eine Vielzahl an Möglichkeiten.


(21. Oktober 2016) Die Stadt Rastatt beginnt am Montag, 24. Oktober, mit den Bauarbeiten für eine verbesserte Radverkehrsführung in der Oberwaldstraße. 


(21. Oktober 2016) Um ein Grundstück in der Goethestraße an das Kanalnetz anzuschließen, muss der Bereich zwischen Theodor-Storm-Straße und Hauffstraße am Mittwoch, 26. Oktober, und am Donnerstag, 27. Oktober, voll gesperrt werden. 



(21. Oktober 2016) Ganz im Zeichen des großen Hanns Dieter Hüsch steht die nächste szenisch-literarische Lesung des Rastatter Schauspielers Klaus Winterhoff. Sie findet statt am Freitag, 4. November, um 20 Uhr im Kellertheater. 


(20. Oktober 2016) Mittwochmorgen im Rathaus, fröhliches italienisch-deutsches Stimmengewirr. Fano war wieder zu Gast - vom 13. bis 20. Oktober im Rahmen eines Schüleraustausches zwischen dem Faneser Gymnasium Liceo Guido Nolfi und dem Rastatter LWG und Tulla-Gymnasium. 


(20. Oktober 2016) Gesetze, so sagt man, haben lange Arme und viele Buchstaben. Von Letzterem kann man sich derzeit in der Sonderausstellung der Historischen Bibliothek „die edele kunst der Truckerey“ – Inkunabeln und frühe Drucke“ überzeugen. 


(20. Oktober 2016) Das Saisonende steht kurz bevor im Riedmuseum. Letzter Öffnungstag ist Sonntag, 30. Oktober. An diesem Tag findet um 15 Uhr nochmals eine Führung für die ganze Familie statt.

Zum vollständigen Artikel...


(20. Oktober 2016) Die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Rastatt bietet in Kooperation mit der Rastatter Praxis „Rot - Ressourcenorientiertes Training“ in den Herbstferien einen Selbstbehauptungskurs für Mädchen ab zwölf Jahren an. Das Besondere am Kurs: Trainingspartner ist ein Pferd.

Zum vollständigen Artikel...


(19. Otkober 2016) „Der Rastatter Stadtwald lädt ein, in der Ruhe der Bäume den Alltag zu vergessen“. Mit diesen Worten stimmte Bürgermeister Wolfgang Hartweg die Teilnehmer der Waldbegehung am 14. Oktober - Vertreter des Gemeinderates, der Ortschaftsräte und der Stadtverwaltung - auf das Motto des Nachmittags ein. Denn Erholung ist Programm im Rastatter Stadtwald, der bereits seit 2002 nachhaltig bewirtschaftet wird. Das war jetzt eine Auszeichnung wert. 

Zum vollständigen Artikel...


(19. Oktober 2016) Zu einer „kulinarischen Revolutionsführung“ lädt die Touristinformation Rastatt ein am Samstag, 29. Oktober, um 17.30 Uhr. Die Stadtführung folgt dem Rastatter Revolutionspfad und lässt die Badische Revolution in Rastatt wieder lebendig werden. 


(19. Oktober 2016) Am Donnerstag, 20. Oktober 2016, um 19 Uhr hält Rastatts Stadtarchivar Oliver Fieg in der Historischen Bibliothek im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium einen Vortrag zur Wirtschaftsgeschichte Rastatts vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Zum vollständigen Artikel...


(17. Oktober 2016) „Die Ausstellung über Matthäi weckt in meiner Erinnerung längst vergangene Zeiten. Wir wohnten damals in der Friedrich-Ebert-Straße, und als Jugendlicher begegnete ich Matthäi öfters auf der Straße im Dörfel. Außerdem fertigte er uns ein Relief an. … Es hat mich sehr gefreut und berührt, Matthäi hier wieder zu begegnen“, lautet ein Eintrag im Besucherbuch des Stadtmuseums.

Zum vollständigen Artikel...


(17. Oktober 2016) Mit den Themen „Schule, Ausbildung, Arbeit und Beruf“ beschäftigt sich der vierte Runde Tisch „Flüchtlinge in Rastatt“, der am Dienstag, 18. Oktober, um 18.30 Uhr im Ratssaal des Historischen Rathauses stattfindet.

Zum vollständigen Artikel...


(17. Oktober 2016) Das Rastatter Taxi-Unternehmen Kaiser ist nicht nur ein verlässlicher Partner für Fahrten von A nach B. Geschäftsführerin Mirjam Kaiser spendet auch regelmäßig an gemeinnützige Einrichtungen in Rastatt.

Zum vollständigen Artikel...


(17. Oktober 2016) Rastatts Jubiläumspartnerstadt Ostrov hatte für die Feierlichkeiten, die im Mai 2016 in Ostrov stattfanden, die 25-jährige Geschichte der Städtepartnerschaft aufbereitet.

Zum vollständigen Artikel...


(17. Oktober 2016) Im Rahmen seiner Gesprächsreihe „Rastatter schnatzen von früher“ veranstaltet der städtische Kundenbereich Kultur- und Sportförderung am kommenden Freitag, 21. Oktober, um 20 Uhr im Kellertheater einen „Sportlertalk – Gespräche mit Rastatter Sportgrößen von einst“.

