Pressemitteilungen Juni 2015


(30. Juni 2015) Eine Rundumerneuerung erhält die Fußgängerbrücke am Wintersdorfer Sämannsee. Die Brücke, die vom Parkplatz zur Liegewiese führt, wird daher von Dienstag, 7. Juli, bis voraussichtlich Mittwochnachmittag, 8. Juli, gesperrt. Während dieser Zeit ist ein Zugang zur Liegewiese leider nicht möglich.


(29. Juni 2015) Eine kombinierte Führung durch Stadt und Schloss bietet die Touristinformation Rastatt in Kooperation mit den Staatlichen Schlössern und Gärten an am Montag, 6. Juli 2015, um 14 Uhr. Bei einem Rundgang durch die historische Rastatter Innenstadt und die Beletage der Barockresidenz entdecken die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Stadt und Schloss.


(29. Juni 2015) Gelebte Städtepartnerschaft: Vom 16. Mai bis zum 22. Mai 2015 waren französische Schülerinnen und Schüler des Collège Barbara Hendricks und des Lycée de L’Arc in Orange im Rahmen des Schüleraustausches mit den beiden Rastatter Schulen Ludwig-Wilhelm-Gymnasium und Tulla-Gymnasium zu Besuch in der Barockstadt.


(26. Juni 2015) Aus für kommerzielle Litfaßsäulen: Da der Vertrag mit der Stadt endet, baut die Betreiberfirma DPW Deutsche Plakat-Werbung derzeit ihre 28 Litfaßsäulen im Stadtgebiet ab. Davon nicht betroffen sind die 14 so genannten Kulturlitfaßsäulen, an denen Rastatter Vereine und Veranstalter kostenlos Werbung machen können


(26. Juni 2015) Das Rossi-Haus soll barrierefrei umgestaltet werden. Dazu ist unter anderem vorgesehen, einen Aufzug einzubauen. In den nächsten Tagen soll nun der Baugrund für einen möglichen Aufzugstandort untersucht werden. Um den Zugang zum Innenhof für das dafür notwendige Bohrgerät zu ermöglichen, wurde heute der so genannte Torsturz, also die Wand über dem Tor, abgebrochen.


(25. Juni 2015) Zur Pflanze des Monats Juli 2015 hat die Umweltstiftung Rastatt das Kahle Bruchkraut (Herniaria glabra) gewählt. Die trittfeste Pflanze liebt trockene, kalkarme Sand- und Kiesböden. Sie schmiegt sich geradezu an den Boden an und besiedelt gerne Ritzen, Fugen und Bruchstellen. Bei uns kommt das Kahle Bruchkraut zwar häufig vor, wird allerdings oft übersehen.


(25. Juni 2015) Zur  Feier der 50-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Orange und Rastatt erhält der Oranger Platz an der unteren Kaiserstraße eine Generalüberholung. In einem ersten Schritt wurde der Brunnen auf dem Platz saniert, so dass dieser jetzt in neuem Glanz erstrahlt und das Wasser wieder sprudelt.


(25. Juni 2015) Druckfrisch ist sie, die neue hochwertige Publikation der Stadt Rastatt über das Konversionsprojekt Canrobert. Unter dem Titel „Die Konversion des Kasernenareals Canrobert und die Wiedergeburt der Rastatter Schlossache“ informiert die reichlich bebilderte Broschüre auf rund 60 Seiten über die Historie des Areals und erläutert anschaulich den Planungsprozess für die heutige Nutzung.


(25. Juni 2015) Wer sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsbegleitung engagieren möchte, ist herzlich zum „Workshop ehrenamtliche Flüchtlingsbegleitung“ eingeladen am Dienstag, 30. Juni, von 17 bis 19.30 Uhr im Großen Sitzungssaal der Feuerwehr, Plittersdorfer Straße 1 b. Ziel des Workshops ist es, bestehende Unterstützungsangebote – wie Deutschkurse, Hausaufgabenbetreuung, Hilfe bei der Arbeits- oder der Wohnungssuche – weiterzuentwickeln und neue Aktionsgruppen zu gründen.


