Heiraten beim Standesamt


Eheschließung

Der standesamtlichen Trauung in Form einer Eheschließung geht die formelle Anmeldung der Eheschließung voraus. Hier prüft das zuständige Standesamt das Vorliegen der Ehevoraussetzungen.

Beim Standesamt Rastatt sowie den Ortsverwaltungen ist die Anmeldung der Eheschließung möglich, wenn einer der Verlobten mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Rastatt / in einem der Ortsteile gemeldet ist. 

Die Anmeldung kann frühestens sechs Monate vor der geplanten Eheschließung erfolgen. D.h. ab der Anmeldung der Eheschließung können Sie innerhalb von sechs Monaten den Bund fürs Leben schließen.

Grundsätzlich sollen die Verlobten zur Anmeldung persönlich und gemeinsam vorsprechen. Ist einer der Verlobten verhindert, so kann er sich in einer Beitrittserklärung (= Vollmacht) mit der Anmeldung durch den anderen Verlobten einverstanden erklären. Der Vordruck für die Vollmacht steht Ihnen auf dieser Seite zur Verfügung.

Welche Unterlagen Sie für die Anmeldung Ihrer Eheschließung benötigen, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch oder per E-Mail. Sofern Sie eine Beratung per E-Mail wünschen, lassen Sie uns bitte den auf dieser Seite bereitgestellten Vordruck „Information der Verlobten für die Beratung“ ausgefüllt zukommen.

Bitte vereinbaren Sie zur Vorsprache einen Termin mit uns.

Für Ihre Eheschließung stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Im Rathaus in der Herrenstraße 15:
Frau Gärtner, Tel.: 07222 972-7153, E-Mail: neriman.gaertner@rastatt.de
Frau Gangl, Tel.: 07222 972-7157, E-Mail: ulrike.gangl@rastatt.de 

In der Ortsverwaltung Niederbühl:
Herr Laun, Tel.: 07222 / 78 79 78 - 2, E-Mail: juergen.laun@rastatt.de 

In der Ortsverwaltung Rauental:
Frau Feßler, Tel.: 07222 / 54 17, E-Mail: angelika.fessler@rastatt.de 

In der Ortsverwaltung Plittersdorf:
Frau Schnepf, Tel.: 07222 / 405647-2, E-Mail: gabriele.schnepf@rastatt.de 

In der Ortsverwaltung Ottersdorf:
Herr Wohlmannstetter, Tel.: 07222 / 1 58 70 -11, E-Mail: ralf.wohlmannstetter@rastatt.de 

In der Ortsverwaltung Wintersdorf:
Herr Bartsch, Tel.: 07229 / 18 49 33 - 2, E-Mail: matthias.bartsch@rastatt.de 

Auch wenn Sie nicht in Rastatt leben, können Sie beim Standesamt Rastatt Ihre Ehe schließen. Zuvor müssen Sie beim Standesamt Ihres Wohnsitzes die Ehe anmelden. 

Gerne reserviert Ihnen das Standesamt Rastatt vorab einen Termin für Ihre Eheschließung. Für Informationen zu den Terminen und Trau-Orten folgen Sie bitte den nachstehenden Links:


Terminreservierungen werden nur schriftlich (per Schreiben oder vorzugsweise per E-Mail) entgegen genommen. In der Terminanfrage müssen folgende Angaben enthalten sein:

  • Wunschtermin mit Angabe der gewünschten Uhrzeit
  • Trau-Ort
  • die Namen beider Partner
  • die Anschrift(en)
  • die Telefonnummer(n)
  • die zu erwartende ungefähre Gästezahl
  • gilt nur bei Terminanfragen für Residenzschloss Rastatt, Schloss Favorite und Pagodenburgpavillon:
    ausdrückliche Einverständniserklärung der Verlobten für die Weitergabe der o.a. Daten an die Schlossverwaltung Rastatt bzw. an das Café Pagodenburg

Gerne können Sie für Ihre Terminanfrage auch den auf dieser Seite bereit gestellten Vordruck verwenden.

Bei Verfügbarkeit des gewünschten Termins und des Trau-Ortes erhält das Paar eine schriftliche Mitteilung über die Vormerkung des Trautermins. 

Die Terminvorreservierung bedeutet lediglich, dass der Termin frei gehalten wird. Eine Eheschließung an diesem Termin kann nur erfolgen, wenn alle rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich frühzeitig bei Ihrem Wohnsitzstandesamt zu erkundigen, welche Dokumente für die Anmeldung der Eheschließung eingereicht werden müssen.

So erreichen Sie uns:

Herrenstraße 15 (Rathaus Herrenstraße)
76437 Rastatt
Tel. 0 72 22 / 972-7100
Fax 0 72 22 / 972-7199
E-Mail: standesamt@rastatt.de

Rathaus Herrenstraße in Rastatt

Sprechzeiten:

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung möglich.