Zum vollständigen Artikel...


(14. Oktober 2016) Es wird gerade gebuddelt an der Badener Brücke. Guter Grund: Das Kruzifix, bisher etwas abseits stehend, erhält einen besseren Standort näher an der Kehler Straße und der Brücke.

Zum vollständigen Artikel...


(11. Oktober 2016) Ist die "Unechte Teilortswahl" noch zeitgemäß? Oder echt zu kompliziert und längst nicht mehr sinnvoll? In einer öffentlichen Informationsveranstaltung am 6. Oktober in der BadnerHalle, zu der die Stadt Rastatt eingeladen hatte, ging es um das Wahlsystem für den Rastatter Gemeinderat.

Zum vollständigen Artikel...


(7. Oktober 2016) Ab sofort stehen den Fahrgästen der Verkehrsgesellschaft Rastatt (VERA) Echtzeitinformationen online zur Verfügung. Somit werden eventuelle Verspätungen der Busse sofort angezeigt – entweder im Internet unter der Adresse www.efa-bw.de, oder mobil auf dem Smartphone per App. 


(6. Oktober 2016) Die Gemeinwesenarbeit Bahnhof/Industrie und die Kochgruppe des Stadtteiltreffs laden herzlich ein zum veganen Kochen am Samstag, 15. Oktober 2016, von 14 bis 17 Uhr in der Rauentaler Straße 8b. Willkommen sind alle, die Lust haben, leckere vegane Rezepte kennenzulernen und sich miteinander auszutauschen. 


(6. Oktober 2016) In der Vorlese- und Bastelrunde der Stadtbibliothek Rastatt am Freitag, 21. Oktober, liest Birgit Stellmach um 15 Uhr im Kellertheater die spannende Geschichte „Anna und der Meerschweinchenvampir“ von Christine Goppel vor. Im Anschluss basteln die Kinder ein buntes Windlicht mit Transparentpapier. 


(6. Oktober 2016) Das Stadtmuseum Rastatt lädt am Sonntag, 16. Oktober, um 15 Uhr zu einem unterhaltsamen Nachmittag mit Hans Peter Faller ein. Als Begleitprogramm zur Ausstellung „Robert Matthäi (1887 – 1956), ein Bildhauer und Möbelschreiner aus dem Dörfel“ referiert Faller musikalisch-anekdotisch über den Protagonisten der derzeit laufenden Sonderausstellung im Stadtmuseum. 


(5. Oktober 2016) Der traditionelle Martinsumzug der Stadt Rastatt findet definitiv auch in diesem Jahr am 11. November wie bisher statt. Für die Folgejahre ist ein verändertes Konzept geplant, das gemeinsam mit den Kirchen, Kindergärten, Grundschulen, mit interessierten Vereinen und Bürgern erarbeitet werden soll. 


(4. Oktober 2016) Wie der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Rastatt mitteilt, macht das Schadstoffmobil am Samstag, 15. Oktober 2016, Halt in Rastatt: Von 8 bis 13 Uhr können schadstoffhaltige Haushaltsabfälle auf dem Parkplatz beim Münchfeldstadion abgegeben werden. 


(4. Oktober 2016) In der Franz-Abt-Straße muss ein defekter Hydrant ausgewechselt werden. Sie ist daher ab Montag, 10. Oktober, bis einschließlich Freitag, 14. Oktober, zwischen der Lortzingstraße und dem Brahmsweg gesperrt. 


(4. Oktober 2016) Vom 8. Oktober 2016 bis zum 22. Januar 2017 zeigt die Städtische Galerie Fruchthalle die neue Ausstellung „hubbuch.narrativ – Karl Hubbuch zum 125. Geburtstag“. Karl Hubbuch (1891-1979) gilt als einer der herausragenden Vertreter der Neuen Sachlichkeit, des Verismus und des Nachkriegsexpressionismus. 


(4. Oktober 2016) Das Tanzbein schwingen und einen unterhaltsamen Nachmittag erleben können Seniorinnen und Senioren wieder beim nächsten Tanztee am Samstag, 15. Oktober. 


(4. Oktober 2016) Als vollen Erfolg sieht Citymanager Johannes Flau die Zweite Rastatter Musiknacht, die am 1. Oktober hervorragend besucht und vor begeistertem Publikum über die Bühne ging. In buchstäbliche Bühnen verwandelten sich bis spät in die Nacht zwölf Rastatter Lokale für zwölf ganz unterschiedliche Live-Acts. 


(4. Oktober 2016) Über den Wasserbauer Johann Gottfried Tulla und sein Wirken in der Region Rastatt referiert Rainer Boos am Mittwoch, 12. Oktober, um 19 Uhr im Riedmuseum Ottersdorf.  Schon während der großen Tulla-Sonderausstellung im Stadtmuseum hatte Boos in ähnlicher Form diesen Vortrag mit Lichtbildern gehalten. Auf vielfachen Wunsch hin wird er nun wiederholt. 


(4. Oktober 2016) Wunderbare Einblicke in den faszinierenden Lebensraum vor unserer Haustüre präsentieren Rainer Deible und Arno Helfer in einer großen Multivisionsschau „Naturerlebnis Rheinauen“ am Sonntag, 23. Oktober, um 19 Uhr im Theatersaal der Reithalle Rastatt. 


Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de