(24. Juni 2015) Die Touristinformation Rastatt bietet am Samstag, 4. Juli 2015, 11 Uhr, eine ganz besondere Führung über den Markt in Rastatt an. Die „Küchenmagd Anna“ zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern – auf einem der schönsten Märkte der Region – was die hohen Herrschaften im Schloss früher gegessen haben, wie die Speisen damals zubereitet wurden und welche Dekoration auf der fürstlichen Tafel stand.


(24. Juni 2015) Unbekannte haben am vergangenen Wochenende die Schranke auf dem Wirtschaftsweg zwischen Förch und Haueneberstein beschädigt. Der Querbalken der Schranke wurde eingerissen und verbogen, so dass ein Schaden in Höhe von rund 850 Euro entstanden ist.


(24. Juni 2015) Die Freiwillige Feuerwehr Niederbühl hat ein neues Feuerwehrhaus. Um dies zu feiern, lädt sie herzlich ein zu einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 28. Juni 2015, ab 11 Uhr, im neuen Feuerwehrhaus an der Murg (am Kanaldamm 7). Die Besucherinnen und Besucher können die Fahrzeuge und Einrichtungen der Feuerwehr besichtigen und sich vor Ort selbst ein Bild von der Arbeit der Feuerwehr machen.


(23. Juni 2015) Die Kundenbereiche Stadtkasse, Steuern und Finanzen der Stadt Rastatt sind aufgrund einer internen Veranstaltung am Dienstag, 30. Juni 2015, vormittags nicht erreichbar. Am Nachmittag ab 14 Uhr stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kundenbereiche wieder wie gewohnt für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.


(23. Juni 2015) Das Stadtmuseum Rastatt lädt ein zu einem Vortrag über die italienische Partnerstadt Fano, gleichzeitig Geburtsstadt des Architekten und Baumeisters Domenico Egidio Rossi, am Mittwoch, 8. Juli 2015, um 19 Uhr im Bibliothekssaal der Historischen Bibliothek im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium (Lyzeumstraße 11).


(22. Juni 2015) Am Dienstag, 30. Juni 2015, nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundenbereichs Ausländerwesen der Stadt Rastatt an einer Fortbildung teil. Aus diesem Grund ist der Kundenbereich am Nachmittag nicht erreichbar.


(22. Juni 2015) Im Holunderweg in Rauental werden am Donnerstag, 25. Juni 2015, Fertiggaragen angeliefert. Daher ist der Holunderweg von 11 bis 17 Uhr gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.


(22. Juni 2015) Beim alljährlichen Ausflug der Seniorenhilfe Rastatt e.V. am 17. Juni 2015 hatte Petrus es gut gemeint: Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die rund 50 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer per Rad auf, um Steinmauern und Ötigheim zu erkunden. Zurück in Rastatt führte der Leiter der Städtischen Galerie Fruchthalle, Peter Hank, die Gruppe durch die aktuelle Sommerausstellung „Manfred Garstka und Sammlung Rastatt“. Den Tagesabschluss bildete ein gemütliches Essen im Biergarten.


(22. Juni 2015) Rastatts Bahnhof barockt wieder am Donnerstag, 25. Juni: Präsentiert von der Gemeinwesenarbeit Bahnhof/ Industrie unterhalten der Literatur- und Theaterkurs sowie die Theater-AG des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums mit unterschiedlichen Aufführungen von 17 bis 18 Uhr die Gäste des Bahnhofs.


(22. Juni 2015) Ab sofort beginnt der beliebte und kostenlose Vorlesenachmittag der Gemeinwesenarbeit Bahnhof/ Industrie eine halbe Stunde früher. Ab Mittwoch, 24. Juli, werden von 15.30 bis 17 Uhr Kindern ab drei Jahren im Stadtteiltreff in der Rauentaler Straße 8b spannende Geschichten und Märchen vorgelesen.


(22. Juni 2015) Die Stadt Rastatt lädt ein zu einer nächtlichen Fahndung nach den Fledermäusen der Rheinaue am Samstag, 11. Juli 2015, 20.30 Uhr. Fachmännisch begleitet wird die Exkursion zu den Jägern der Nacht von Diplom-Biologin Beate Link von der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Baden-Württemberg.


(22. Juni 2015) Rastatter Kinder, die am abwechslungsreichen Sommerferienprogramm 2015 teilnehmen wollen, müssen sich beeilen. Wie die Jugendförderung der Stadt Rastatt mitteilt, ist das Anmeldeverfahren zur Verlosung der Programmplätze ab Dienstag, 30. Juni, um 12 Uhr geschlossen, und die Verlosung beginnt.


(19. Juni 2015) Endlich ist es soweit: Der Fifa WM-Pokal kommt am Dienstag, 23. Juni, nach Rastatt. Daher feiert der Rastatter SC / DJK an diesem Tag von 13 bis 21 Uhr auf seinem Gelände ein großes Fußballfest für alle. 


(17. Juni 2016) Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch ehrte am 15. Juni 2015 im Historischen Rathaus  gemeinsam mit Christiane Schmitt und Hans Joachim Brüssow von der Bereitschaftsleitung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) 21 verdiente Blutspenderinnen und Blutspender. Diese hatten mehrfach freiwillig und unentgeltlich ihr Blut gespendet, um Schwerkranken und Verletzten zu helfen.


(16. Juni 2016) Gleich 27 Rastatter Schülerinnen und Schülern aus fünf Rastatter Schulen verlieh Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch am 15. Juni im Historischen Rathaus den Schulsozialpreis. Die Preisträger hatten sich im Laufe des Schuljahres besonders ehrenamtlich engagiert. Die Schulleiterinnen und Schulleiter des Tulla-Gymnasiums, des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums (LWG), der August-Renner-Realschule (ARRS), der Gustav-Heinemann-Schule und der Hans-Thoma-Schule hatten ihre Schülerinnen und Schüler für den Preis vorgeschlagen.


(16. Juni 2016) Rund vier Wochen alt sind die beiden Storchenjungen, nun wurde es Zeit für die „Taufe“: Der Nachwuchs des Storchenpaares, das sich vor der BadnerHalle angesiedelt hat, wurde am 15. Juni beringt. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch und Bürgermeister Wolfgang Hartweg haben die Patenschaft für die beiden Tiere auf Vorschlag von Vogelexperte Pierre Fingermann übernommen. 


(16. Juni 2015) Gute Nachrichten für Radfahrer: Der Radweg zwischen Rastatt und Kuppenheim ist ab Donnerstag, 18. Juni 2015, wieder vollständig befahrbar. 

Zum vollständigen Artikel...


(16. Juni 2015) Der offene Vegane Kochtreff im Stadtteiltreff Bahnhof / Industrie muss am Samstag, 20. Juni, leider ausfallen. Die Gruppe trifft sich wieder am Samstag, 18. Juli, von 14 bis 17 Uhr. 


(16. Juni 2015) Am Samstag, 20. Juni, ist „Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung“. Daher beflaggt die Stadt Rastatt an diesem Tag auf Anordnung des Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg alle öffentlichen Gebäude.


(16. Juni 2015) Feste, private Feiern, Hochzeiten. Zu vielen Anlässen zünden die Rastatterinnen und Rastatter gerne ein Feuerwerk. Allerdings gilt zu beachten: Wer ein Feuerwerk abbrennen will, braucht eine Genehmigung und muss sich an strenge Regeln halten. 


(15. Juni 2015) Noch bis 19. Juni läuft im Historischen Rathaus eine Schmetterlingsausstellung. Zum Abschluss bietet die Stadt Rastatt in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Karlsruhe Rappenwört und dem Naturwissenschaftlichen Verein Karlsruhe eine schmetterlingskundliche Führung an am Freitag, 19. Juni 2015.


(15. Juni 2015) Noch freie Plätze gibt es für die Nachtwächterführung der Touristinformation Rastatt am Mittwoch, 17. Juni 2015, um 19 Uhr. Bei der etwa einstündigen Führung zeigt Wolfgang Gruler als Nachtwächter verkleidet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Stadt.


(15. Juni 2015) Was tun in Notsituationen? Nützliche Tipps, wie man sich richtig verhält und sich vorbereiten kann, gibt der neue kostenlose Ratgeber „Katastrophenalarm“, der ab sofort im Kundenbereich Ordnungsangelegenheiten, im Bürgerbüro sowie in den Ortsverwaltungen ausliegt. Herausgegeben wird die 35-seitige Broschüre vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK).


(15. Juni 2015) Geografische Bücherschätze entdecken können interessierte Besucher des vierten Bibliotheksabends „Nach der Arbeit in die Bibliothek – Historische Bücher aus der Nähe betrachtet“ am Donnerstag, 18. Juni 2015, um 17.30 Uhr, im unteren Bibliothekssaal der Historischen Bibliothek (Lyzeumstraße 11).

(12. Juni 2015) Die Frauen des Vereins „Die Brücke für den Dialog“ laden gemeinsam mit der städtischen Gemeinwesenarbeit Bahnhof/Industrie herzlich ein zum gemeinsamen Kochen von türkischen Spezialitäten am Dienstag, 16. Juni 2015, 17 bis 21 Uhr, im Stadtteiltreff Bahnhof/Industrie in der Rauentaler Straße 8b.


(12. Juni 2015) Zur letzten Themenführung durch die Jubiläumsausstellung „300 Jahre Schulgeschichte(n)“ am Sonntag, 21. Juni 2015, 11 Uhr, laden die Historische Bibliothek und das Ludwig-Wilhelm-Gymnasium (LWG) alle interessierten Besucher herzlich in den Bibliothekssaal (Lyzeumstraße 11) ein.


(12. Juni 2015) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. laden herzlich ein zum Themenfrühstück „Kindersicherheit im Auto“ 
am Mittwoch, 24. Juni 2015, von 9.30 bis 12 Uhr im Mütter- und Familienzentrum (Engelstraße 39 H).


(12. Juni 2015) Im Holunderweg in Rauental werden am Donnerstag, 18. Juni 2015, Fertiggaragen angeliefert. Daher ist der Holunderweg an diesem Tag gesperrt.


(12. Juni 2015) Abwechslungsreiche Pfingstferien erlebten 24 Grundschülerinnen und Grundschüler, die am viertägigen Ferienprogramm der Gemeinwesenarbeit West und Dörfel sowie der Jugendförderung der Stadt Rastatt teilnahmen. Die Kinder zwischen sechs und elf Jahren lernten Rastatt bei einer Stadtrallye kennen, schauten sich die Arbeit der Polizei an, lernten, wie man sich selbst verteidigt, und erfuhren, wie man Brot backt.


(11. Juni 2015) Am Samstag, 13. Juni 2015, geht es rund auf dem Rastatter Wochenmarkt, denn von 8 bis 14 Uhr steigt das erste Rastatter Wochenmarktfest. Zusätzlich zu den Produkten, die die Marktbeschicker auf dem schönsten Wochenmarkt der Region anbieten, gibt es an vielen Ständen besondere Leckereien wie Knoblauchbrot, Käsespieße, Langos oder erfrischende Getränke. Live-Musik und eine Go-Kartbahn in der Schlossachse sorgen zudem für Festvergnügen. 


(10. Juni 2015) Über die Wirksamkeit und die Anwendungsmöglichkeiten von Sonnwendkräutern spricht Kräuterfachfrau Marianne Knörr-Groß aus Ottersdorf am Donnerstag, 18. Juni 2015, um 19 Uhr im Riedmuseum. Bei ihrem Vortrag wird sie auch auf das Jahreszeitenbrauchtum eingehen, bei dem Pflanzen immer eine Rolle spielen.


(10. Juni 2015) Am Samstag, 13. Juni, steigt der große Kinderflohmarkt der Stadtbibliothek im Hof des Kulturforums. Von 10 bis 12 Uhr haben interessierte Käufer Zeit, in Ruhe nach Schnäppchen und Schätzen für den eigenen Nachwuchs, die Enkelkinder oder auch für sich selbst zu suchen.


(10. Juni 2015) Wegen Hausanschlussarbeiten wird die Schlosserstraße von Montag, 15. Juni, bis Freitag, 19. Juni 2015, zwischen Lyzeumstraße und Engelstraße gesperrt.


(9. Juni 2015) Von Freitag, 12. Juni, bis Sonntag, 14. Juni 2015, findet auf dem Paradeplatz wieder der „Hamburger Fischmarkt“ statt. Daher wird die Lyzeumstraße von Donnerstag, 11. Juni, 18 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 14. Juni 2015, zwischen dem Paradeplatz und der Herrenstraße gesperrt.


(9. Juni 2015) Am Sonntag, 14. Juni 2015, endet offiziell die Ausstellung „Domenico Egidio Rossi – Zum 300. Todestag des Stadtplaners und Architekten von Markgraf Ludwig Wilhelm“ im Stadtmuseum Rastatt. Zum Abschluss gibt’s um 11 Uhr nochmal Museumstheater. Unter dem Motto „Ein Genie kämpft mit harten Bandagen“ bieten Martin Sax und Eric Schütt eine unterhaltsame Führung für die ganze Familie zum Leben und Werk Domenico Egidio Rossis. 


(8. Juni 2015) Die befallenen Eichen sind erfasst, nun geht es an die Entfernung der Nester des Eichenprozessionsspinners: Am morgigen Dienstag, 9. Juni, startet die Bekämpfungsaktion. Voraussichtlich drei Wochen wird es dauern, bis die rund 180 befallenen Bäume im gesamten Stadtgebiet und den Ortsteilen von den Nestern befreit sind.

Zum vollständigen Artikel...


(8. Juni 2015) Wegen des Kita-Streiks war der Starttermin mehrmals verschoben worden, nun kann es aber endlich losgehen: Die Spielgruppe für Kinder bis drei Jahren und ihre Eltern in der Kindertagesstätte Rheinau-Nord (Rheinauer Ring 68/30) trifft sich erstmals am Donnerstag, 11. Juni.

Zum vollständigen Artikel...


(8. Juni 2015) Auf dem Joffre Areal werden Versorgungsleitungen verlegt. Daher wird die Karlstraße zwischen Josefstraße und Jahnallee ab Montag, 15. Juni 2015, gesperrt. Die Arbeiten dauern zirka drei Wochen. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Zum vollständigen Artikel...


(5. Juni 2015) Er sorgt für eine flüssige Verkehrsführung durch die Rastatter Innenstadt und soll vor allem ortsunkundigen Autofahrern die Orientierung erleichtern: der Innenstadtring. Seit ein paar Tagen erfüllt er diese Funktion nun vollständig. Denn alle notwendigen Schilder konnten inzwischen aufgestellt werden. 


(5. Juni 2015) Zum 150. Geburtstag von Joseph Julius Mayer und in Erinnerung an die Deportation der Rastatter Juden vor 75 Jahren veranstaltet das Stadtmuseum Rastatt am Freitag, 12. Juni 2015, um 19 Uhr einen kostenlosen Vortragsabend mit Franz Mors im Bibliothekssaal der Historischen Bibliothek. 


(5. Juni 2015) Um „Star Wars“ dreht sich alles in der Geschichten- und Bastelrunde der Stadtbibliothek Rastatt für Kinder ab sechs Jahren am Freitag, 19. Juni 2015, um 15 Uhr im Kellertheater. Bibliothekarin Birgit Stellmach liest den Kindern galaktische Geschichten vor.


(5. Juni 2015) Die Stadtbibliothek Rastatt lädt am Freitag, 12. Juni 2015, alle Märchenfreunde ab vier Jahren ein, sich mit der Märchenerzählerin Jutta Häuser-Hartung um 15 Uhr im Kellertheater in die „Zauberhafte Märchenwelt“ zu begeben. 


(5. Juni 2015) Vom 30. Juli bis 12. September 2015 bietet die Jugendförderung der Stadt Rastatt in Kooperation mit Rastatter Vereinen, Privatpersonen, Einrichtungen und Institutionen wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an. Bei insgesamt 82 anmeldepflichtigen Veranstaltungen stehen über 1300 Plätze zur Verfügung. Ab sofort können sich Rastatter Kinder und Jugendliche bis 30. Juni online anmelden. 


(5. Juni 2015) Alte Mobiltelefone sammeln, um vom Aussterben bedrohten Gorillas im Kongo zu helfen – das ist die Aktion „Althandys retten Berggorillas“, die seit rund fünf Jahren in Rastatt sehr erfolgreich läuft und die von den Mitarbeitern des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) der Stadt Rastatt betreut wird. Am Dienstag, 23. Juni 2015, übergeben die beiden FÖJler Yannik Werner und Priska Dübner die gesammelten Mobiltelefone an die Wilhelma. 


(5. Juni 2015) Wer noch die Sonderausstellung „Ans Licht gebracht – Von Herrschern und Bürgern. Porträts in der Sammlung des Stadtmuseums“ besuchen möchte, hat dazu am Sonntag, 7. Juni, die letzte Gelegenheit: Die Gemäldeausstellung aus den eigenen Beständen des Stadtmuseums endet dann. 


(3. JUni 2015) Oberbürgermeister Pütsch lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, die sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren wollen, herzlich ein zu einem Runden Tisch „Flüchtlinge in Rastatt“ am Donnerstag, 11. Juni 2015, 18 Uhr, im Ratssaal des Historischen Rathauses. 


(3. Juni 2015) Die Touristinformation Rastatt bietet am Sonntag, 14. Juni 2015, 15 Uhr, unter dem Motto „Mit Rolli und Rollator durch Rastatt“ eine Führung für ältere und gehbehinderte Menschen durch die barocke Innenstadt an. 


(3. Juni 2015) Die Touristinformation Rastatt veranstaltet am Sonntag, 14. Juni 2015, 15 Uhr, eine Stadtführung für die ganze Familie. Mit dabei sind „Ludwig, die Stadtmaus“ und ihr Erfinder Hans-Peter Faller. 


(3. Juni 2015) Die Touristinformation Rastatt veranstaltet am Samstag, 13. Juni 2015, 14 Uhr, unter dem Motto „Auf den Spuren der Rastatter Brauereien“ eine rund dreistündige Brauereiwanderung. 


(3. Juni 2015) Von Freitag, 12. Juni, bis Sonntag, 14. Juni 2015, findet auf dem Paradeplatz wieder der „Hamburger Fischmarkt“ statt. Daher wird die Lyzeumstraße von Donnerstag, 11. Juni, 18 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 14. Juni 2015, zwischen dem Paradeplatz und der Herrenstraße gesperrt. 


(2. Juni 2015) Am Samstag, 13. Juni 2015, bietet die Umweltstiftung Rastatt eine natur- und kulturgeschichtliche Exkursion an. Mit Rheinparkguide Peter Vogler geht es zu den wenig bekannten mittelalterlichen Wölbäckern und den seltenen Tier- und Pflanzenarten der heimischen Dünenlandschaft. 


(2. Juni 2015) Am Freitag, 5. Juni, und Samstag, 6. Juni 2015, finden in der Barockresidenz zwei große Open-Air-Veranstaltungen statt: Am Freitag lockt die „Teddy-Show“ die Besucher in den Ehrenhof des Schlosses, und am Samstag präsentiert Bülent Ceylan dort sein Bühnenprogramm „Haardrock“. Daher wird an den beiden Veranstaltungstagen die Herrenstraße zwischen der Kapellenstraße und der Lyzeumstraße von 15 Uhr bis zirka 24 Uhr gesperrt. 


Kontakt für Journalisten:

Kundenbereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressereferentin
Heike Dießelberg

Telefon 07222/972-1300
Telefax 07222/972-1399

E-Mail:
pressestelle@rastatt.de


Archiv:

Pressemitteilungen 2015:

Mai 2015

April 2015

März 2015

Februar 2015

Januar 2015

Pressemitteilungen 2014 bis 2011:

Pressemitteilungen der Stadt Rastatt aus dem Jahr 2014

Pressemitteilungen der Stadt Rastatt aus dem Jahr 2013

Pressemitteilungen der Stadt Rastatt aus dem Jahr 2012

Pressemitteilungen der Stadt Rastatt aus dem Jahr 2011